Aktuelles

Gaming PC für WoW Classic / Retail in QHD

TwentyOneEight

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
30.03.2012
Beiträge
290
Hallo zusammen,

wie der Titel schon sagt, suche ich einen preiswerten Gaming PC für WoW Classic / Retail. Hin und wieder soll auch mal ne Runde Escape from Tarkov gespielt werden. Fogendes habe ich mal zusammengestellt: >> Gaming PC für WoW <<

Reicht die Leistung meiner Zusammenstellung aus um auf QHD zu spielen? Oder gibt es Verbesserungsvorschläge?


1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
WoW Retail / Classic und EFT

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Nein.

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Nein.

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
1-2 QHD Monitore. Einer zum Spielen und einer für Youtube/Twitch/Recherche etc.

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)
Nein.

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
Soviel wie nötig und so wenig wie möglich.

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
Zeitnah.

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
Selber zusammenbauen.

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?
Nein.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
35.031
Ort
Rhein-Main
Soweit ich weiß nutzen wow und eft nur 1-2 Kerne.
Du würdest mit einem i3-12100 hinkommen.

Der Rest schaut solide aus, auch wenn ich bei der Grafikkarte lieber ne Nummer größer wählen würde, 3060ti/6700xt.

Gehäuse würde ich auch was luftigeres nehmen, aber das ist Geschmackssache.
 

TwentyOneEight

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
30.03.2012
Beiträge
290
Danke für die Rückmeldung. Da die Grafikkarten immer noch recht teuer sind, würde ich da ungerne mehr investieren. Der PC wird auf absehbare Zeit durch wesentlich potentere Hardware ersetzt. Nur aktuell für die genannten Games muss es reichen. Der Rest spielt keine Rolle.#

Mit wieviel FPS kann ich da bei WoW wohl rechnen?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
35.031
Ort
Rhein-Main

Squall2010

Enthusiast
Mitglied seit
05.01.2007
Beiträge
3.220
Ort
NRW
Bei WoW reicht es in jedem Fall für Raids aus.
Ich habe selbst mit einem Ryzen 3600 beim World Boss noch 50-60Fps AVG.
 

Brainni

Enthusiast
Mitglied seit
14.06.2009
Beiträge
47
WoW nutzt inzwischen auch mehr Kerne (performancelimit ist aber immer ein einzelner Thread). Unter 6 Kerne würde ich da nicht mehr gehen wollen, wenn es auf den letzten Euro ankommt vieleicht noch einen 4 Kerner. Die 50-60Fps in extremsituationen (Raids/Worldbosse) sollten realistisch sein mit den Komponenten aus der Liste, hängt aber zum Teil auch dran ob/welche Addons man nutzt. Meine 3080 langweilt sich in solchen Situationen (<50% GPU load), nur in manchen outdoor Gebieten komme ich hier und da bei ~100-120fps ins GPU limit (WQHD mit Grafikeinstellungen auf 7). Für deine Vorgaben passen CPU/GPU/RAM so.
 

TwentyOneEight

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
30.03.2012
Beiträge
290
Danke für die Info. In großen Raids ist die Performance von WoW ohnehin nicht der Burner, egal wie potent der PC ist. Addons nutze ich nur das nötigste (Bossmoids, DPS, Taschen). Dann sollte es ja so passen. Ich warte jetzt noch 1-2 Wochen und schaue, wo ich hier und da evtl. etwas preiswerter bekomme. Vielleicht ist ja auch eine stärkere GPU für das gleiche Geld drin.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
35.031
Ort
Rhein-Main

TwentyOneEight

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
30.03.2012
Beiträge
290
Wie gesagt, erst mal nur WoW Classic / Retail QHD. Wenn ich dann beim PC bleibe für andere Titel in Zukunft, werde ich auch nochmal einige Tausend Euro locker machen und ein neues High End System kaufen. Da es aber aktuell erst mal nur für WoW ist, will ich nicht viel Geld investieren ;)

Den PC den ich dann jetzt neu kaufe rüst ich dann nochmal mit zusätzlichem RAM auf und nutze ihn als Arbeits-PC weiter für Photoshop und Web Programmierung. Aktuell habe ich hier nur ein älteres Macbook.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
35.031
Ort
Rhein-Main
Wie gesagt, erst mal nur WoW Classic / Retail QHD. Wenn ich dann beim PC bleibe für andere Titel in Zukunft, werde ich auch nochmal einige Tausend Euro locker machen und ein neues High End System kaufen. Da es aber aktuell erst mal nur für WoW ist, will ich nicht viel Geld investieren ;)
Unter den Voraussetzungen würde ich das Netzteil überdimensionieren und die CPU auf den 12400 statt dem 12100 ändern, den Rest würd ich gleich lassen.
Dann kannst du, wenn du später willst, einfach die Grafikkarte gegen was fetteres tauschen, der Rest kann identisch bleiben für ca 5-8 Jahre (bis die neue Playstation und die neue XBox kommt)

Aufpreis:
Ca 120€ gegenüber dem 12100 System.
+80€ für +2 CPU Kerne.
+40€ für das stärkere Netzteil.

Oder halt das ganze für +- gleicher Preis in AMD.
Oder in 3 Monaten, falls du warten kannst, in Ryzen 7000 mit ca +40% mehr Single Core Performance gegenüber aktuellen Systemen. Wohl aber für Aufpreis für Ryzen 7000 und DDR5 Ram.

Oder du gehst noch ne Ecke Billiger mit einem i3-10100, der hat etwa 20% weniger Power als der 12100. Kostet aber in Summe für CPU und Board ca. 100€ weniger.
 
Zuletzt bearbeitet:

TwentyOneEight

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
30.03.2012
Beiträge
290
Hmmm ich hab doch bereits den 12400F drin? ;)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Das mit dem Netzteil werde ich aber machen. 750 Watt dürften ja dann reichen?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
35.031
Ort
Rhein-Main
Das mit dem Netzteil werde ich aber machen. 750 Watt dürften ja dann reichen?
Für die Power welche heute eine 3090 ist ja. Wenn du mehr Power als ne 3090 willst, sollten es eher 1000W werden.

Wenn du in die Leistungsklasse einer 3090 willst, solltest du ein Gehäuse mit mehr Durchzug nehmen.
Das 500DX oder das 4000D (oder was ähnliches). Sonst hast du am Ende starke Hardware die nicht abliefern kann, weil sie im Backofen steckt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten