Aktuelles

[Kaufberatung] Gaming PC bis 1600€

Easylite

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
06.04.2020
Beiträge
47
Hallo zusammen,

ich stelle aktuell ein Komplettestem für einen Bekannten zusammen, dessen Sohn sich mit seinem ersparten + ein Weihnachtsgeschenk einen Gaming PC zulegen will.

Vorlage für Kaufberatungs-Thread.
Bitte benutzt diese um den Mitgliedern eine leichtere Kaufberatung für euch zu ermöglichen.

1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
FIFA, Rainbow Six Siege, Valorant - sollte ähnliche Spiele die nächsten Jahre möglichst gut darstellen können

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
nein

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
RGB soll er haben (vorzugsweise A-RGB)

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
Die werden ebenfalls benötigt, sollen aber noch nicht im Budget berücksichtigt werden. Ich hatte an 2 gedacht (1x 1440p 144Hz 24" AOC & einen "Nebenmonitor") - für Vorschläge und Empfehlungen bin ich hier ebenfalls dankbar

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)
nein

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
Rechner bis 1600€

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
so bald wie möglich

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
wenn es preislich einen Vorteil bringt würde ich ihm den zusammenbauen. Habe aber keine Präferenz

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?
nein


Das hier hatte ich mal zusammengestellt. Ich hoffe mir kann da weitergeholfen werden.

Danke!
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

blacklupus

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.714
24" AOC & einen Nebenmonitor
Tue ihm den Gefallen und nimm gleich 27 Zoll. Kosten dasselbe und man bekommt gefühlt die doppelte Bildschirmfläche.

Rainbow Six und Valorant hätten gerne 144-165Hz TN Panel. Zweitmonitor kann irgendwas mit 60/75Hz IPS, AH-IPS, VA sein.

Besser man entscheidet sich erstmal für einen Hauptmonitor und verplant dann den Rest.
 
Zuletzt bearbeitet:

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
33.894
Ort
Rhein-Main
Schau Mal hier rein:
 

blacklupus

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.714
TN Panel

200€ - 1080p 144Hz, AMD Free-Sync
300€ - 1080p 165Hz
280€ - 1440p 144Hz AMD Free-Sync

Oder man präferiert doch schönere Farben:

IPS Panel

 
Zuletzt bearbeitet:

Easylite

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
06.04.2020
Beiträge
47
Schau Mal hier rein:
Danke. Bedeutet aber, dass du aktuell eher zu fertigen Systemen tendieren würdest?
Wenn ich auf deinen Link in dem Post klicke bekomme ich folgendes angezeigt:
Clevo PA71ES-G - ...

4GB DDR4 2133MHz ...

ohne Festplatte/SSD

1000GB Festplatte...

301_2_1025022.jpg
Intel Dual Band W...

Garantie und Service
2 Jahre eingeschr...

Software
ohne Betriebssyst...

17941795_2_bullguard.jpg
Bullguard Interne...
+ -
1.599,00 €
Ich denke da hat sich irgendwo ein Fehler eingeschlichen..
Beitrag automatisch zusammengeführt:

TN Panel

200€ - 1080p 144Hz, AMD Free-Sync
300€ - 1080p 165Hz
280€ - 1440p 144Hz AMD Free-Sync

Oder man präferiert doch schönere Farben:

IPS Panel

Danke! Werde ich ihm genau so vorschlagen.
 

blacklupus

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.714
Er müsste sich halt entscheiden, ob ihm 1080p genügt oder er gleich auf 1440p geht.

Es gibt auch 1440p 144Hz die nicht viel mehr kosten.
Natürlich spielen die ganzen leet Progamer auf 24Zoll 1080p TN Panel mit 360Hz, aber daran sollte man sich nicht orientieren.

Deshalb geht auch IPS klar, wenn man ein schönes Bild mag. Für ultraschnelle Shooter ist TN das Nonplusultra.

Bedeutet aber, dass du aktuell eher zu fertigen Systemen tendieren würdest?
Fertigsysteme kosten momentan das gleiche oder sogar weniger als ein Selbstbau aufgrund der schlechten Verfügbarkeit der Grafikkarten.

Man kann die Konfigs z.B. bei Dubaro als "Bausatz" bestellen und zahlt 30€ weniger.

PS: Wenn du schlau bist, versuchst du ihm diese AiO auszureden.
Das Teil geht früher oder später kaputt und dann wird man sich bei dir melden, um das zu ersetzen.

Zwei ARGB Leuchtstreifen oder diese neuen günstigen RGB Gehäuselüfter von Arctic einbauen und gut ist.

Breaking News:
https://www.hardwareluxx.de/index.p...st-rgb-0db-leds-auch-fuer-140-mm-luefter.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten