Aktuelles

Gaming-PC Aufrüsten ?!

epson52

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
04.07.2014
Beiträge
62
Ort
Düsseldorf
Hallöchen ihr Schnuckis,

ich war am überlegen meinen jetzigen PC ein wenig aufzurüsten. Die jetzige Hardware verkaufen (also einen Teil) und dafür neue Hardware ranschaffen.

Mein jetziges System:
CPU: Intel Core i5 9600K 6x 3.70GHz

Graka: 8GB MSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio, GDDR6, HDMI, 3x DP (V372-257R)

Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390
AiO Wakü: Corsair Hydro Series H100i Pro RGB
Arbeitsspeicher: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Trident Z Neo DDR4-3600
Netzteil: 600 Watt be quiet! Pure Power 11 CM Modular 80+ Gold
Festplatten: 1000GB Samsung 860/500GB Crucial P1 NVMe M.2

Ich besitze 2 Monitore und mein Hauptmonitor ist ein Acer Nitro EI322QURP Curved-Gaming-Monitor (80,01 cm/31,5 ", 2560 x 1440 Pixel, WQHD, 1 ms Reaktionszeit, 165 Hz). Also ich zocke auf WQHD und benötige daher viel Power bei einigen Games. Ich zocke Spiele wie z.B. Rainbow Six Siege, Valorant, bald hoffentlich Battlefield 2042, Rust usw. Ich habe auch oft noch meinen Browser auf, auf dem 2en Monitor und gucke manchmal einen Stream oder eine Serie nebenbei.

Ich hatte überlegt eine neue CPU und eine neue Graka anzuschaffen. Ich weiß leider nicht welche und kann mich einfach nicht entscheiden. Überlegt hatte ich mir den Ryzen 5 5600X und vielleicht noch eine neue Graka, entweder eine RTX 3600Ti oder 12GB Gigabyte Radeon RX 6700 XT.

Könnt ihr mir vielleicht helfen bei meinem Problem ? Was würdet ihr vorschlagen ?



Vielen Dank für eure Antworten im Voraus
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
33.930
Ort
Rhein-Main
Wenn du jetzt Geld ausgibst, was möchtest du verbessern?
Was ist das Thema, dass dich auf diesen Gedanken bringt?
 

dimi0815

Enthusiast
Mitglied seit
05.08.2012
Beiträge
2.547
Von deinen angedachten Upgrades bringt leider keines irgendwelche spürbaren Vorteile. Du bewegst dich am Ende trotz Ausbau/Umbau/Einbau/verlustbehaftetem Verkauf/teurem Einkauf innerhalb so kleiner Differenzen bei den FPS, dass du es ohne eine FPS-Anzeige beim Gaming selsbt nicht wahrnehmen würdest.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.417
Ort
FFM
was limtiert denn? einfach cpu und gpu kaufen ist recht wenig zielführend, wenn man es überhaupt ein ziel gibt?
 

epson52

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
04.07.2014
Beiträge
62
Ort
Düsseldorf
Also meine einzige Sorge ist die CPU, es ist halt nervig wenn man einen 165hz Monitor hat und nicht auf die Frames kommt. Wenn ich spiele zb rust dann habe ich teilweise sehr wenig fps und es fühlt sich echt nicht schön an. Habe halt einfach das Gefühl dass die CPU nicht viel auf die Reihe kriegt. Wenn ich mehrere Sachen gleichzeitig mache Videos gucken nebenbei zocken.

Ja das ist halt das einzige was mich nervt dass ich nicht auf die fps meines Monitors komme
 

w0dy

Experte
Mitglied seit
13.01.2016
Beiträge
336
Ort
Garland, TX
CPU oder GPU ? Oben redest du von einer neuen GPU und nun von der CPU ?? Hast du mal geschaut wo der Sockel drückt ? Was bremmst denn ?

Grüße
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
33.930
Ort
Rhein-Main
Ja das ist halt das einzige was mich nervt dass ich nicht auf die fps meines Monitors komme
Ich weiß nicht wie hungrig Rust ist oder wie es programmiert ist.
Aber es gibt in den neuen Spielen einige, die einfach bei 110FPS dicht machen, weil die Engine nicht mehr hergibt.

Und es gibt Spiele, da kommt man auch mit highend Hardware nicht über 120, da ist nicht die Engine selbst das Limit, sondern die verfügbare Technologie.

Was ich sagen will:
165FPS ist ne nach Situation schlicht unrealistisch.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.417
Ort
FFM
Also meine einzige Sorge ist die CPU, es ist halt nervig wenn man einen 165hz Monitor hat und nicht auf die Frames kommt. Wenn ich spiele zb rust dann habe ich teilweise sehr wenig fps und es fühlt sich echt nicht schön an. Habe halt einfach das Gefühl dass die CPU nicht viel auf die Reihe kriegt. Wenn ich mehrere Sachen gleichzeitig mache Videos gucken nebenbei zocken.

Ja das ist halt das einzige was mich nervt dass ich nicht auf die fps meines Monitors komme
hast du denn mal geprüft ob die cpu der grund ist? ist ja in wenigen sekunden erledigt :)
 

freekymachine

Experte
Mitglied seit
02.08.2019
Beiträge
646
Ich befürchte auch, "viel" geht da nicht.

Wie man so schön sagt ; "we are limited by the technology of our time"

Ob jetzt ein Core i7 9700 oder 11900 - bei Spielen wie Red Redemption hat man dann statt 120 FPS auf dem 11900er vs 110 FPS auf dem 9700er.
Oder von einer Geforce 2070 super auf eine 3080 in Anno 1800 sind dann von 120 FPS auf 148 FPS

Das sind jetzt natürlich schon etwas mehr, aber auch nicht die Welt - und stellt auch das Limit..der Technologie dar, mehr geht nicht.
Geforce 4080 dauert noch, DDR5 kommt "morgen" und next CPU Gen brauch auch noch ein paar mehr Monate.

Gehen kann man jetzt noch auf ein Core i7 9900 mit Geforce 3080 - aber wie erwähnt wurde, das ist echt teuer und je nach Gamer bekommt man dann "mehr", aber ob man davon viel merkt, ob einem die durchschnittlich 10FPS das alles Wert sind.
 

jayfkayy

Experte
Mitglied seit
16.01.2013
Beiträge
940
Ich befürchte auch, "viel" geht da nicht.
was allerdings eher an rust liegt. das game ist sehr sturr und skaliert erstaunlich schlecht selbst mit exorbitanter hardware. 200 fps ist quasi unmöglich in dem game
 

epson52

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
04.07.2014
Beiträge
62
Ort
Düsseldorf
Ich danke euch Leute, nach langem hin und her, ich werde einfach noch etwas warten und im Moment spiele ich ja eh nichts extravagantes was viel Power benötigt. Wenn die neuen CPUs und vllt in nächstes Zeit noch die eine oder andere Graka rauskommt, dann überlege ich mir nochmal ob ich aufrüsten möchte. Ihr habt aber wirklich recht, für die paar FPS mich dumm und dämlich zu bezahlen, ist Geld was man auch anderweitig verwerten kann.

Vielen Dank für eure Antworten (y):-)
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
33.930
Ort
Rhein-Main
Was du machen kannst:
Schau an wie niedrig die FPS minimal sind (vielleicht in den 80ern) und setze ein FPS Limit auf knapp drunter. Dann hast du keine maximalen FPS, aber dafür maximal gleichmäßige stabile FPS.

Schnell oder langsam kann das Auge nicht gut sehen, aber regelmäßig und gleichmäßig vs. stotternd und ungleichmäßig sieht es sehr gut.

Cyberpunk2077 hab ich mit 45fps gespielt, war butterweich. 50-70fps war mir zu viel Varianz, war nicht gut.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.417
Ort
FFM
ich handhabe das genauso.

settings so dass ich im schnitt bei 80% gpu load bin. die 20% rest sind für sonnenuntergänge und aufgänge bzw fordernde szenen.

da setze ich dann mein fps limiter sollte die cpu das ebenfalls schaffen.
 
Oben Unten