Aktuelles

Gaming PC aufrüsten (Ziel: Cyberpunk 144hz wqhd)

Basti97

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2020
Beiträge
13
Hallo zusammen,

Ich habe noch nie etwas in irgendeinem Forum geschrieben.. also here we go..
Ich habe mir heute Cyberpunk 2077 gekauft und gemerkt dass mein aktuelles Setup dafür nicht mehr ausreicht.
Liegt eventuell daran dass ich mir vor kurzem einen wqhd Monitor zugelegt habe und die 144 Hz auch nutzen will.
Also wenn schon denn schon.
Man gönnt sich ja sonst nichts.

Also hier die Fakten:


1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
Generell will ich in der Lage sein neue spiele mit Ultra Einstellungen zu zocken. Single und Multiplayer Games.. (Aktuell Cyberpunk 2077, Warzone)

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Nein.

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Aussehen ist völlig egal.
Leise wäre natürlich cool, denn meine aktuelle GPU ist ziemlich laut unter Last.

4. Wie viele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
Ich habe einen 27 Zoll Wqhd Monitor mit 144hz mit Gsync und Freesync und einen Monitor mit FHD und 60hz.

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)
Ja das ist mein Hauptanliegen.
Welche Komponenten muss ich austauschen und welche kann ich behalten?
Mein aktuelles Setup sieht wie folgt aus:

GPU:
8GB MSI Radeon RX Vega 56 AIR BOOST 8G OC Aktiv PCIe 3.0 x16 1xHDMI / 3xDisplayPort
CPU:

AMD Ryzen 5 2600 6x 3.40GHz So.AM4 BOX
Mainboard:
MSI B450M PRO-VDH V2 AMD B450 So.AM4 Dual Channel DDR4 mATX Retail
RAM:
16GB (2x 8192MB) G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16-18-18-38 Dual Kit
SSD:

500GB Crucial MX500 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC (CT500MX500SSD1)
HDD:
1000GB Toshiba P300 High-Performance HDWD110UZSVA 7.200U/min 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Netzteil:
Ich glaube ein 500W Netzteil von BeQuiet!, (ca. 6 Jahre alt) Wäre vermutlich an der Zeit für ein neues.
CPU Kühler:

EKL Alpenföhn Brocken 3 Tower Kühler
Tower:
Aktuell habe ich einen High Tower (finde das genaue Modell nicht), Lege mir gerne einen neuen zu. (Aussehen nicht so wichtig)




6. Wie viel Geld möchtest du auszugeben?
Zum aufrüsten würde ich ca. 800€ ausgeben wollen.

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
Am besten diesen Monat.

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
Kann ihn selber zusammenbauen.

9. Möchtest du mit dem PC Streamen? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?
Habe nicht vor zu streamen.

Zusätzlich:
Lohnt es sich überhaupt aufzurüsten oder sollte ich lieber einen komplett neuen PC bauen?

Mein Ziel ist es einen Zukunftssicheren PC zu haben der die nächsten 2-3 Jahre noch gut mithalten kann.
Cyberpunk mit 144 FPS zu spielen habe ich mir aus dem Kopf geschlagen..
Aber wenigstens 60 FPS ohne große Grafikabstriche sollten doch möglich sein ohne ein Vermögen auszugeben.

Ich hoffe ich habe alle Infos geliefert. Falls ich etwas vergessen habe oder zusätzliche Infos gebraucht werden kann ich die sicher noch liefern.

Bin sehr gespannt ob das mit dem Forum funktioniert und sich tatsächlich hier jemand freiwillig die Zeit nehmen wird um mir zu helfen.

Jedenfalls wäre ich für jede Hilfe unglaublich dankbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Mecharion

Enthusiast
Mitglied seit
29.07.2008
Beiträge
207
Für aktuelle Spiele (cyberpunk) auf WQHD empfehlen sich natürlich die neuen GPU's von AMD/Nvidia - und da wirds mit 800 € relativ eng bei der aktuellen Marktsituation.
 

Basti97

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2020
Beiträge
13
Ich hatte gehofft dass das Budget für GPU, CPU und ein paar Sachen zum austauschen reichen würde.. :(
Ich meine.. wenn ich so ein Spiel wie Cyberpunk in wqhd auf ultra zocken kann würden mir 60-90 FPS auch reichen.. das Game scheint ja sehr anspruchsvoll zu sein also könnte ich mir vorstellen dass ich dann mit neuen AAA Titeln die in den nächsten Jahren rauskommen kein Problem haben werde.
Aber das ist vielleicht zu naiv.
 

Krötenwanderung

Semiprofi
Mitglied seit
02.07.2020
Beiträge
619
Cyberpunkt mit Ultra Einstellungen bei 144 fps? Dazu brauchst du eine RTX 3090 und am besten einen Ryzen 5X00X. + Netzteil. Mit deinem Budget kriegst du höchstens die CPU oder das Netzteil aber keine Grafikkarte.

Und ich vermute dann kommst du auch noch nicht an die 144 fps ran.

Mit einer RTX 3080 + Ryzen 3900X + 3600er RAM CL16 komme ich bei Full HD und Ultra Einstellungen mit DLSS so auf ~80-90 FPS. Ohne DLSS mit Mühe auf 60.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

PS: Für dein Budget kriegst du momentan auch keine RTX 3080
 

Basti97

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2020
Beiträge
13
Okay dann schlage ich mir die 144 FPS aus dem Kopf..
Gut es kommt mir darauf an dass ich es wenigstens ohne große Grafikabstriche mit mindestens 60 FPS zocken kann und gleichzeitig noch ein "Zukunftssicheres" Setup habe und mir nicht in 2 Jahren wieder was neues holen muss.
 

Krötenwanderung

Semiprofi
Mitglied seit
02.07.2020
Beiträge
619
Dann führt wohl an einer RTX 3080 kein Weg vorbei. Inwiefern deine aktuelle CPU eine Engstelle dargestellt, kann ich nicht einschätzen.

Ich würde an deiner Stelle mal bis nach Weihnachten abwarten, vielleicht kriegt man dann eine RTX 3080 für dein Budget. Netzteil solltest du dann auch auswechseln, sonst wird das bestimmt schnell abgeschossen.

Damit würde ich es mal versuchen. Bringt bestimmt eine deutliche Besserung. Dann wird sich zeigen, ob die CPU auch eine Engstelle ist oder nicht. Dann kannst du zur Not nochmal ein bisschen warten und sparen, bis man hoffentlich einen Ryzen 5X00X für einen vernünftigen Preis bekommt.

Dein RAM sollte noch ausreichen. Bei mir sind 13GB belegt wenn das Spiel auf ist.. und dieses Browserfenster.
 

Mecharion

Enthusiast
Mitglied seit
29.07.2008
Beiträge
207
Cyberpunkt mit Ultra Einstellungen bei 144 fps? Dazu brauchst du eine RTX 3090 und am besten einen Ryzen 5X00X. + Netzteil. Mit deinem Budget kriegst du höchstens die CPU oder das Netzteil aber keine Grafikkarte.

Und ich vermute dann kommst du auch noch nicht an die 144 fps ran.

Mit einer RTX 3080 + Ryzen 3900X + 3600er RAM CL16 komme ich bei Full HD und Ultra Einstellungen mit DLSS so auf ~80-90 FPS. Ohne DLSS mit Mühe auf 60.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

PS: Für dein Budget kriegst du momentan auch keine RTX 3080

Holla die Waldfee ! 3080 auf Full HD und gerade mal 80-90 FPS mit DLSS ??

Das ist schon hart... ist Cyberpunk wirklich so mies optimiert?
 

Krötenwanderung

Semiprofi
Mitglied seit
02.07.2020
Beiträge
619
PS: Ganz vergessen, Willkommen im Board ;-)

Das Spiel ist ganz neu raus. Die Tage wird es Benchmarks geben. Kannst auch mal hieran orientieren:

Beitrag automatisch zusammengeführt:

Holla die Waldfee ! 3080 auf Full HD und gerade mal 80-90 FPS mit DLSS ??

Das ist schon hart... ist Cyberpunk wirklich so mies optimiert?

Ich denk das kann man so nicht sagen. Es ist das erste Spiel was ich sehe welches ziemlich gleichmäßig an allen Prozessorkernen nagt.

Scheinbar hängt es auch bei 120 FPS im CPU Limit bei Ultra Einstellungen, höher komme ich nicht egal ob mit oder ohne Ray Tracing.

Raytracing Psycho, DLSS

Pycho.JPG


Raytracing Psycho, DLSS off
DLSS-off-psycho.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Basti97

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2020
Beiträge
13
PS: Ganz vergessen, Willkommen im Board ;-)

Das Spiel ist ganz neu raus. Die Tage wird es Benchmarks geben. Kannst auch mal hieran orientieren:

Beitrag automatisch zusammengeführt:



Ich denk das kann man so nicht sagen. Es ist das erste Spiel was ich sehe welches ziemlich gleichmäßig an allen Prozessorkernen nagt.

Scheinbar hängt es auch bei 120 FPS im CPU Limit bei Ultra Einstellungen, höher komme ich nicht egal ob mit oder ohne Ray Tracing.

Raytracing Psycho, DLSS

Anhang anzeigen 559787

Raytracing Psycho, DLSS off
Anhang anzeigen 559788


Danke erstmal für die Hilfe bis hierhin.
Die 3080 ist mir ehrlich gesagt zu teuer, selbst wenn der Preis noch um 2-300€ fallen sollte.

Was habe ich für Alternativen?
Gibt es denn nichts in dem Preisbereich um z.b. Cyberpunk auf mindestens 60 FPS ohne all zu große Grafikabstriche zu spielen?
Gleichzeitig sollte der Rechner auch noch die nächsten 2-3 Jahre durchhalten um AAA Titel (wie z.b. GTA6) auf wqhd zocken zu können ohne dass es nach Pixelbrei aussieht?

Wie sieht es eigtl mit meinem Mainboard aus? Ist das noch gut? Brauche ich für ne neue GPU/CPU ein neues?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich kann das Budget auch auf 1000€ anheben wenn das hilft.
 
Zuletzt bearbeitet:

bit64c

Enthusiast
Mitglied seit
07.12.2008
Beiträge
1.416
Hi, dein Budget reicht nicht, da du CPU und GPU stark aufrüsten müsstest. Die gute Sache bei dir ist: für dein Mainboard gibt bzw. gibt es bald ein bios-Update für die neue Ryzen 5000 Generation. Jede dieser 5000er CPUs reicht, deren UVP geht bei 300€ los, nur sind sie zu dem Preis nicht verfügbar da die Nachfrage so hoch ist. Wenn du solch eine CPU zum guten Kurs bekommst ist das sicher eine gute Investition für alle deine Spiele. Eine rtx3080 ist auch wenn überhaupt ab 1000€+ zu bekommen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Gerade tatsächlich bei Alternate verfügbar.
 

Krötenwanderung

Semiprofi
Mitglied seit
02.07.2020
Beiträge
619
Ich habe ca. 3 Monate versucht "nebenher" eine RTX 3080 zu bekommen. Ging schief. Dank des Bot hier im Forum hat es dann innerhalb von ca. 2 Wochen bei täglich 18 Stunden aufpassen wie ein Luxx geklappt... aber nur wenn man innerhalb von weniger als max. 2 Sekunden reagiert hat. Bei Media Markt/Saturn gibt es regelmäßig RTX für unter 900€. Wenn 60 FPS das Ziel sind, klappt es vermutlich auch mit einer RTX 3070. Die sind etwas besser verfügbar und da gibt es derzeit was für unter 700.
 

Basti97

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2020
Beiträge
13
Erstmal danke euch beiden,

Also hier ist der Ryzen 5600X für 370€ verfügbar.
Das ist finde ich ein angenehmer Preis.
Würde die CPU reichen?
"AMD Ryzen 5 5600X, Prozessor boxed" https://m.alternate.de/html/product...XArGcYVflXFmARXyAmOPtUwivbds9ajxoCPl4QAvD_BwE

Was die Grafikkarte angeht..
Cyberpunk scheint ja was Hardwareanforderungen angeht ein Ausnahmetitel zu sein
Wie "zukunftssicher" ist die 3070?
Nicht dass ich mir nächstes Jahr ne neue Karte kaufen muss :P
Für so viel Geld will ich schon länger etwas davon haben :d.
Ich weiß das mag für manche nicht viel sein aber naja.. ich in meiner endlosen Naivität hab mir vorgestellt nen taui zu investieren und dann die nächsten Jahre Ruhe zu haben :d
 

HisN

Legende
Mitglied seit
09.06.2006
Beiträge
31.145
Holla die Waldfee ! 3080 auf Full HD und gerade mal 80-90 FPS mit DLSS ??

Das ist schon hart... ist Cyberpunk wirklich so mies optimiert?
Eventuell ist es bestens optimiert, weil es mies optimiert nur die Hälfte an FPS hat.
Aber das will der gemeine User ja nie anerkennen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wie "zukunftssicher" ist die 3070?
Grafikkarten haben keine Zukunftssicherheit.
Es gibt Dich und die Regler, das ist alles was sicher ist.
rdr2_2020_10_03_12_09apkqs.jpg
rdr2_2020_10_03_12_103bjp8.jpg


Eine 3090 bekommt man problemlos auf 5 FPS in WQHD gedrückt. Heute.
Und jetzt? Wo ist die Zukunft?
 

bit64c

Enthusiast
Mitglied seit
07.12.2008
Beiträge
1.416
Erstmal danke euch beiden,

Also hier ist der Ryzen 5600X für 370€ verfügbar.
Das ist finde ich ein angenehmer Preis.
Würde die CPU reichen?
"AMD Ryzen 5 5600X, Prozessor boxed" https://m.alternate.de/html/product...XArGcYVflXFmARXyAmOPtUwivbds9ajxoCPl4QAvD_BwE

Was die Grafikkarte angeht..
Cyberpunk scheint ja was Hardwareanforderungen angeht ein Ausnahmetitel zu sein
Wie "zukunftssicher" ist die 3070?
Nicht dass ich mir nächstes Jahr ne neue Karte kaufen muss :P
Für so viel Geld will ich schon länger etwas davon haben :d.
Ich weiß das mag für manche nicht viel sein aber naja.. ich in meiner endlosen Naivität hab mir vorgestellt nen taui zu investieren und dann die nächsten Jahre Ruhe zu haben :d
Ja, deshalb habe ich es ja auch so oben geschrieben. Wenn du allerdings noch weiter wartest kann ich mir vorstellen, dass sie weg ist. Allerdings kannst du sie erst nutzen, wenn es das BIOS-Update für dein Mainboard gibt.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
26.254
Ort
Rhein-Main
Also hier ist der Ryzen 5600X für 370€ verfügbar.
Den gabs zuletzt auch bei AMD direkt für 300€+-.
Jeder Euro den du irgendwo sparst und zusätzlich in die Grafikkarte stecken kannst hilft.

Für CP einfach die dickste Grafikkarte und die dickste CPU nehmen die ins Budget passt und dann so an den Grafikeinstellungen drehen dass es für dich spielbar wird.
Ich zocke auf ner RTX3060TI und nem Ryzen 3600 auf FullHD. FPS hab ich noch nicht geschaut, ich schätze dass ich in den 50ern bin.
 

Basti97

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2020
Beiträge
13
Ich danke allen für die Hilfe,

Werde mir später die bestellen:
"Zotac GeForce RTX 3070 Twin Edge OC (8GB) - Galaxus" https://www.galaxus.de/de/s1/produc...m_campaign=preisvergleich&utm_source=geizhals

Mit custom Designs kenne ich mich leider aber überhaupt nicht aus.. ich habe aber aus Tests rausgelesen dass sie Recht leise sein soll und nicht so viel Watt frisst.
Also bevor ich das Ding bestelle..
Hat hier vllt. Jemand Erfahrungen mit der Karte?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Oder wäre die besser?
Ich bin komplett ahnungslos 😄

"Inno3D GeForce RTX3070 Twin X2 OC 8 GB OC Enthusiast Grafikkarte - Grafikkarten PCI Express - computeruniverse | computeruniverse" https://m.computeruniverse.net/de/i...cDggxK-yJ5R3v8wcOs0-kkiPnuwQBR-UaAj0UEALw_wcB
 
Zuletzt bearbeitet:

bit64c

Enthusiast
Mitglied seit
07.12.2008
Beiträge
1.416
Die 3070 ist meines Erachtens nach die Grafikkarte mit dem miesesten P/L überhaupt. 800€ für 8gb VRAM.
 

Basti97

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2020
Beiträge
13
Die 3070 ist meines Erachtens nach die Grafikkarte mit dem miesesten P/L überhaupt. 800€ für 8gb VRAM.
Naja also ich habe inzwischen schon viele custom Modelle für um die 650 € gefunden
Ich weiß nur nicht welches ich nehmen soll
 

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
21.792
Ort
Potsdam
Holla die Waldfee ! 3080 auf Full HD und gerade mal 80-90 FPS mit DLSS ??

Das ist schon hart... ist Cyberpunk wirklich so mies optimiert?
Nein. Das Spiel sieht einfach mega geil aus. Laufe da mal durch die Straßen. Das ist dann nicht verwunderlich, dass die Hardware da richtig am schwitzen ist.
Ich habe mit einer 3070 und einem 10600k mit mittel-hohen Einstellungen auf WQHD + RT + DLSS ca. 60 bis 70 FPS.
Die 3070 ist meines Erachtens nach die Grafikkarte mit dem miesesten P/L überhaupt. 800€ für 8gb VRAM.
Wenn man eine 3070 für 800 EUR kauft, dann mag das stimmen. Für mich hat die 6800 hat das schlechtes P/L Verhältnis mit derzeitigen Marktpreis von 900 EUR.
Ich habe 500 EUR für die 3070 gezahlt - wenn ich mir die derzeitigen Preise der 3080 (1000+ EUR) anschaue, dann bin ich mit dem P/L der 3070 super zufrieden :d Zudem gibt es die Zotac 3070 Twin Edge oder Asus 3070 Dual öfter mal für unter 600 EUR. Gerade Erstbesagter hatte ich auch und die war echt top.
 

Basti97

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2020
Beiträge
13
Zudem gibt es die Zotac 3070 Twin Edge oder Asus 3070 Dual öfter mal für unter 600 EUR. Gerade Erstbesagter hatte ich auch und die war echt top.
Danke für deinen Bericht.. das hat mich gerade sehr in meiner Entscheidung bestärkt.
Warum hast du die Zotac nicht mehr?
Hättest du Probleme damit?
 

bit64c

Enthusiast
Mitglied seit
07.12.2008
Beiträge
1.416
@Terr0rSandmann

Ja 500€. Da stehst du natürlich stellvertretend für die Mehrheit der Käufer. Da stehen die Käufer der RX6800 für 579€ aber besser da.
 

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
21.792
Ort
Potsdam
Danke für deinen Bericht.. das hat mich gerade sehr in meiner Entscheidung bestärkt.
Warum hast du die Zotac nicht mehr?
Hättest du Probleme damit?
Bin an eine FE gekommen. Gefällt mir optisch einfach besser und das Kühlkonzept passt besser zu meinem Airflow im ITX Case. Aber die Zotac hatte 0 Spulenfiepen und die FE leider ein bisschen

@Terr0rSandmann

Ja 500€. Da stehst du natürlich stellvertretend für die Mehrheit der Käufer. Da stehen die Käufer der RX6800 für 579€ aber besser da.
12% teurer für ca 3% mehr Leistung, leicht höheren Verbrauch und schwächeres RT, dafür aber mehr Vram. Für mich ist da die 3070 noch immer das attraktivere Produkt. Aber objektiv betrachtet wohl eher ein Gleichstand bzgl. P/L. Wenn man die zur UVP bekommt, macht man wohl mit keiner der 2 etwas verkehrt. Aber 900€ für eine 6800 oder 600€ für eine 3070? Da wüsste ich was ich wählen würde 😉
 

bit64c

Enthusiast
Mitglied seit
07.12.2008
Beiträge
1.416
@Terr0rSandmann

Ich nehme mal an, dass du wahrscheinlich genau wie ich regelmäßig deine Hardware erneuerst/wechselst, weil es einfach Spaß macht. Dann kratzt dich die Langlebigkeit natürlich auch nicht so sehr. Die 6700er ist mit ihren 16gb VRAM und ihrer etwas höheren Leistung die bessere Wahl bei 80€ UVP-Aufpreis - ganz klar auf längere Sicht.
 

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
21.792
Ort
Potsdam
@Terr0rSandmann

Ich nehme mal an, dass du wahrscheinlich genau wie ich regelmäßig deine Hardware erneuerst/wechselst, weil es einfach Spaß macht. Dann kratzt dich die Langlebigkeit natürlich auch nicht so sehr. Die 6700er ist mit ihren 16gb VRAM und ihrer etwas höheren Leistung die bessere Wahl bei 80€ UVP-Aufpreis - ganz klar auf längere Sicht.
Ohne eine Glaskugel zu besitzen, vermute ich, dass du damit Recht haben wirst. (auch wenn ich denke, dass du mit 6700 eher 6800 meinst)

Wobei eine 3070 für 499 EUR und eine 6800 für 569 EUR beides gute Karten für das obere Mittelfeld sind. Eine 6800 ist etwas schneller, verbraucht minimal mehr und ist nen paar Euro teurer. Denke die 2 Modelle sind so - jede für sich - gut positioniert.

Edit:
Da hier aber primär ein PC für Cyberpunk gesucht wird, scheint die 3070 die bessere Wahl:

Auf 1440p ist es exakter Gleichstand bzgl. FPS. (ohne RT/DLSS)
Die 3070 kann zudem RT und DLSS, was AMD wohl erst durch zukünftige Patches können wird und hier dann vermutlich nicht ganz auf dem Nvidia Niveau.
 
Zuletzt bearbeitet:

Spaceman_t

Enthusiast
Mitglied seit
04.03.2005
Beiträge
457
Wenn man die 6800er denn bekommt. Die 3070er tauchen noch am häufigsten von allen neuen GraKa zu Preisen zumindest in der Nähe der UVP auf (>600€), vor allem die Zotac Modelle gibt es auch immer mal wieder mal für 540€ oder sogar günstiger.
Mit ner 6800er braucht man da gar nicht zu vergleichen, die ist quasi Goldstaub oder ein vielfaches teurer.
800€ für ne 3070, egal ob 3Fan-Custom oder nicht, ist natürlich genauso ein schlechtes P/L-Verhältnis, aber da gibt es doch öfter mal Alternativen als bei 6800ern.
 

bit64c

Enthusiast
Mitglied seit
07.12.2008
Beiträge
1.416
@Terr0rSandmann Klar, meinte die 6800
@Spaceman_t Ich meine laut offiziellen Zahlen sind die AMDs ein wenig besser zu bekommen als die NVDIAs (vor allem die 3800).
 

Basti97

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2020
Beiträge
13
Leute vielen Dank für eure Hilfe..
Ihr habt mir sehr geholfen.
Ich habe mir jetzt ne 3070 bestellt und wegen der CPU Guck ich nochmal wie hart der bottleneck wird..
Falls ich noch ne günstigere finde habe ich ja immernoch die Möglichkeit meine zurückzuschicken und die billigere zu nehmen
Und wenn nicht, naja dann bin ich trotzdem froh drüber gediegen Cyberpunk zocken zu können.

Also meine erste Erfahrung in einem Forum war ein voller Erfolg :)
 

Krötenwanderung

Semiprofi
Mitglied seit
02.07.2020
Beiträge
619
Freut mich, wenn dir geholfen werden konnte. Meld dich mal wieder, wenn du zu deinem ersten Fazit kommst. In deinem Fall ist es jetzt ein wahrer Vorteil, dass du mit deinem Board grundsätzlich auf die neuste CPU Genreration aufrüsten kannst. Bei Intel wäre das nicht möglich. Viel Spaß damit!
 

Basti97

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
10.12.2020
Beiträge
13
Ich werde euch wenn ich meine GPU habe ein Update geben.. Auch in Verbindung mit der Spielperformance von z.b. Cyberpunk oder Warzone
Ja mit dem Board hab ich echt Glück gehabt.. aber ohne das Forum hätte ich's auch nie rausgefunden glaube ich 😅
 

tyys

Semiprofi
Mitglied seit
06.12.2020
Beiträge
100
Also ich finde den UVP Preisvergleich ziemlich sinnlos, guck dir einfach die aktuellen Preise an und mach deine eigene P/L Rechnung. Meiner Meinung ist die 3070 Zotac da ganz vorne, deswegen habe ich dort auch zugeschlagen. 3070 Zotac für 600 oder 3080FE oder Custom für 1000 bzw. 6800 für 900 (wenn man an die letzeren beiden überhaupt dran kommt). Da ist die Wahl ziemlich einfach mmn.
 
Oben Unten