Aktuelles

[Kaufberatung] Gaming Laptop bis max 1800.-€

Eratuin

New member
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2020
Beiträge
3
Hallo zusammen,

meine Frau und ich wollen uns einen neuen Laptop zulegen.

Sie will damit im wesentlichen surfen, Sky Go gucken und Office-Anwendungen laufen lassen, ich dagegen spiele auch gern.

Deswegen haben wir uns auf folgende Anforderungen geeinigt:

- Keine Apple-Produkte (mögen wir beide nicht)
- 10er Tastatur-Block
- Vernünftige Lautsprecher
- mind 15.6 Zoll Display
- Festplatte und SSD
- Gern optisches BR-Laufwerk (ist aber kein Muß)
- Vernünftige Grafikkarte (Witcher 3 und Shadow of Mordor in guter Auflösung sollten schon drin sein)
- Lüfter nicht zu laut

Nach zähen Verhandlungen haben wir uns auf ein max. Budget von 1800.- € geeinigt.

Was könnt ihr uns da empfehlen?

Danke im voraus!
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Alpha11

Well-known member
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
11.869

Eratuin

New member
Thread Starter
Mitglied seit
20.03.2020
Beiträge
3
Schade, ist leider ausverkauft...wäre sonst ein prima Teil gewesen...
Beitrag automatisch zusammengeführt:



Mindestens ne mobile RTX 2060 sollte es da schon sein.

Danke für den Tip, wir schauen uns das am WE mal näher an.
 

blacklupus

Well-known member
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
2.056
Zuletzt bearbeitet:

blacklupus

Well-known member
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
2.056
Im Zweifel taugt der schon was, konnte aber keinen Thread dazu auf Notebookreview finden.
Es gibt einen für die 15 Zoll Version.

Schau dich doch mal in diesem Forum um, das ist eigentlich das Größte für Laptops.
http://forum.notebookreview.com/forums/lenovo.2/

Ich persönlich würde auf die integrierte HDD verzichten und eine Externe zukaufen.
Das erweitert den Spielraum ungemein.

Windows 10 Keys gibt es für sehr günstig auf ebay. Kaufe dort immer und aktiviere sie sofort nach Erhalt.
Ist man nicht gezwungen, einen Laptop mit Windows zu kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten