Aktuelles

Galaxy Fold: Samsung gibt neuen Releasetermin bekannt

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
70.574
samsung-galaxyfold.jpg
Mittlerweile ist es drei Monate her, dass der südkoreanische Mischkonzern Samsung sein Galaxy Fold zurückgezogen hat. Nachdem das Foldable bei diversen Testern einen Totalausfall erleiden musste, zog man beim Unternehmen die Reißleine und verlegte den Releasetermin auf ungewisse Zeit. Nach der Veröffentlichung des Fold-Teardowns auf der US-amerikanischen Webseite von iFixit sorgte Samsung kurz danach dafür, dass besagter Teardown der Reparaturprofis wieder vom Netz genommen werden musste. Grund...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

HomerJay

Legende
Mitglied seit
02.04.2006
Beiträge
12.480
Ort
OWL
Lünette (franz. lunette, ‚kleiner Mond‘) steht für:

Lünette (Bildende Kunst), halbkreisförmig gerahmte Wandfelder, auch „Bogenfelder“ genannt
Lünette (Drehen), auch „Setzstock“ genannt, Stützvorrichtung bei Drehmaschinen
Lünette (Festungsbau), selbständiges Festungswerk, das im Grundriss einer Bastion ähnelt
Lünette (Geologie), bogenförmige, relativ niedrige Einzeldüne
Lünette (Guillotine), Holzkragen für den Hals bei der Guillotine
Lünette (Uhr), ein Zierring als Teil des Uhrgehäuses

^^
 

MysteriousNap

Enthusiast
Mitglied seit
17.10.2012
Beiträge
11.009
Bin ja Mal gespannt, ob sie nochmal eine PK abhalten?! Oder zeigen sie es evtl kurz bei der Note PK?

Aber irgend ein Event für den Relaunch wäre nicht schlecht.
 

Chakka89

Experte
Mitglied seit
21.05.2017
Beiträge
1.082
Ort
Köln
Auch wenn es erst mal ein Problem für Samsung und ein Rückschlag gleichermaßen war, so hoffe ich das jetzt alles klappt. Ich würde es mir zwar nicht Kaufen, weil ich davon keinen Nutzen hätte und es mir stand jetzt auch viel zu Teuer ist, aber ich finde die Idee toll. Die Umsetzung finde ich besser als bei Huawei, optisch sieht das Huawei aber moderer aus, wobei der Display des Huawei´s sicher eher zerkratzt, da sich dieser auf der Außenseite befindet. Deshalb glaube ich das man sich bei Samsung erst mal für den Richtigen Weg entschieden hat.

Weiter so Samsung, zeigt was möglich ist bzw. was in Zukunft möglich ist. Nur MUT!
 

Elmario

Urgestein
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
5.171
Die Idee mag im ScienceFiction-Film nett aussehen, aber dass so etwas ausreichend dauerhaft funktioniert, halte ich innerhalb der nächsten 20 Jahre für nicht möglich. Da gibt es erst sichtbare Kanten, dann fühlbare und dann reißt der Kram. Kein Material kann man ewig knicken. Natürlich eine Frage des Anspruchs, für mich gilt nach wie vor: Was bei ständiger Benutzung nicht wenigstens 5 Jahre hält ist Technikschrott ab Werk und sollte schon aus ökologischen Gründen verboten sein.
 
Oben Unten