G.Skill zeigt neuen Speicher speziell für AMDs Ryzen 2000 Serie

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.696
gskill.jpg
Zum Start der Ryzen-Prozessoren der 2. Generation hat der Speicherhersteller G.Skill auch gleich den passenden Arbeitsspeicher vorgestellt. Die Module sollen speziell für die neuen AMD-Prozessoren mitsamt des Chipsatzes X470 entwickelt worden sein. Der Kunde wird die Auswahl zwischen Modulen aus der Serie Trident Z RGB oder Sniper X haben. G.Skill wird zum Start...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Marketing und Gewinnsteigerung für Fanboys oder wie ?
 
Scheinbar. Wenn die Tests sagen, dass sich da bei den Chipsätzen nichts geändert hat? Aber vielleicht sind diese kits ein wenig günstiger als die mit den samsung Bs
 
vor allem klingen timings nicht nach B-Die, sondern eher wie schlechte bins, die halt jetzt endlich mit Ryzen 2 halbwegs gut laufen.
 
Warum sollte ich jetzt den kaufen, wenn ich auch Gskill RGB mit 3200 Mhz, Samsung b die und CL14 bekomme???
 

Anhänge

  • test1.jpg
    test1.jpg
    156,1 KB · Aufrufe: 103
Marketing Ramsch.
CL16...CL22... wer bietet mehr!? :-D
Man könnte meinen die kleinen Riegelchen könnten schneller als große. Meine insg. 64GB laufen mit CL14@3200 und da ist nix mit Ryzen2.
 
Hat Amd nicht mal Arbeitsspeicher unter eigenen Namen auf den Markt geworfen, kann mich noch dunkel daran erinnern, war zwar ein Flop aber das würde die spezielle Klientel besser ansprechen, am besten den Kühler in Waffenform und ein Panzer darauf pinseln ;)
 
Was soll man mit so nem Stück kriegsverherrlichenden Camouflage wenn dadurch die Mainboard Spannungswandlerkühler
heisser werden weil der CPU Lüfter weniger Luft ansaugen kann die unter dem Kühler im Sockelbereich für Airflow sorgt !?

Die sind nicht höher als die Trident Z. Und der CPU Lüfter saugt da durch nicht weniger Luft an als durch niedrigere Speicher.
 
das sind Hynix-Module, 3200 16-18-18 ist schon lange verfügbar.
und an den Timings der 3600er erkennt man auch, dass das auch Hynix ist. aus irgendeinem Grund skalieren Hynix-Timings gar nicht mit mehr Spannung, und man muss die halt immer auf etwa dem gleichen Latenzniveau halten - und lustigerweise sind 3200 CL16 und 3600 CL18 exakt die gleiche CL in ns. und auch bei den anderen Timings führt sich das etwa so fort.
Hynix-RAM ist halt einfach nur günstiger als b-die.
 
Also wenn es bei der Kühlung der CPU daran hapert dass der RAM zu hoch ist, dann hat man noch ganz andere Probleme... :fresse:

Wenn die bei den Sniper X das Camo weggelassen hätten wären die für mich interessant. Mir geht dieses ganze Camo, Pseudo-Stealth und Gamer Gedöns nur noch auf die Nerven. Aber schlicht scheint sich ja schlecht zu verkaufen.
 
Die sind trotzdem unnötig hoch. Warum nicht LP und das Camo Muster auf dem HS. Klar stört es den Airflow, insbesondere wenn man den Lüfter höher setzen muss.

Das ist optimal:

Anhang anzeigen 432575

Nein, es stört nicht und bei dem Bild muss man den Lüfter noch nichtmal höher setzen.
Und komm mir nicht wieder mit, dass der Lüfter dann weniger Luft ansaugen kann.

Was machst Du den bei einer Wasserkühlung? Da werden die Spawas noch ne Ecke wärmer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Selbst Schuld wer sich ein Mainboard mit Schrott-VRM kauft, das zwangsbeatmet werden muss. Wie machen wir das nur mit unseren 1-Lüfter-PCs, die noch dazu problemlos 5 Jahre am Stück und mehr durchlaufen?

Zum Thema: Ich finde die F4-3400C16D-16GSXW durchaus nicht uninteressant und optisch gefallen mir die SXW auch besser als die anderen Sniper-Varianten.
 
Natürlich würden höhere Speicher den Airflow etwas verschlechtern und wenn man bei einem anderen CPU Kühler den Lüfter deswegen höher setzen müsste
dann wäre der Airflow noch schlechter also in jedem Fall ein Nachteil für die Spannungswandler nur wegen einer coolen Optik beim Speicher. Wer es braucht.
Hier kannst du dich informieren wie wichtig etwas Luftstrom unter dem CPU Kühler also im Sockelbereich für die Spannungswandler und CPU Temperatur ist.

Total sinnlos:

Anhang anzeigen 432588

Und das Fazit hast Du auch gehört, oder da abgeschaltet?
Zudem am offenen Aufbau der Test und nicht im GH.
Und die Temps der Spawas sind bei keinem Kühler auch nur Ansatzweise im kritischen Bereich.

Bei dem Bild machen mir 2 Dinge Sorgen und zwar, dass das GH nicht mehr zu geht und der Klumpen der sich Spannungswandlerkühler nennt.
Dazu macht der Lüfter in der Mitte das, was Du dir vorstellt und deiner Meinung nach so wichtig ist, oder macht der Kaffepause?
 
Der 1.Lüfter kühlt auch die oberen Spannungswandler und er würde dem 2.Lüfter kühle Luft zuführen der sonst nur warme Abluft ansaugt.

Gehäuse und die Lüfter im GH vergisst Du auch oder?

Nochmal, der Test ist Quatsch, da er das an einem Benchtable macht.
Man kann es drehen wie man will aber letztendlich ist höherer Speicher schlechter und genau darum habe ich welche mit flacher Bauweise.

Du hast das Recht auf deine eigene Meinung.
 
Hey Performer,
Frischluftfanatiker, gefällt mir, geht nichts über ein bisschen Humor. :d
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh