Aktuelles

Günstige HomePod-Alternative soll von Beats kommen

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
10.718
apple_homepod_3.jpg
Auf die Frage, wer derzeit die meisten smarten Lautsprecher verkauft, gibt es unterschiedliche Antworten - mal wird Google genannt, mal Amazon. Fest steht nur, dass Apple keine nennenswerte Rolle spielt. Denn der HomePod ist derzeit nicht nur in wenigen Ländern erhältlich und auf den iOS-Kosmos angewiesen, er ist auch vergleichsweise teuer. Doch eine günstige Alternative könnte folgen, wenn auch unter anderem Namen.Ein erstes entsprechendes Gerücht kam bereits Mitte Mai auf. So berichtete das Portal Sina unter Berufung auf Zulieferer, dass Apple einen...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

stoka

Enthusiast
Mitglied seit
26.04.2006
Beiträge
803
Ort
Basel
Naja, Beats Produkte sind jetzt auch nicht gerade bekannt für ihre günstigen Preise...
Da erscheinen mir die 200 etwas unrealistisch im Vergleich was Bluetooth Kopfhörer von denen kosten.
 
Oben Unten