Aktuelles

Fujitsu RX100 - Wie krieg ich da eine 3,5" SATA HDD rein?!

scars

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
1.991
Ort
Heilbronn
Viel gibts dazu nicht zu sagen...

Grad kam mein neues "Spielzeug" und ich bin momentan wirklich zu doof da eine Festplatte mittels Wechselrahmen einzusetzen?!

Anhang anzeigen 213728

In den ganzen Anleitung ist immer nur die 2.5 Zoll Variante beschrieben... ;)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

JensS

Neuling
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
823
Ort
Rathenow
Mal so eine ganz doofe Idee: Könnte es sein, dass du da nur einen Dummy-Rahmen hast? Zumindest sieht der sehr nach durchweg Plastik aus und scheint ja vorn keine richtige Verriegelung zu haben, oder?
 

scars

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
1.991
Ort
Heilbronn
Ohje, du hast natürlich recht - das ist bitter...

Da liegen wirklich nur Dummy Rahmen dabei... o_O
 

Eye-Q

Enthusiast
Mitglied seit
11.07.2004
Beiträge
3.709
Ort
Hamburch
Richtig, Du brauchst so einen Rahmen. Das ist bei anderen Serverherstellern aber nicht anders. Bei Servergehäusen wie Supermicro der Norco sind die meistens mit dabei, wenn es Hot-Swap-Einschübe gibt.
 

JensS

Neuling
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
823
Ort
Rathenow
Ein SCA-Tray - passt das bei Fujitsu sicher? Nicht, dass das gleich nochmal schiefgeht... Ich weiss nur, dass die Trays für SCA und SAS/SATA bei HP unterschiedlich sind, Fujitsu hatte ich bisher nicht in den Fingern.
Ansonsten würde ich ggf. auch mal nach alten oder defekten Platten schauen, die sind vielleicht noch günstiger, als Trays einzeln.
 

Eye-Q

Enthusiast
Mitglied seit
11.07.2004
Beiträge
3.709
Ort
Hamburch
Bei Fujitsu sind die Rahmen hundertprozentig gleich, wir verkaufen in der Firma nur Fujitsu-Server und die sind seit Ewigkeiten die selbe Bauform (manche haben die gezeigten Metall-Einschubrahmen, es gibt die auch in Kunststoff, da tragen die Rahmen aber nicht zur Wärmeableitung bei). Der angegebene Anschluss ist wurscht, weil der Rahmen nach hinten offen ist und somit die Platte bestimmt, was für eine Backplane benötigt wird. Die Führungen, wo die Rahmen reingeschoben werden, sind identisch.

Wenn Du einen RX100 S6 oder S7 hast, wird die Frontblende anders aussehen, da vom S5 zum S6 das Design geändert wurde (von anthrazit zu schwarz), die Führungen sind aber identisch.
 

fdsonne

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
36.159
Ort
SN
Richtig, das ist nur der Dummy, damit keine Löcher im Server sind.

Ansonsten, zur Frage, 3,5" wirst du dort nicht unterbringen. Ich weis gleich gar nicht, ob es von den RX100 auch 3,5" Versionen gibt, ein Wechsel von 2,5" Backplane auf 3,5" Backplane hingegen ist so nicht möglich bzw. nur mit Aufwand verbunden.

Auch wenn es ggf. bitter ist, es gibt ja auch größere 2,5" SATA HDDs. Die passen sicher, wenn man den richtigen Wechselrahmen hat ;)
 

Eye-Q

Enthusiast
Mitglied seit
11.07.2004
Beiträge
3.709
Ort
Hamburch
Ansonsten, zur Frage, 3,5" wirst du dort nicht unterbringen. Ich weis gleich gar nicht, ob es von den RX100 auch 3,5" Versionen gibt, ein Wechsel von 2,5" Backplane auf 3,5" Backplane hingegen ist so nicht möglich bzw. nur mit Aufwand verbunden.
Ja, selbst den aktuellen RX100 S7p gibt es mit 3,5"-Einschüben, dann natürlich nur zwei, da das optische Laufwerk da ja auch noch rein will und mehr nicht in 1HE nebeneinander passen. ;) Aber ich denke schon, dass scars selbst weiß, ob das ein Server mit 2,5"- oder 3,5"-Einschüben ist. ;)
 

fdsonne

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
36.159
Ort
SN
sicher das er das weis?
Ließ mal den Startpost, speziell den Titel sowie den letzten Absatz im Startpost ;)
 

scars

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
1.991
Ort
Heilbronn
Servus,

ja, das waren 3,5 Zoll Einschübe und ich hatte auch 3,5 Zoll Platten dafür... ;)

Mittlerweile ists Problem geklärt, hab mir 2 Rahmen gekauft.
 
Oben Unten