[Sammelthread] Fußball - "Das Runde muss ins Eckige"

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Das Unentschieden war halt richtig kacke. Und so unnötig.

Aber dass die mit der Abwehr ĂŒberhaupt so weit gekommen sind... irgendwo auch ein Verdienst von Tuchel.
 
Bekommt der 6. der BL eigentlich den CL Platz vom BVB, sollten sie den Pot holen?
Die ersten 4 bekommen ein CL Platz.
Dann gibt es den Bonusplatz fĂŒr den CL Sieger, falls dieser sich nicht ĂŒber die Liga qualifiziert.
Dazu gibt es einen Bonusplatz dieses Jahr ĂŒber UEFA 5 Jahreswertung (besten 2)

Der CL-Siegerplatz ist aber höherwertiger als der 5 Jahreswertungsplatz.
Daher bekommt der 6. der BL einen CL Platz (Bonusplatz durch 5 Jahreswertung),
falls der BVB 5. wird (keine Qualifikation ĂŒber die Liga) und die den Henkelpott holen.

Ansonsten bekommt die BL einfach "nur" den 5. CL Platz wegen der 5 Jahreswertung.
Die andere Nation mit einem Zusatzplatz ĂŒber die Jahreswertung ist ĂŒbrigens Italien.
 
Ich bin ĂŒberglĂŒcklich, meinen BVB nach 11 Jahren wieder im Finale zu sehen. Der Gewinn dieser TrophĂ€e wĂŒrde viele Leiden aus diesen 11 Jahren wieder gut machen. Die damalige Niederlage in Wembley, der stĂ€ndige Verkauf der besten Spieler und damit das Verhindern, noch besser zu werden, die extrem schmerzhafte Erfahrung von vor einem Jahr. FĂŒr Edin wĂŒrde ich es mich freuen, der sich wirklich durchgebissen und aller Kritik standgehalten hat.

Heute drĂŒcke ich den Bayern die Daumen. Aber ich bete, dass nur dieses eine Mal der BVB den Titel holen darf. Bayern durfte vor wenigen Jahren und wird auch wieder in ein paar Jahren, aber wir aus Dortmund haben selten diese Chance. Zudem verdienen Hummels und Reus diesen Titel. Jeder, der den Fußball liebt, sollte das ausnahmsweise mal genau so sehen.

Und wie gesagt, heute drĂŒcke ich den Bayern die Daumen. Und ich glaube, ein Manuel Neuer, ein Thomas MĂŒller und Co wĂ€ren nicht komplett am Boden, wenn sie sich fĂŒr ihre Kollegen aus Dortmund freuen können.
 
Muss das Finale nicht im FreeTV ĂŒbertragen werden, wegen des öffentlichen, nationalen Interesses?
 
Ich bin ĂŒberglĂŒcklich, meinen BVB nach
Ein Arbeitskollege sagte damals immer "Hast du mitgespielt? Wenn der Verein heute siegt, wird sich irgendwas fĂŒr dich morgen Ă€ndern? Nein? Dann ist es auch nicht dein Erfolg."
FrĂŒher habe ich ihn belĂ€chelt, heute kann ich ihn verstehen. Es sind LegionĂ€re oder von mir aus auch Söldner, die gegen Geld das Volk unterhalten. Die Vereine sind am Ende alles Firmen, die wirtschaftliche Interessen haben. Die Identifikation der Spieler mit dem Verein oder auch der Verein mit den Fans ist doch völlig auf der Strecke geblieben. Es geht immer und immer und ĂŒberall nur ums Geld und sonst nichts. Leverkusen rockt gerade ĂŒbelst ab, wird aber im Sommer wirtschaftlich zerpflĂŒckt und nĂ€chstes Jahr wird ein ganz ganz schweres Jahr fĂŒr die nun erfolgsverwöhnten Fans. Kann man super bei Dortmund sehen, die einen starken Spieler nach den anderen Verloren hat, weil die halt alle nur fĂŒr Geld spielen und deshalb zum Geld hin wechseln. Wir reden nicht von Mitte 30 JĂ€hrigen Ronaldo, der hat alles erreicht (außer WM Sieg) und ist ein absoluter Überflieger gewesen. Haarland ist auf den besten Wege, ihn abzulösen. Bei Dortmund wĂ€re er natĂŒrlich aufgehalten worden, aber am Ende war es dann doch die Kohle.
Den einzigen aktuellen ĂŒberdurchschnittlich guten Spieler, den ich eine ernsthaft echte Vereinstreue zusagen könnte, wĂ€re Thomas MĂŒller. Er war seit jeher bei Bayern von den Amateuren und ist immer geblieben und ist nicht ins Ausland gegangen. Allerdings ist deine Grundposition natĂŒrlich besser, wenn man beim klar erfolgreichsten Verein Deutschlands bei den Amateuren schon ist. Gibt bestimmt noch andere Ü30 JĂ€hrige, die noch bei den Verein spielen, wo sie ihre Jugend verbracht haben, sind dann aber sicher nicht Weltmeister geworden.

Ich bin ĂŒbrigens ein ganz klarer "Ich bin immer fĂŒr den Verein, der gegen Bayern spielt". Ich mag Thomas MĂŒller aber trotzdem, weil er trotz seines satten Gehalts einfach noch als Weltklassespieler seinen Verein immer die Treue gehalten hat und einfach das ist, was man sich als Fan so wĂŒnscht. Spieler, die mit Herz fĂŒr ihren Verein stehen und keine Söldner.
 
Österreich TV Sender. mhhh... Hoffentlich ist wenigstens das Finale vernĂŒnftig irgendwo zu gucken ohne DAZN oder sowas. Amazon hat ja quasi jeder.

edit: ahh ZDF hat es im Angebot. Sehr gut. und DAZN fĂŒr die zahlenden Kunden.
ZDF, dann wieder mit dem coolen Duo aus der "Deutsch fĂŒr SehgeschĂ€digte" Tonspur :fresse:

Und des Servus TV geht natĂŒrlich nur mit VPN
 
Der Knackpunkt in MĂŒnchen war einfach Kim, der hatte da einfach keinen guten Tag. Is halt manchmal so das du einfach in Klo greifst. Absichtlich hat er dfas ja sicher nicht gemacht. Von der Leistung her war die Nummer gegen Real ansonsten ja gut und hat gezeigt das man auch gegen die Truppe entspannt ein Spiel anfĂŒhren kann. Der Druck ist heute Abend aber enorm. Schaffbar ist es aber trotzdem. Es muss halt eine Teamleistung her.

Ich kapier aber nicht wieso mans ich nichtr einfach fĂŒr den Deutschen Fußball freuen kann.
Zur Leistung der Dortmunder gibts nichts zu Sagen. Einfach klasse ĂŒber beide Spiele gespielt und den Kataris gezeigt das Geld alleine eben nicht aussreicht :fresse:

Mbappe wird aber sicher noch die CL gewinnen in Madrid.

Hoffen wir das Ding heute Abend einsacken und auch nach Wembley fahren. Wenn da dann Dortmund gewinnt kann ich als Bayern Fan damit auch gut leben. Verdient ist es allmal.
Auf gehts Jungs! Weiter immer weiter!

miasanmia.jpg
 
ZDF, dann wieder mit dem coolen Duo aus der "Deutsch fĂŒr SehgeschĂ€digte" Tonspur :fresse:
Wenn da nur scheiße gelabbert wird, kann man sich das Schönsaufen oder Ton abschalten. Ohne extra Abo ist schonmal ganz gut
 
Das Spiel gestern war nervlich total der Hammer. War zwar kein schönes Spiel aber das Adrenalin war extrem im Körper.
Das ist der Grund, warum ich Fussball liebe. Nicht das Gelde bringt dich weiter und auch nicht immer die bessere Mannschaft, sondern auch das GlĂŒck und vor allem das Team!!

Gratulation an den BVB
Jetzt noch der FCB und alles ist gut
 
Ein Arbeitskollege sagte damals immer "Hast du mitgespielt? Wenn der Verein heute siegt, wird sich irgendwas fĂŒr dich morgen Ă€ndern? Nein? Dann ist es auch nicht dein Erfolg."
FrĂŒher habe ich ihn belĂ€chelt, heute kann ich ihn verstehen. Es sind LegionĂ€re oder von mir aus auch Söldner, die gegen Geld das Volk unterhalten. Die Vereine sind am Ende alles Firmen, die wirtschaftliche Interessen haben. Die Identifikation der Spieler mit dem Verein oder auch der Verein mit den Fans ist doch völlig auf der Strecke geblieben. Es geht immer und immer und ĂŒberall nur ums Geld und sonst nichts. Leverkusen rockt gerade ĂŒbelst ab, wird aber im Sommer wirtschaftlich zerpflĂŒckt und nĂ€chstes Jahr wird ein ganz ganz schweres Jahr fĂŒr die nun erfolgsverwöhnten Fans. Kann man super bei Dortmund sehen, die einen starken Spieler nach den anderen Verloren hat, weil die halt alle nur fĂŒr Geld spielen und deshalb zum Geld hin wechseln. Wir reden nicht von Mitte 30 JĂ€hrigen Ronaldo, der hat alles erreicht (außer WM Sieg) und ist ein absoluter Überflieger gewesen. Haarland ist auf den besten Wege, ihn abzulösen. Bei Dortmund wĂ€re er natĂŒrlich aufgehalten worden, aber am Ende war es dann doch die Kohle.
Den einzigen aktuellen ĂŒberdurchschnittlich guten Spieler, den ich eine ernsthaft echte Vereinstreue zusagen könnte, wĂ€re Thomas MĂŒller. Er war seit jeher bei Bayern von den Amateuren und ist immer geblieben und ist nicht ins Ausland gegangen. Allerdings ist deine Grundposition natĂŒrlich besser, wenn man beim klar erfolgreichsten Verein Deutschlands bei den Amateuren schon ist. Gibt bestimmt noch andere Ü30 JĂ€hrige, die noch bei den Verein spielen, wo sie ihre Jugend verbracht haben, sind dann aber sicher nicht Weltmeister geworden.

Ich bin ĂŒbrigens ein ganz klarer "Ich bin immer fĂŒr den Verein, der gegen Bayern spielt". Ich mag Thomas MĂŒller aber trotzdem, weil er trotz seines satten Gehalts einfach noch als Weltklassespieler seinen Verein immer die Treue gehalten hat und einfach das ist, was man sich als Fan so wĂŒnscht. Spieler, die mit Herz fĂŒr ihren Verein stehen und keine Söldner.
Du hast Recht mit dem was du sagst und daher galt immer und gilt noch heute: Der Verein ist grösser als jeder einzelne Spieler. Und daher ist es fĂŒr mich umso wichtiger und umso höher anzusiedeln, das wir es aktuell ins Finale geschafft haben, ohne einen Bellingham, ohne einen Haaland, ohne Aubameyang, Dembele, Lewandowski, Götze, Pulisic, GĂŒndogan und wie sie alle hiessen. Klar war ich stolz, dass wir die Jungs bei uns hatten, keine Frage und ich weiss auch, dass wir nicht dort stehen wĂŒrden, wo wir stehen, wenn wir die Kohle fĂŒr die Jungs nicht gekriegt hĂ€tten, darĂŒber mĂŒssen wir nicht diskutieren.

Aber fĂŒr Jungs wie mich, der 1996 mit 8 das erste Mal auf der SĂŒdtribĂŒne stand, der in seiner aktivsten Zeit als Fan eigentlich nur beschissenen Fussball mit fast-Insolvenz gesehen hat, fĂŒr uns ist das gerade n kleines MĂ€rchen und da ists mir völlig egal ob ich mitgespielt habe, oder nicht. WĂ€re heute der 1.6. und wir holen den Pott, dann ja, wĂŒrde sich fĂŒr mich was Ă€ndern. Die Gewissheit, dass es eben ab und an doch noch David und nicht Goliath ist, der den Pott holt. Und das tut meinem Fan-Herzen sehr gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich glaube nicht, das der FCB heute irgendwas reisst.
 
Wollte eigentlich schreiben, dass ich es gut finde wie der BVB sich geschlagen hat... aber wenn ich euere BeitrÀge lese, kann ich nur hoffen dass die Bayern heute gewinnen, damit der BVB dann wieder zweiter wird..
 
Wollte eigentlich schreiben, dass ich es gut finde wie der BVB sich geschlagen hat... aber wenn ich euere BeitrÀge lese, kann ich nur hoffen dass die Bayern heute gewinnen, damit der BVB dann wieder zweiter wird..
Wir haben aber gerade 'koan Titel' Saison.
 
Wollte eigentlich schreiben, dass ich es gut finde wie der BVB sich geschlagen hat... aber wenn ich euere BeitrÀge lese, kann ich nur hoffen dass die Bayern heute gewinnen, damit der BVB dann wieder zweiter wird..
was ist denn mit Dir falsch?
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklÀren Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer DatenschutzerklÀrung.


ZurĂŒck
Oben Unten refresh