FRITZ! Labor für FRITZ!Box 7490 mit neuer Benutzeroberfläche

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
34.386
<p><img src="/images/stories/logos-2013/avm.jpg" width="100" height="100" alt="avm" style="margin: 10px; float: left;" />AVM hat heute Abend ein FRITZ! Labor veröffentlicht, welches die neue Benutzeroberfläche zeigt - angekündigt hatte man dies auf der CeBIT. Bislang beschränkt sich FRITZ!OS in der Beta 6.35 auf die FRITZ!Box 7490 und bringt neben der neue Oberfläche auch einige weitere Neuerungen und Funktionen mit.</p>
<p>Highlight ist aber sicherlich die neue Benutzeroberfläche. Diese wurden einerseits auf die Darstellung auf einem Tablet oder Smartphone optimiert. Außerdem gestaltet AVM die Oberfläche deutlich heller und freundlicher. Das Layout ist responsiv und passt sich damit an die jeweilige Fenstergröße an.</p>

<a...<br /><br /><a href="/index.php/news/hardware/netzwerk/35939-fritz-labor-fuer-fritzbox-7490-mit-neuer-benutzeroberflaeche.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

FB07

Urgestein
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
6.672
Ort
NRW
Ich habe es drauf, weiß nicht was ich davon halten soll

Momentan sehe vor lauter Bäume den Wald nicht alles zu verschachtelt

€dit: Und bin wieder zurück auf stabile Version, die WLAN-Verbindung war mir zu buggy
 
Zuletzt bearbeitet:

Biernot

Enthusiast
Mitglied seit
07.12.2008
Beiträge
1.047
Ort
Bayern
Ich habe sie auch seit einer Stunde drauf mal schauen. Ich finde die Oberfläche gut.
War einfach mal Zeit
 

Krümelmonster

Legende
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
8.431
Ort
Verweilverbotszone - Bitte gehen Sie weiter!
Zumindest bei mir mit dem aktuellen Firefox ist das Menü teilweise falsch dargestellt. Da stimmen Schriftarten nicht, vor allem die Größe. In der Expertenansicht habe ich z.B. teilweise Werte halb in der Einheit stehen oder verschoben.
 

zak206

Neuling
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
177
Ist TELNET in der Version jetzt definitiv vom Tisch?

Ohne die Funktion werde ich bei der alten Version bleiben. Bei meiner Minileitung kann ich so über die Anpassung/Reduzierung der Störabstandsmarge immerhin noch 0,5-1MBit stabil mehr rausholen.

Bei 7Km Leitungslänge zum nächsten Verteiler kommt an meinem Ende leider nicht mehr viel an :-(
 

sft211

Enthusiast
Mitglied seit
19.06.2011
Beiträge
1.160
Ort
Deutschland
finde ich schick erinnert mich an das aktuelle android desinge
 

Hilikus

Enthusiast
Mitglied seit
05.04.2005
Beiträge
3.418
Es wäre schön, wenn mal ein Comsumer Hersteller mit gutem Beispiel voran ginge und im 2,4 GHz Netz nur noch 1, 5, 9 und 13 erlauben würde.

DAS würde die WLAN Zuverlässigkeit und Reichweite für die Masse stark verbessern. Nicht so ein dämliches Auslastungsspektrum, bei dem sich ein Spaten denkt "auf 1 wird gefunkt, auf 5 auch, dann nehme ich 3" und damit für alle drei die Zuverlässigkeit und Reichweite ruiniert.
 

ChristianR1985

Neuling
Mitglied seit
03.04.2014
Beiträge
7
Für mich wichtige Punkte wären neben der Stabilität eine erweiterte Sperrliste (>32 Einträge) und Einbeziehung von AVM WLAN Repeatern in die Mac Adressen Sperrung (Fremde Geräte können sich über die Repeater trotz Sperre ins Netz einwählen) Beides scheint so unwichtig oder so kompliziert zu sein dass es bis heute nicht erreicht ist.
 

Echikongen

Enthusiast
Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge
1.021
Ist TELNET in der Version jetzt definitiv vom Tisch?

Ohne die Funktion werde ich bei der alten Version bleiben. Bei meiner Minileitung kann ich so über die Anpassung/Reduzierung der Störabstandsmarge immerhin noch 0,5-1MBit stabil mehr rausholen.

Bei 7Km Leitungslänge zum nächsten Verteiler kommt an meinem Ende leider nicht mehr viel an :-(

Sofern keine kritischen Sicherheitslücken auftauchen geht das. Ansonsten würde ich den Sicherheitsverlust aber nicht eingehen. Zumal es dennoch genügend Möglichkeiten gibt den Telnet-Zugang nachzurüsten.
Weitere Infos dazu findest du z.B. hier: AVM FRITZ!Box: neue Firmwares ohne Telnet | Antary
 

Mr.Mito

Admiral, Altweintrinker
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
26.555
Ort
127.0.0.1
AVM hat neuerdings eine Sicherheitsseite eingerichtet:
https://avm.de/service/sicherheitshinweise/

Mitunter sind Updates also auch dann sinnvoll, wenn man neue Funktionen nicht braucht oder man anderes verliert, was man mochte.


Zu Telnet:
Telnet selbst ist noch drin, der symlink wurde entfernt. Mit einem pseudoimage kann man telnet temporär aktivieren und könnte dann, wenn man denn möchte, z.B. modfs von PeterPawen nutzen um telnet wieder dauerhaft zu aktivieren.

Noch geht das. Schade das AVM Telnet "dicht" machte und nicht einfach auf einen (halboffiziellen) SSH Zugang setzte, den man per langem Telefoncode aktivieren kann. Dann wäre die Sicherheit höher gewesen und die Bastler hätten trotzdem ihren Zugang - ohne umständliches extra Gebastel.

Die Kiste z.B. nur wegen Telnet oder SSH zu freetzen ist mir echt zu blöd ...
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten