Aktuelles

[Kaufberatung] Fritz Box 6490 Leihgerät vom Anbieter oder besser aus freiem Handel ? (Unterschiede)

eagle*23*

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
31.05.2005
Beiträge
23.456
Ort
OfW :D
Kann mir bitte jemand sagen ob die Leihgeräte vom Anbieter ( in meinem Fall Kabel BW) in der Firmware arg beschnitten sind oder es groß keine Unterschiede zu denen im freien Handel gibt ?!

Bei einem Preis von 5€ im Monat lohnt sich ja das leihen fast mehr wie ein Neukauf. Von Gebrauchtgeräten aus Ebay sollte man ja die Finger lassen da oft Leihgeräte sind welche nicht freigeschaltet werden

Danke für Antworten
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Dragon AMD

Experte
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
3.725
Ort
Emsland
Also mit der 6490 gibt es nur ein Problem was aber gelöst werden kann.

Der terero port ist beschnitten das habe ich wieder hin bekommen.

Konnte keine games mehr spielen dadurch.

Lösung kann ich dir geben habe die gleiche fritzbox.
Ansonsten ist die 6490 gut.
 

eagle*23*

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
31.05.2005
Beiträge
23.456
Ort
OfW :D
Meinst du online spielen wegen ipv6 oder was ist terero ?

Firmwares kommen bei den Boxen vom Anbieter wohl auch immer erst paar Monate später raus und DVB-C Network Streaming geht auch nicht grad gelesen.
Wäre aber denk beides zu vernachlässigen sofern nicht sonst massig an Einstellungen beschnitten ist.
 

Dragon AMD

Experte
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
3.725
Ort
Emsland
Meinst du online spielen wegen ipv6 oder was ist terero ?

Firmwares kommen wohl auch immer erst paar Monate später raus und DVB-C Network Streaming geht auch nicht grad gelesen.
Wäre aber denk beides zu vernachlässigen sofern nicht sonst massig an Einstellungen beschnitten ist.
Es ist der port der benutzt wird von uplay,origin und anderen. Konnte kein spiel mehr starten trotz port freigabe im router.

Bis ich es herausgefunden habe vergingen zwei tage. Erst windows neu installiert und und und.

Viel gelesen im inet und viel probiert.

Nicht half bis ich die win 10 1511 probiert hatte anstatt der 1607.

Da es bei beiden nicht ging wusste ich das es an was anderem liegen musste.

Ein kleines häckchen im router deaktivieren für den terero port.

Der ist glaub ich der 3074 oder so.

Falls du den router nimmst wende dich an mich ich schreibe dir dann wo du die Einstellung findest.

Es ist bei allen kabelroutern das problem mit der einstellung.
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
10.722
Ort
Lübeck
Dass die Updates bei den Anbieterboxen wesentlich später kommen, würde ich schon als großen Nachteil sehen. Dann und wann kommt ja doch immer mal ne unschöne Lücke ans Licht und dann sollte das schon schnell gefixt sein - gerade beim Router.

Lies dich ggf auch mal bzgl TR-069 ein: https://de.wikipedia.org/wiki/TR-069
 

eagle*23*

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
31.05.2005
Beiträge
23.456
Ort
OfW :D
ok danke mal für die Infos. Komme gerne auf dich zurück Dragon. Das Problem ist unabhängig ob Anbieter Box oder aus dem freiem Handel ?

@Techlogi: Funktionieren die neusten Firmwares denn aber überhaupt mit dem Anbieter oder werden die dafür vorab erst gar nicht freigegeben ? Bei Kabel ist aktuell ja 6.50 und gibt für die 6490 schon 6.62. Funktioniert 6.62 dann auch mit Kabel BW wo atm noch auf 6.50 ist ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Dragon AMD

Experte
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
3.725
Ort
Emsland
Bei mir ist auch die 6.50 drauf. Eie die höhere version ist weiß ich nicht. Hoffe die ändern nichts an den Einstellungen sonst muss ich wieder suchen um den port zu öffnen.
 

Dragon AMD

Experte
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
3.725
Ort
Emsland
Bei mir ist auch die 6.50 drauf. Eie die höhere version ist weiß ich nicht. Hoffe die ändern nichts an den Einstellungen sonst muss ich wieder suchen um den port zu öffnen.
Edit. Anbieter ist egal da kabel die kabelrouter mit firmware versorgt.


Mist falsche taste sorry doppel post.
 

eagle*23*

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
31.05.2005
Beiträge
23.456
Ort
OfW :D
Also kann man dann sowieso nicht die offizielle neuste Version von AVM flashen da nur die vom Kabelanbieter geht ?

Du hast in dem Fall auch ein Leihgerät ?
 

Buschpilot

Enthusiast
Mitglied seit
17.01.2007
Beiträge
878
Falls du dir selber eine Box kaufst, kannst du da problemlos alles drauf flashen, worauf du Bock hast. Funktioniert natürlich auch mit der neusten Firmware, auch wenn KabelBW die für die verliehenen Geräte noch nicht freigegeben hat.
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
10.722
Ort
Lübeck
@Techlogi: Funktionieren die neusten Firmwares denn aber überhaupt mit dem Anbieter oder werden die dafür vorab erst gar nicht freigegeben ? Bei Kabel ist aktuell ja 6.50 und gibt für die 6490 schon 6.62. Funktioniert 6.62 dann auch mit Kabel BW wo atm noch auf 6.50 ist ?
Bisher war es so, dass man auf den Kabelboxen der Anbieter die Firmware nicht selber updaten kann.
 

eagle*23*

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
31.05.2005
Beiträge
23.456
Ort
OfW :D
ok dann mal überlegen was mehr Sinn macht. 190€ neu sind halt knapp 40 Monate leihen. Wobei man eine aus freiem Handel später auch wieder verkaufen kann ....

@Buschi: Blöd wäre nur wenn dann neue Firmwares evlt. nicht kompatibel wären bzw. beim Anbieter wo damit noch nicht umgeht Probleme macht. Dann könnte man nämlich doch gleich ein Leihgerät nehmen :d

- - - Updated - - -

DVB-C Streaming lässt sich aber mit einer aus freiem Handel dann auf jedenfall nutzen oder ist dass dann auch wieder Kabel Anbieter abhängig ob man es nutzen kann ?
Wäre zumindest noch ein Argument eine freie zu holen. Horizon Go ist nämlich auch nicht so toll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dragon AMD

Experte
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
3.725
Ort
Emsland
ok dann mal überlegen was mehr Sinn macht. 190€ neu sind halt knapp 40 Monate leihen. Wobei man eine aus freiem Handel später auch wieder verkaufen kann ....

@Buschi: Blöd wäre nur wenn dann neue Firmwares evlt. nicht kompatibel wären bzw. beim Anbieter wo damit noch nicht umgeht Probleme macht. Dann könnte man nämlich doch gleich ein Leihgerät nehmen :d

- - - Updated - - -

DVB-C Streaming lässt sich aber mit einer aus freiem Handel dann auf jedenfall nutzen oder ist dass dann auch wieder Kabel Anbieter abhängig ob man es nutzen kann ?
Wäre zumindest noch ein Argument eine freie zu holen. Horizon Go ist nämlich auch nicht so toll.
Du könntest bestimmt dvb nutzen mit hotspotshield der umgeht sogar den gesperrten port.

Nur ich wollte kein extra programm nutzen damit ich zocken kann.

Mit dem hotspotshield kannst du auch videos auf youtube sehen die in Deutschland nicht angezeigt werden.

Genauso wie internetseiten die in deutschland nicht angezeigt werden.

Mfg
 

kaiser

Legende
Mitglied seit
17.05.2003
Beiträge
13.803
Ort
Augsburg
Zum Unterschied der Boxen. Die Provider sperren in ihrer Firmware die SAT-IP Funkktion. Man kann also den TV Tuner der Fritz Box nicht ins Netzwerk streamen.
 

magicteddy

Experte
Mitglied seit
18.07.2015
Beiträge
622
Ort
Bremer Umland
Nur ein Gedanke: Überspannungsschaden auf der Koax Seite der Fritte:

Leihbox: Eigentümer (KD / Unitymedia / ...) anrufen, Störung melden, auf Ersatz warten
Kaufbox: Neu kaufen bzw. Versicherung den Schaden melden auf Geld oder Ersatz warten bzw. in Vorleistung gehen.

-teddy
 
Oben Unten