[Kaufberatung] Fragen zum Upgrade

Thrombose

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
16
Moin, möchte mir einen neuen Monitor zulegen. Dafür bräuchte ich dann auch eine neue Grafikkarte, wofür ich wahrscheinlich auch ein neues Netzteil benötige. Da ich dann sowieso alles neu verkabeln muss, etc. wollte ich auch gleich ein neues Gehäuse anschaffen. Das alte sagt mir mittlerweile nicht mehr so wirklich zu.

  1. Als neuen Monitor hab ich mir den 34GN850-B von LG ausgeguckt. Wobei ich noch nicht so genau weiß, ob mir Curved gefällt. Aber Ultra Wide würde ich dann schon wollen
  2. Bei der Grafikkarte hab ich an diese gedacht: XFX Speedster SWFT 319 Radeon RX 6800 XT Core Gaming. Allerdings ist das schon ein dicker Klopper und bin mir nicht sicher, wie sich das Teil im angedachten Gehäuse macht -> be quiet! Pure Base 500DX Sollte passen, aber wird das dann nicht etwas eng?
  3. Beim Netzteil bin mir noch etwas unschlüssig, ob es ein Fractal Design Ion+ 2 oder ob das Gold nicht reicht. Außerdem die Frage, ob 760W oder 860W. Evtl andere NT Empfehlungen?

1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
... Ja. CP2077, AC Valhalla, TW: Troy, etc

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
... ja, aber nur Hobbymäßig n paar Urlaubsbilder und Videos bearbeiten etc

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
... leise wäre gut

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
... 2, iiyama G-Master GB2760QSU-B1 Red Eagle, 27" mit 2560x1440 und 34GN850-B von LG mit 3440x1440 beide dann mit 144Hz

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)
... Aktuelles System + noch 3 HDD als Datengräber

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
... :unsure: ca. 1600, gerne natürlich weniger

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
... demnächst, allerdings in ca 3 Etappen - Gehäuse und NT -> GK -> Monitor

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
... mache ich selber

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?
Nein
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Falo999

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
2.704
750Watt Netzteil für 5900X+ 6800XT hört sich ziemlich gut an.

Ich persöhnlich bevorzuge die Gold netzteile weil Platin/Titanium halt doch deutlich teurer sind.

In das 500DX paßt eigentlich fast jede GPU / CPU Kühler gut rein:
CPU-Kühler max. 190mm Höhe
Grafikkarten max. 369mm


... demnächst, allerdings in ca 3 Etappen - Gehäuse und NT -> GK -> Monitor
Was für einen Zeitlichen horrizont hast du denn , weil ich sehe ehrlich gesagt keinen Sinn das in 3 Etappen zu mache, den Monitor kann man gerne extra kaufen aber Gehäuse,NT,GPU würde ich zusammen aufrüsten.
 

Thrombose

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
16
- Danke dir. Dann kann ich also das, FDvGold 760W nehmen.

- Ja, passen würde die Karte. Aber ist das dann nicht etwas knapp mit ca 3 cm Platz?

- Hatte so an 2-3 Monate maximal gedacht, je nachdem wie das Geld reinkommt. Aber wäre natürlich auch ne Möglichkeit
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten