[Sammelthread] Fragen, die die Welt nicht braucht

Ich würde mir da eher die Frage stellen, aus welcher Energiequelle solche Socken denn überhaupt beheizt werden sollten?

Ein 5000mAh-Akku hat halt trotzdem nur 5000mAh Kapazität. Da kann entweder nicht soooooviel Wärme rauskommen ODER der Akku ist halt ratz fatz leer.

Tendenziell Strom - Erdgas oder Holz stell ich mir schwer vor... ;)

Fliegen halt über Silvester nach Norwegen, da ich aber eher ne Strandtussi bin und den Winter eigentlich zum kotzen find, muss ich mich zumindest mal gut vorbereiten...
Darf an allem scheitern, aber nicht am Material :d
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Tendenziell Strom - Erdgas oder Holz stell ich mir schwer vor... ;)
Das ich von Strom rede, ist eigentlich in dem Begriff "Akku" schon inkludiert. Aber ein 5Ah-Akku (ausgehend von 3,7V Liion-Zellen) sind halt auch nur ~19Wh... das ist nicht wirklich viel... vorallem nicht in Wärme.

Was ich dir aber sagen kann ist, das vor ~20 Jahren "Taschenwärmer" zu meinen Bundeswehrzeiten mit Kohlebrennstäben wesentlich länger gehalten haben und dabei mehr Wärme produziert haben als irgendwelche Akkudinger.

Edit: Keine Ahnung wie relevant das ist, aber ich hab ja schon danach gefragt wie warm man etwas mit so einer Akkuleistung machen könnte.
Um 1 Liter Wasser um 1° zu erwärmen, braucht es 1,16Wh. Ein Liion-Akku mit 5Ah hat 18,5Wh. Damit könnte man also 1l Wasser um 11,5° erwärmen. 100% Wirkungsgrad vorrausgesetzt, was man bei Wärmeumwandlung zumindest tatsächlich annähernd schafft. Inwiefern das jetzt übertragbar ist.... keine Ahnung. An Luft mit weniger Kontakt dürfte suboptimaler sein... also grob geschätzt... vielleicht +10° zur Umgebungstemperatur für ~1 Stunde?
 
Zuletzt bearbeitet:

5000 mAh Akku:

1702935581237.png


Dass die entweder die Physik überlisten oder es halt irgendwie schönrechnen ist mir klar, aber vielleicht hat ja hier jemand erfahrungen mit sowas...
 
Ja, würde mich auch interessieren, 40°C (bei welcher Raumtemperatur??) über 6,5 bis 8h mit 5Ah halte ich aber für weitgehend utopisch.
 
Also eine Sitzheizung im Auto zieht nach dem aufheizen so etwa 20 bis 30W. Socken sollten weniger ziehen.
Wenn die Socken nach dem Aufheizen 20-30W ziehen würden, dann wäre der Akku nach weniger als 30min leer. Eine Sitzheizung hat aber wohl eine weit größere Fläche....

Heizung zieht 20-30W um die Temperatur zu halten, sagt halt überhaupt nichts aus, wenn man die Umgebungstemperatur nicht kennt. Bei welcher Umgebungstemperatur? 10°? 15°? 20°?

Selbst mein 3D-Drucker braucht "urplötzlich" 10-15W weniger, wenn ich die Heizung (nicht die vom Drucker, sondern den Heizkörper im Raum) aufdrehe und dadurch im Raum statt 16° auf einmal 19° sind.
 
Einfach grob über den Daumen mit dem Auto verglichen, du hast ja auch eine Dämmung um den Fuß herum.
Das Druckbett meines 3D-Druckers ist nach unten auch gedämmt. Da ist dann halt die Frage wie gut die Dämmung ist?
Wie gut sind die Socken denn gedämmt? Einfaches Strickwerk, also so gut wie überhaupt keine Dämmung nach aussen?
Man will bei Socken aber auch keine allzugute Dämmung, ausser man steht auf Fußschweiß....
 
Ich habe festgestellt, das eines meiner Wohnzimmerfenster an der Ecke des Scharnieres etwas absteht und es dadurch etwas zieht.

Ich weiß das man den Anpressdruck der Fenster normalerweise über die Schließbleche/Zapfen einstellt.
Leider liegen im Bereich dieser Ecke keine Zapfen.

Im Netz habe ich schon ausgiebig gesucht, aber nichts zu dem alten Typ Scharniere gefunden.

PXL_20231219_160336233.jpg

Kann mir jemand sagen ob ich über die markierte Schraube den Anpressdruck in dieser Ecke einstellen kann?
Und wie ich den darüber genau einstelle?
PXL_20231219_160336233_1.jpg

Ich wollte deswegen nicht gleich einen Handwerker rufen
 
Mmmhhh, probiers doch im Zweifel einfach aus. Habe ich bei unseren Fenstern auch gemacht.
Irgendwann hatte ich dann (zugegeben erst nach längerer Spielerei an mehreren Fenstern) geschnallt, wie ich was beeinflusse.
 
Habs jetzt herausgefunden, ist echt ein komisches System!

Die Schraube muss man reindrehen, dann wird das Scharnier in der Richtung "Anpressdruck" lose.
Dann muss man das Fenster in den Rahmen drücken und die Schraube wieder rausdrehen.
Dann ist der Anpressdruck eingestellt.

Handelt sich wohl nur über eine Excenter Schraube, welche nur die innere Verstellung im Scharnier festklemmt.


Darauf muss man erstmal kommen :LOL:
 
An die Bücherwürmer:

Ich suche ein Buch. Dieses hatte ich vor rund 35-40 Jahren als Kind gelesen. Es ist ein Buch für ältere Kinder oder Jugendliche. Darin geht es darum, dass ein Kind von einem Ufo auf einen fremden Planeten entführt wird, oder er sich plötzlich auf einem fremden Planeten wiederfindet (kann mich nicht genau erinnern). Dieser Planet ist unbewohnt und wirkt irgendwie zerstört.
Auf dem Planeten findet er weitere Kinder, die ebenfalls entführt worden sind. Die Kinder müssen nun versuchen auf dem Planeten an einen bestimmten Ort zu gelangen (ich weiß nicht mehr warum) und treten eine beschwerliche Reise an, wo sie diverse Abenteuer erleben. Am Ende stellt sich heraus, dass dieser Planet die zerstörte Erde in der Zukunft ist und die Kinder als Erwachsene die Zerstörung selbst verursacht haben.
Ich glaube es gab da auch eine Art Roboter der Max hieß, könnte mich hierbei aber auch irren.

ChatGPT gibt nur Bullshit aus, ist also nicht hilfreich.
 
Wenn ich mit dem Versorger einen garantierten Bruttopreis von 30 Cent pro kWh habe, und sich jetzt ein paar Angaben ändern - geht das zu Lasten den Versorgers oder verlässt mein Preis den vertraglich festgehalten Rahmen?
 
Welche Angaben ändern sich denn? Das steht doch normalerweise im Vertrag mit dabei. Der Strompreis ist vertraglich geregelt und Dinge wie Steuern und Netzentgelte dürfen weitergereicht werden wenn diese erhöht werden.
 
Viel Spaß, die zu deinem Vertragsabschluß geltenden Definitonen des Anbieters zu suchen und zu studieren. Jeder Anbieter definiert den Bruttopreis anders, die landläufige Unterstellung "wirklich alles drinnen" möchte ich mir selten als generelle Grundlage vorstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hab BL3 auf Epic.

Nun hab ich auf Steam die Pandoras Box und da ist BL3 auch drin. Würde es lieber auf Steam zocken.
Bevor ich nun über 100GB Daten runterlade dachte ich, die Installationsdateien kann man doch sicher aus dem Epic-Folder in den Steamfolder kopieren?

Daten in den Borderlands3-Ordner in SteamLibrary/common hat nicht funktioniert. Er lädt trotzdem runter.
Im Ordner "SteamLibrary/Download" sind zwar die Dateien die Steam begonnen hat runterzuladen, aber wenn ich das da rein kopiere lädt Steam weiter runter.

Gibts da nen Trick wie ich die Dateien übertrage und Steam die nur noch auf Integrität prüft?

Aktuell hat Steam schon 5 GB runtergeladen, aber ich weiß nicht wohin. Der Ordner common/Boderlands3 ist immernoch leer.
 
Ich frage mich was der User "ruby" bei Valetudo eigentlich soll. Weiß das jemand? Ich google mich doof darüber aber finde nichts dazu, außer einen build-flag, den man nicht einmal braucht.
Mit Valetudo RE habe ich den User bisher einfach gelöscht und die Kiste lief trotzdem. Wieso ist der also in allen builds immer drin, egal ob Valetudo über Dustbuilder, self build oder z.B. Valetudo RE img?
 
Nach diesem Beitrag hast du vermutlich noch einen weiteren rootuser in dem System stehen.
Da gehts um Valetudo RE und "cleaner" war mir bekannt. Ich frage mich halt, was die User überhaupt sollen, wobei es "cleaner" beim normalen Valetudo nicht (mehr?) gibt.
Bei Dustbuilder/Valetudo (nicht RE) hat auch root ein gesetztes PW, welches man nicht kennt und die sshd config wird, auch bei gesetztem SSH key, vom build so geändert, dass PermitRootLogin auf "yes" steht (default wäre "without-password"). Ein root login mit dem gesetzen Passwort ist also möglich.
Mich nervt das schon seit Jahren und die Frage mit "ruby" stelle ich mir genau so lange. Scheinbar stört es einfach niemanden, dass jede Valetudo oder auch Valetudo RE Kiste offen wie ein Scheunentor ist. :confused:

EDIT:
Das Standardpasswort für ruby bei Valetudo ist btw "rockrobo". Bei Valetudo RE eben "cleaner", für ruby und cleaner.
 
Sagt mal, gibt es irgendwo eine Seite (nicht YouTube) wo ich einfach ein kurzes Video hochladen kann, damit sich das jemand einfach anschauen kann?
Also ohne Anmeldung usw.?

Das Video geht nur ein paar Sekunden, soll eine Hilfestellung sein und darf auch öffentlich einsehbar sein.
Es enthält keinerlei persönliche Daten.
 
Das ist aber auch mit Anmeldung wie Youtube.
Gibts da einen Vorteil gegenüber Youtube?
 
Habs jetzt über weshare geteilt. Da braucht man auch keinen Account.
Ist dafür aber nur 7 Tage online
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Moderne Beschläge funktionieren noch gleich. Also ein

das sich bewährt hat. ;)
Das blöde ist,
alle Anleitungen im Netz beziehen sich auf modernere Fesnter und da wird über die Schraube der Anpressdruck eingestellt.
Also um so tiefer die Schraube um so mehr Anpressdruck, also völlig anders als bei dem alten Fenster.

Was mir auch noch aufgefallen ist, das auf der Außenseite an gleicher Stelle noch ne Schraube ist.
An der habe ich jetzt aber nicht mehr gedreht. Das Fenster ist nun dicht, da lasse ich jetzt die Finger von.
 
Ich habe mir am 20. über das Mediamarktangebot einen Eon Stromvertrag als Neueinzug zum 2.1.gemacht. Aber außer der Mm-Bestätigungsmail ist noch nichts gekommen.
Sollte ich mir da schon Sorgen machen, dass es nicht durch geht, oder sogar auf der Eonseite einen Account anlegen, oder rühren die sich erst zum Vertragsstart wieder?
Oder kann es da vom Netzbetreiber zu Schwierigkeiten wegen zusätzlichem Kundenwechsel kommen?
 
Account machen ist nicht die schlechteste Idee weil du da sieht wo es gerade hängt (oder nicht).
Ich bange noch beim Gaswechsel das es klappt... :rolleyes2: (auch EON)
 
Ach ich bekomme gerade die totale Antilaune.
Im Briefkasten war der Grundversorgervertrag ab dem 3.1. ... Ich habe einfach zuwenig Erfahrung mit dem Thema und deshalb wegen der späten Sonderkündigung wegen Tariferhöhung den falschen Starttermin beim Stromvertriebler eingegeben. Ob die einfach den verspäteten Start übernehmen oder deshalb absagen werd ich wohl nur per Telefon klären können.

Ok die Aktion könnte sich zum Keks entwickeln. Einen EonAccount kann man nur mit einer Vertragsnummer anlegen. Die mir noch nicht vorliegt. Also bleibt nur die Hoffnung auf die Weihnachtspostboten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh