Aktuelles

[Sammelthread] Fragen, die die Welt nicht braucht

jjglobal

Semiprofi
Mitglied seit
30.07.2021
Beiträge
53
Der Tip ist gut aber für einige nicht machbar (Schichtarbeiter zum Beispiel).
Ja, das stimmt natürlich. Schichtarbeit, am besten noch im Wechsel Früh/Spät, ist mit das schlimmste was man seinem Schlafrhythmus antuen kann
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Tabantel

Experte
Mitglied seit
26.07.2015
Beiträge
1.284
Wie ist das eigl mit offenem wlan, im hotel z.b.? Sollte man damit gar nix machen? Nur websiten besuchen, und kein shopping/banking etc?
 

joshude

Der mit dem Playmobilhaarschnitt
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
11.828
Ort
Bremen
Ich persönlich würde gar nichts machen. Wenn, dann nur über VPN entweder nach Hause oder über einen der vielen VPN-Anbieter 3x um die Welt.
 

Pommbaer80s

Experte
Mitglied seit
16.10.2019
Beiträge
267
Ort
Zuhause
Bevor ich da einen thread aufmache:
Hat jemand eine Empfehlung für einen Y-Adapter USB-C?
Muss DP und PD können.
Am Zielgerät ist nur ein USB-C für Anschluss an einer Dockingstation und ich will noch eine USB-C-Ssd da dranklemmen.

Finde nur Nonameprodukte und maximal 60W PD.
 

bawder

Legende
Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
14.481
hä, nimm doch bitte ein USB Hub dafür wenns das gibt mit den funktionen.
 

Pommbaer80s

Experte
Mitglied seit
16.10.2019
Beiträge
267
Ort
Zuhause
Finde keinen der am ende wieder usb c anbietet mit PD und DP. Will zwischen Dockingstation und Laptop einfach noch einen weiteren USB C für eine externe ssd.
 

Pandora

Semiprofi
Mitglied seit
10.06.2021
Beiträge
82
Als einfachen Stecker wirds das nicht geben, kann die SSD nicht an die Dockingstation ?
 

bawder

Legende
Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
14.481
ich hab hier noch einen dummen alten fernseher, der aber schon HDMI eingänge hat. wenn ich nun von meinem Laptop - oder wenn es sein muss android handy - auf den TV streamen will, was nehme ich da am besten? fire tv stick? chromecast? was ganz anderes?
 

Quante

Enthusiast
Mitglied seit
06.11.2007
Beiträge
1.217
Mit Smart View kann man vom Handy zum Fire-TV streamen -funktioniert recht gut.
Die Funktion auf dem Stick ist auch recht gut und schnell bedienbar.
 

tobsel

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2011
Beiträge
6.128

Liesel Weppen

Experte
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
4.278
ich hab hier noch einen dummen alten fernseher, der aber schon HDMI eingänge hat. wenn ich nun von meinem Laptop - oder wenn es sein muss android handy - auf den TV streamen will, was nehme ich da am besten? fire tv stick? chromecast? was ganz anderes?
Wie, bzw. was willst du denn streamen?

Das Bild vom Laptop/Handy an den TV übertragen, oder nur irgendwelche Videos, die auf dem Laptop/Handy gespeichert sind, abspielen?

Das Display duplizieren funktioniert mit meinem Android-Handy und FireTV-Stick wie Quante beschrieben hat. Ob das auch taugt einen Film abzuspielen habe ich nicht ausprobiert.

Falls du Filme abspielen willst gibts mehrere Möglichkeiten:
1) Auf den FireTV-Stick VLC installieren
2) Ein Raspberry mit XBMC (OpenElec) drauf

In beiden Varianten dann:
1.1) Von einem DLNA-tauglichen Gerät streamen, geht bei mir z.B. von einem USB-Stick im Router, mit einer DLNA-Server-App auf dem Smartphone (eher leidlich, hab keine wirklich gute gefunden, oder natürlich einfach einen DLNA-Server auf dem Laptop installieren, oder evtl. hat man eh schon ein NAS das das auch kann...
1.2) Einfach Videofiles von einem (Samba) Netzwerkshare öffnen

Vorteil Raspi:
Der kann im Prinzip "alles" von überall irgendwie wiedergeben. Und im Worst-case steckt man halt ne 128GB-SD-Karte rein und kopiert das Zeug direkt drauf und spielt es dann lokal ganz ohne Streaming ab. Ist ganz praktisch, wenn man keine taugliche Streamingquelle hat, die eh 24/7 läuft.

Vorteil FireTV:
Der kann halt auch autonom Prime, Netflix, Live-TV, diverse Mediatheken, etc abspielen. Das kann der Raspi nicht, bzw falls doch ist es meist ein ziemliche Gefrickel das einzurichten. Und mit VLC drauf kann er auch anderweitig ziemlich viel.

Oder die einfachste Variante:
Wenn du eh schon einen Laptop hast, einfach den Laptop an den TV anstecken und sich den ganzen Streamingmurks ganz sparen. ;)
 

B.XP

Urgestein
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
6.869
Ort
Bayern
War die Kirche früher so einflussreich weil alle Menschen so tiefgläubig und religiös waren oder weil Bibel/heilige Schriften und die Informationsstruktur (Bullen, Enzykliken) das einzig allgemein verfügbare Massenmedium waren? Schwindet der Einfluss der Kirche durch die Verfügbarkeit anderer Massenmedien?
 

Schinski

Urgestein
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
3.396
Ort
St. Canard
Die Kirche war auch deswegen so einflussreich, weil sie den weltlichen Herrschern erst ihre Legitimation verlieh.
Außerdem lebten die Menschen im Elend und da war die Aussicht auf ein positiveres Leben nach dem Tod nur allzu verlockend.
Zudem gab es noch keine richtigen Wissenschaften, die Kirche konnte als einzige Institution die Welt erklären.

Sie durchdrang einfach alle Lebensbereiche, ob man wollte, oder nicht. Ich glaube, das ist das "Geheimnis".
 

Daunti

Urgestein
Mitglied seit
23.01.2012
Beiträge
4.082
Ort
Dromund Kaas
Ich glaube das ist alles etwas zu unterkomplex betrachtet.
Denn im postreligiösem Zeitalter kamen ja die Massenideologien denen man sich ebenso verbissen verschrieben hat und bis auf den Teil mit der Armut deckt sich das ja nicht.
Und diese Armut muss wahrscheinlich nichtmal existieren wenn man sie nur genug fühlt.
 

Schinski

Urgestein
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
3.396
Ort
St. Canard
Wie würdet ihr euch nach einem Trockner erkundigen? Welches Forum oder welche Quellen zieht ihr da zu Rate?
Wie bei so ziemlich allen Geräten, die nicht von Apfel sind:

bei geizhals eine Vorauswahl anhand der Filter treffen, dann davon das beste Gerät nach Bewertungen und Testergebnissen innerhalb des Budgets ermitteln....
https://geizhals.de/?cat=hwaeschtr

Ich frag mich gerade, woran mich dein Avatar erinnert. Irgendwas aus den 90er Jahren?!
 

Schinski

Urgestein
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
3.396
Ort
St. Canard
Wenn ich ne Birne mit E27-Sockel im freien betreiben will, auf was muss ich dann achten?

Genügt eine Outdoor-taugliche Fassung, z.B. https://www.creative-cables.de/eiva...drahtbare-outdoor-lampenfassung-e27-ip65.html

Oder muss auch die Birne selbst irgendwie Outdoortauglich sein?

Oder kann das komplett ignorieren und einfach was ähnliches nehmen wie drin?

"Im freien" impliziert gewöhnliches Mitteleuropäisches Wetter auf einem unbedachten Balkon
 

KurantRubys

Enthusiast
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
5.060
Ort
Bayern
ACHTUNG: Die EIVA-Fassung ist nur LED-Glaslampen aufnimmt und getestet wurde, um mit den Formen A60, ST64, G95 und G125 kompatibel zu sein, die den IP65-Schutz garantieren.
Demnach ist das eigentlich egal, solang du die Birnenform einhältst.
 

*Hagen*

Have a nice day!
Mitglied seit
13.06.2006
Beiträge
13.163
Wie Insta-geil muss man eigentlich sein, dass man da nicht zur Seite geht?

 

seelenkrank

Enthusiast
Mitglied seit
21.06.2012
Beiträge
4.041
Ort
Irrenhaus...
Das sind halt Leute die mit logischem (nach)denken noch keine Bekanntschaft gemacht haben (ausser ein paar weiter hinten die um die Ecke gehen).
 
Oben Unten