Aktuelles

Frage zur GPU-Auslastung mit 7700k / R7 1700

Tabantel

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
26.07.2015
Beiträge
1.243
Habe 1080TI+R7 1700.

Nun kommt es öfter vor, wenn ich zocke, dass die GPU-Auslastung nicht bei 99-100% liegt, z.B. bei FO4 (keine Mods), was ich grad zocke.

Soweit so normal.

Worauf ich mir aber absolut keinen Reim machen kann..z.B. das Video hier:

Fallout 4 GTX 1080 TI Ultra 1440p Frame Rate Performance Test - YouTube

Der hat 1080Ti/7700k, dieselbe Auflösung, selbe Settings (Ultra). Bei ihm ist die Graka permanent auf 99%, auch in Gebieten, wo sie bei mir definitiv nicht voll ausgelastet ist. Soweit so normal, der 7700k lastet halt bei schlecht optimierten Spielen die Grafikkarte besser aus, ist mir schon klar.

Aber was ich absolut nicht verstehe ist..wenn der Typ ausm Video in einem Gebiet ist, wo er "niedrige" FPS hat (ca. 60-80), habe ich an derselben Stelle eigentlich dieselben FPS. Nur ist bei mir dann die Grafikkarte nur zu 50-70% ausgelastet, bei ihm zu 99%. Wie kann das sein? Ist das normal? :confused:
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

KnSNaru

Profi
Mitglied seit
25.11.2016
Beiträge
581
Ort
Leipzig
Hallo Tabantel!

Die Situation gen #3:50 ist auf die Physikberechnung von der weiten, lebendigen Umgebung durch den Intel Core i7-7700K *geschuldet*, um es mal salopp zu interpretieren.
Ich erkenne dennoch, dass dieser Mehraufwand von Berechnungen seitens dem Intel Core i7-7700K ihm die Reserven kosten, weshalb die Bildbewegung träge reagiert, daraus konstatiere ich, dass die Daten von dem Intel Core i7-7700K in der Übergabe über den Hauptspeicher zur Grafikkarte in einer Warteschlange anstehen, das sind sogenante Interrupt Request Packets (Die Anfrage und die Antwort von den Datenpaketen.), und die Schuld ist am Hauptprozessor und/oder am Hauptspeicher zu suchen, in mindestens eine von diesen beiden Komponenten limitiert, deswegen der so niedrig ausfallende Load seitens der Grafikkarte und die Begleiterscheinung von nachhängenden/verzögernden Zwischenbildern.
Es überrascht mich nicht, dass Fallout 4 von die vielen Berechnungen seitens dem Hauptprozessor Gebrauch macht, denn die Creation Engine ist ihren Vorläufer, der CryENGINE, treu geblieben, es kommt demnach ein massives Postprocessing zum Einsatz, dieses jedoch nicht auf die altbekannten Vertex-Shader derer aufbaut.

Zur Auwirkung über den Hauptspeicher kann ich nichts weiter berichten, denn dieser ist mir in euren beiden Fällen verschiewegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tabantel

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
26.07.2015
Beiträge
1.243
Also ist der 7700k ausgelastet bei 3:50+, obwohl er insgesamt <50% Load hat?
 

KnSNaru

Profi
Mitglied seit
25.11.2016
Beiträge
581
Ort
Leipzig
Hey,

zeige mal sekundengenau solch eine Stelle, wie Du meinst!

Nein, da ist natürlich die Grafikkarte der limitierende Faktor.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tabantel

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
26.07.2015
Beiträge
1.243
Nein, da ist natürlich die Grafikkarte der limitierende Faktor.

Aber was ich absolut nicht verstehe ist..wenn der Typ ausm Video in einem Gebiet ist, wo er "niedrige" FPS hat (ca. 60-80), habe ich an derselben Stelle eigentlich dieselben FPS. Nur ist bei mir dann die Grafikkarte nur zu 50-70% ausgelastet, bei ihm zu 99%. Wie kann das sein? Ist das normal? :confused:
Aber wie kann das dann sein?
 

KnSNaru

Profi
Mitglied seit
25.11.2016
Beiträge
581
Ort
Leipzig
So um #3:30 ... Wenn Du ganz genau hinschaust wirst Du einen entscheidenden Indikator erkennen! Der Grafikspeicher ist am Puffern und dieser Vorgang verzögert etwas, sodass indessen der Grafikprozessor wartet und der Load abfällt.
Das hängt nun davon ab, ob der Grafikspeicher über den Hauptspeicher umpuffert/umlagert oder über den Systemdatenträger.
 

fdsonne

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
36.100
Ort
SN
Mal blöd gefrage, du schaust aber schon nach GPU Load!? Nicht dass du Power (ebenso in Prozent) ansiehst!?
 

Tabantel

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
26.07.2015
Beiträge
1.243
Mal blöd gefrage, du schaust aber schon nach GPU Load!? Nicht dass du Power (ebenso in Prozent) ansiehst!?

Tatsächlich, grad nachgeguckt. Dann aber eingestellt und es ist eigentlich das Gleiche, da Power und GPU-Last ja ca. proportional zueinander sind.
 

KnSNaru

Profi
Mitglied seit
25.11.2016
Beiträge
581
Ort
Leipzig
Nein, das ist so nicht richtig! Du kannst ebenso 100% GPU-Load bei 75% PWR-Load haben, das ergibt dann zwar einen ausgelasteten Chip, aber einem, der nur 75% von dem leistet, was er tatsächlich solle. 75% GPU-Load bei 75% PWR-Load (Power Target genannt) ist dann also noch weniger GPU-Power.
 

fdsonne

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
36.100
Ort
SN
Tatsächlich, grad nachgeguckt. Dann aber eingestellt und es ist eigentlich das Gleiche, da Power und GPU-Last ja ca. proportional zueinander sind.

Nein, das Powerlimit ist zwar per default bei 100%, aber du kannst diese 100% bei weniger GPU Load erreichen genau so wie du diese bei 100% GPU Load auch mal nicht erreichen wirst.
Nach deiner Sysinfo hast du ne TI-FE. Die FE ist primär wohl Temp-limitiert. Das heist, die Karte erreicht die per default zugelassene Maximal Tempatur und dann wird die GPU anfangen langsam den Takt zu reduzieren... Das bedeutet unterm Strich idR aber, dass du NIE 100% Powerauslastung sehen wirst. Denn es limitiert eben nicht das Powertarget, sondern das Temptarget.

Was du jetzt machen kannst ist A) Temptarget maximieren und/oder B) die Kühlung zu erhöhen (100% Lüfterspeed)
-> dadurch erreichst du warscheinlich oft auch ein Power-Limit, die Karte wird dann so viel Leistung verbrauchen, wie maximal zugesichert ist per default.


Der Kühler der FE ist allerdings nicht so ultra besonders. Das heist, das Ding wird bei höherer Belastung eher laut. Aus meiner Sicht kann man, wenn man nicht so ultra empfindlich auf den Ohren ist, einfach PT/TT auf max. setzen und ggf. noch etwas die Lüfterkurve anpassen. Bringt dir am Ende nochmals ca. 5-10% an Leistung.
Oder bei empfindlichen Ohren geht das natürlich auch andersrum... Also PT runter und die Karte zwingen, niedriger zu takten/weniger Hitze zu produzieren und dann die Lüfterkurve entsprechend runterzudrehen...

Nein, das ist so nicht richtig! Du kannst ebenso 100% GPU-Load bei 75% PWR-Load haben, das ergibt dann zwar einen ausgelasteten Chip, aber einem, der nur 75% von dem leistet, was er tatsächlich solle. 75% GPU-Load bei 75% PWR-Load (Power Target genannt) ist dann also noch weniger GPU-Power.

???
Das PT ist kein "soll"... Das PT definiert das Limit nach oben und nicht das, was da durchgehen soll...
100% GPU Load ist das "soll"... Wie viel Energie dafür notwendig ist, ist abseits der Taktratenregulierung in Abhängigkeit zu eben jener Leistungsaufnahme nicht sonderlich entscheidend.
 

Tabantel

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
26.07.2015
Beiträge
1.243
@fdsonne: Das weiss ich alles. Mit der Temp hat die Geschichte nix zu tun..normal laufen die Lüfter auf 80%.
 

fdsonne

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
36.100
Ort
SN
Ja was soll es sonst sein?
Fakt ist, Power und GPU Load sind nicht das gleiche und hängen auch nicht so zusammen, dass man aus dem einen das andere ableiten könnte und umgekehrt.

Du musst schon nach der real GPU usage gucken und nicht nach der Powerusage ;)
Der Part mit der Temp war auch nur eine Vermutung meinerseits die erklärt hätte, warum du nicht auf 100% kommst beim Power Wert...
 

Phantomias88

Banned
Mitglied seit
19.04.2008
Beiträge
8.459
Ort
StuggiTown
Nein, das ist so nicht richtig! Du kannst ebenso 100% GPU-Load bei 75% PWR-Load haben, das ergibt dann zwar einen ausgelasteten Chip, aber einem, der nur 75% von dem leistet, was er tatsächlich solle. 75% GPU-Load bei 75% PWR-Load (Power Target genannt) ist dann also noch weniger GPU-Power.
???
Das PT ist kein "soll"... Das PT definiert das Limit nach oben und nicht das, was da durchgehen soll...
100% GPU Load ist das "soll"... Wie viel Energie dafür notwendig ist, ist abseits der Taktratenregulierung in Abhängigkeit zu eben jener Leistungsaufnahme nicht sonderlich entscheidend.
Wenn man aus dem solle ein könnte macht dann passt es. :)
 

Tabantel

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
26.07.2015
Beiträge
1.243
Wie was soll es sonst sein..?

Meine 1080Ti läuft sei Anbeginn ihrer Tage mit max PL und TL und kommt mit 80% Lüfter selten über 60 Grad hinaus,. von daher ist das nicht der Grund.
 

fdsonne

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
36.100
Ort
SN
Du schaust aber weiter auf die Powerusage und nicht auf die GPU Load!? Oder wie ist deine Aussage zu verstehen?
Wie hoch ist denn eigentlich deine GPU Load nun genau!? Bzw. in welche Regionen stößt du vor?
Wenn man dir hier helfen soll, lass dir doch bitte nicht alles aus der Nase ziehen!? :wink:

Was passiert, wenn du bspw. mal nen Benchmark laufen lässt, der primär auf die GPU geht? Keine Ahnung, Firestrike Ultra oder sowas? Wenn du dort keine 100% bzw. 99% siehst, dann stimmt was nicht. Und wenn doch, landest du möglicherweise im CPU Limit bei anderen Games!?
 
Oben Unten