Fractal Design North im Test: Großes Wohnzimmergehäuse mit Holzfront

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.934
Fractal Design experimentiert weiter mit ungewöhnlichen Gehäusematerialien: Das North ist ein Midi-Tower mit einer Front aus Walnuss- oder Eichenholz. In Kombination mit einem schlicht-skandinavischen Design soll das Naturmaterial dafür sorgen, dass sich das Gehäuse organischer ins Wohnumfeld einfügt.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Gefällt mir richtig gut dieses Holzdekor. Sieht mehr nach S-Klasse als Autoscooter aus.
 
Zum äußeren muss man nicht viel sagen, Fractal eben...
Gute Werte on top!
 
Einfach schön. Gefällt mir sehr.
 
Marketing mal wieder in Perfektion :d

1670426875165.png
 
Sehr hübsches Teil! Endlich mal was neues auf dem Gehäusemarkt 😍
Nein…nicht kaufen….Aaah :fresse:
 
Holz als Material am Tower kannte ich bislang nicht. Finde ich stark!
Wenn dann eine der Streben abbricht hat es nicht mehr alle Latten am Zaun ?! o_O

Sieht auf jeden fall wertiger aus als Mesh/Streben aus Plastik.

Gibt mir auch einen willkommenen Anlass diesen Evergreen wieder mal raus zu kramen:

 
Zuletzt bearbeitet:
Sieht super aus! Schade, dass ich mir kürzlich das Meshify Mini White TG kaufte - dieses finde ich schicker. :)
 
Naja, 160€ für ein paar billo Streben und sonst recht solides aber basic case? Ich weiß nicht ob das einen Award wert ist.
 
Gefällt! Würde auch zur Wohnzimmereinrichtung passen.. Aber ich kann nicht schon wieder nen neues Gehäuse kaufen :fresse:
 
Gefallen tut mir der auch gut, könnte aber noch etwas größer sein. Bin irgendwie Fan von Big Towern.

Meinem Kater würde das Gehäuse bestimmt auch super gefallen. Holz, muss unbedingt die Krallen daran wetzen, scheiß egal was Herrchen davon hält.
 
Bitte noch ne XL Variante :d
 
Gefällt mir auch gut. XL Variante, gut durchdacht und variabel wäre nicht übel. Das schwarze Gehäuse mit Eichenholz würde ganz gut zu mein Mobiliar passen. :d
 
Warum nicht diese Front für das Torrent anbieten? Lässt sich doch in 5 Sekunden wechseln.
 
Seit Langem mal wieder ein Gehäuse, das IMHO Funktion und Optik wunderbar vereint. Und trotz des Preises ist die Anschaffung eines solchen Gehäuses gegenüber der besseren Hälfte viel einfacher durchzusetzen als bei den diversen blink blink RGB-Gedöns Gehäusen. 😜
 
finds schick aber leider nicht zuende gedacht

die fans haben mal wieder bei 140m gitter vor der nase.

fan bracket vorne nicht herausnehmbar

zu könnte etwas länger sein für die 4000er karten

könnte auch etwas breiter sein.

fans an der seite macht bei custom gpus keinen sinn und dank dicker cpu kühler ist die wahrscheinlichkeit dass man das ding nutzt auch eher nicht gegeben.
 
Was sicher interesannt wäre zuwissen ob an der Seite 2 brackets übereinander passen und man dann mit einen vertikal mount, da 2 rads übereinander hinbekommen könnte.
 
Was sicher interesannt wäre zuwissen ob an der Seite 2 brackets übereinander passen und man dann mit einen vertikal mount, da 2 rads übereinander hinbekommen könnte.
Müsste eigentlich. Bei Hardware Canucks sah man im Video deutlich für 3 Positionen die Halterungen (Oben/Mitte/Unten).
 
finds schick aber leider nicht zuende gedacht

Auf mich wirkt es generell wie eine 90€ Box aus der man mehr rausquetschen wollte(bzw. aus dem Kunden), generell ein etwas verirrtes Produkt, die UVP ist ziemlich nahe an den Strassenpreisen guter Mittelklassemodelle wie dem Lancool III oder 5000d, für den gleichen Preis gäbe es das Meshify 2, und für 30€ weniger das Meshify 2 Compact, allesamt sind "insgesamt mehr Gehäuse".

Natürlich haben die jetzt nicht die Holzstreben vorne, aber für Holzliebhaber ist das doch ein wenig lieblos zusammen geschustert wenn man mit einem Besuch in den lokalen Baumarkt die gleiche Optik auf fast jedes Gehäuse bekommt. Da ist das im Test erwähnte und leider nie erschienene In Win 806 schon wesentlich geiler, oder solche Custom Platten für das 570x, nur mit mehr Löchern für den Luftzug, oder man dreht das Mainboard wie beim Silverstone Alta F1 und könnte eine durchgängige Holzfront ohne Leistungsverlust haben, oder aber auch ein Layout wie ein O11 mit Holz statt Glas. Natürlich auch eine Preisfrage, wobei ich mir durchaus vorstellen kann das die Kundschaft bereit ist für Holz zu bezahlen.
 
[...]Und trotz des Preises ist die Anschaffung eines solchen Gehäuses gegenüber der besseren Hälfte viel einfacher durchzusetzen[...]
Ich weiß ja sooo genau, was du meinst. Danke, Bruder! 🙌
 
Zuletzt bearbeitet:
Jaaaa!!! So was liebe ich. Ein Hersteller, der sich mal was traut. :bigok:
Die Front jetzt bitte noch so, das jeder etwas begabte Heimwerker die Streben gegen andere selber austauschen kann. Der eine mag Eiche, der ander lieben Buche oder Kiefer.
Und dann noch mit und ohne Fenster. Als Grundfarbe finde ich weiß perfekt für so ein Case.
ALso wenn ich nen PC fürs Wohnzimmer brauchte, würde ich dieses Midi- Case jedem Mini- Case vorziehen, auch wenn es etwas mehr Platz kostet.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh