Aktuelles

[Sammelthread] Fotos Eures Desktops

DARK ALIEN

Urgestein
Mitglied seit
11.08.2011
Beiträge
3.708
@ DaBoZzChriZz

Die Nubert sehen schon richtig schick aus.
Könntest doch etwas anwinkeln, ein cm vorne müßte doch schon reichen.


@ machiavelli1986

115,- ist schon ne Ansage für Plastikständer in der größe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

machiavelli1986

Enthusiast
Mitglied seit
07.07.2008
Beiträge
2.161
Ort
Basel, Schweiz
@Dark Alien

Definitiv. Aber man muss dafür sagen, 1A verarbeitet, auch die Gummidämpfer sind massiv, so das man die Verstrebungen ordentlich reindrücken kann ohne Angst zu haben das was reisst.
Immerhin sind die Verstrebungen aber aus Metall:-D Also das Gestell ist bombenfest, da wackelt nichts wenn man mal bisschen an den Tisch stösst.
 

DARK ALIEN

Urgestein
Mitglied seit
11.08.2011
Beiträge
3.708
Kauft man ja auch nicht öfter, von daher hat man lange was davon.
Finde die Optik etwas merkwürdig, weil man da so durchschaut, für mich würde ich wahrscheinlich irgendwas drumherum wickeln oder drüber hängen.
Aber alles Geschmackssache :).


Der Tisch gefällt mir sehr gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

DaBoZzChriZz

Enthusiast
Mitglied seit
07.10.2006
Beiträge
1.688
Ort
München
@Taker:

Ne, bei mir steht der erstaunlich stabil, obwohl es ja eigentlich nur ein windiger IKEA-Tisch ist :d


@DARK ALIEN:

Ich bin auch echt zufrieden mit den Dingern. Die sind sowohl von der Haptik als auch der Klangqualität her erste Sahne. Hatte davor jahrelang ein Teufel 5.1 System und vor allem beim Musik hören ist der Unterschied echt erstaunlich. Die Boxen sind an sich schön Neutral eingestellt und haben für ihre kompakte Bauform echt ordentlich Druck. Naja werde mir über kurz oder lang wohl dennoch auch noch den nuPro AW-350 Woofer holen, einfach so der Vollständigkeit halber :fresse:
 

DARK ALIEN

Urgestein
Mitglied seit
11.08.2011
Beiträge
3.708
Hätte mir gerne die Nupro 100 geholt, viele Testberichte gelesen.
Bei Ebay gab es mal welche für 200,-, fand ich allerdings sehr zweifelhaft ob bei dem Preis alles i.O. ist.
Sind dann aus Kostengründen die ASM5 geworden, bin ich auch sehr zufrieden mit
 

Lampron

Experte
Mitglied seit
12.05.2012
Beiträge
1.035
Ort
Weit entfernt
Die ASM5 sind doch echt top.
Hab mir die auch geholt.
Wenn bei mir Umbau und Hochzeit durch ist bekommen sie noch Unterstützung von dem swissonic sub

Gesendet von meinem VIE-L09 mit Tapatalk
 

DaBoZzChriZz

Enthusiast
Mitglied seit
07.10.2006
Beiträge
1.688
Ort
München
Die Nubert kosten schon einiges aber ich hab mir auch gedacht, dass ich die dafür ja bestimmt mindestens 10 Jahre oder so haben werde und das relativiert für mich den Preis von 350€ pro Box. Finde die 200er aus der Reihe vom P/L Verhältnis her am besten.
 

DARK ALIEN

Urgestein
Mitglied seit
11.08.2011
Beiträge
3.708
Mir reichen die ASM5 völlig aus, hatte vorher Presonus Ceres 3.5 da, zum Zocken haben die mir auch gereicht.
Da ich aber doch ab und an Muke damit hören möchte hab ich dann die ASM probiert, da kommt dann doch mehr rüber.
Für Monitore die mit Kabelage grade mal 190,- kosten, erstaunlich gutes Klangbild wie ich finde.

Wenn ich die Nubert für nen guten Kurs gebraucht bekommen hätte, wär ich auch nicht traurig gewesen, ist schon nochmal ne andere Klasse.
Bin dann doch immer gierig auf mehr wenn ich mich mit sowas erstmal anfange mich zu beschäftigen :haha:, die Vernunft hat aber dann doch die Überhand bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Taker

Enthusiast
Mitglied seit
23.10.2008
Beiträge
155
Okay, hatte den nämlich auch und wenn man etwas energischer getippt hat, haben die Monitore gewackelt
 

Darth Wayne

Enthusiast
Mitglied seit
03.10.2005
Beiträge
3.099
Ort
Rhein/Ruhr
@Darth Wayne

bei der Thematik der Aufstellhöhe geht es um Nahfeldmonitore. Ich wage mal zu behaupten, dass es bei den von dir verlinkten Lautsprecher nicht wirklich massiv drauf ankommt wie sie stehen, ausser vielleicht nicht gerade am Boden;-) Mir gefällt zum Beispiel hochglanzt nicht, so what, wenn du zufrieden bist passt das ja:-) Entweder es ist einem wichtig, dass man das Beste aus dem System rausholt oder man setzt auf Design, ganz einfach. Ich bin mehr der audiophile Typ (deshalb Studio Monitore mit einem neutralen sauberen Klang), der somit beim Design einen Kompromiss eingehen kann;-) Das es dir nicht gefällt hab ich schon vorher verstanden, somit wollte ich dir nur erläutern was bei Nahfeldmonitoren Sache ist, weil einfach mal anwinkeln ist nicht Sache;-) Und Sache ist, dass ein Nahfeldmonitore sich im optimalen Fall auf Kopfhöhe befindet.
By the way sind deine Lautsprecher 38cm hoch. Ich weiss ja nicht wie gross du bist oder wie du am Tisch sitzt, bei mir sinds auf jedenfall mehr wie 35cm (Höhe ist ja weiter unten) von meinen Ohren bis zur Tischplatte;-) Wenn man nicht unter dem Tisch liegt müssten es definitiv mehr wie 35cm sein;-) Aber egal, es geht ja um den Desktop, man muss nicht drüber diskutieren was bei Nahfeldmonitoren optimal ist, dass dürfte ja jedem schon rein physikalisch klar sein. Entweder man wills oder man wills nicht:-D

@Roffa

Ist der hier
Duronic DM451X1
Duronic DM451X1 Monitor-Tischhalterung f Haushalt
Der Monitor steht aber nicht direkt an der Tischkante. Ich kanns mal zu Hause ausmessen, schätze es auf ca. 10-12cm.

Ich verwende die Lautsprecher am PC nur selten bzw. für Youtube etc. und dafür reichen die. Musik läuft entweder über die Anlage - auch wenn ich dann am PC nicht optimal sitze, oder via Kopfhörer, mit denen auch gezockt wird. Falls sich das mal ändern sollte, greife auch gerne zu besseren Lautsprechern und mache mir über die Höhen-Position Gedanken. ;)

Aber wenn sich das Hörerlebnis durch die Ständer verbessert und dir das auch optisch gefällt, ist doch alles tutti! :d
 
Zuletzt bearbeitet:

phelan909

Enthusiast
Mitglied seit
14.04.2006
Beiträge
1.471
Ort
Bremen
Jetzt nochmal in aktuellem und fertigem Zustand.... ☺️
cb8597e35d0eb3644e0cfc1dd3a558ec.jpg
 

DARK ALIEN

Urgestein
Mitglied seit
11.08.2011
Beiträge
3.708
Kann man schlecht erkennen ob die Relooppads auch aus 2 Keilen bestehen, da ist man flexibler was den Neigungswinkel angeht.
Hab mir die geholt, Fame MSI Speaker Pads

Haben allerdings nicht die Metallplatte, ist schon sinnvoll wenn die Monitore schwerer sind.
 
G

Gelöschtes Mitglied 101206

Guest
Blume weg, dann ist es richtig geil! =) =)
Wohnst du im 1/4, oder wonach sehen die Häuser aus...?
 

joshude

Der mit dem Playmobilhaarschnitt
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
11.815
Ort
Bremen
@Labello: Dachte gerade schon... Viertel? gibt's das noch wo anders als in Bremen? :fresse:
Dann hab ich gesehen wer gepostet hat :fresse:
Ist aber nicht das Viertel :)

@phelan: wirklich schick!
 

hugoLOST

Urgestein
Mitglied seit
05.05.2007
Beiträge
6.464
Ort
Wuppertal


Provisorisch aufgebaut für die nächsten 4 Wochen.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
42.881
Ort
FFM
ich muss mir auch mal son lappen für die tastatur zulegen xD
 

Sporck

Enthusiast
Mitglied seit
16.01.2012
Beiträge
2.808
Ort
Achim

Ice T

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2007
Beiträge
1.426
Ort
Hessen
Das Dan Case von phelan909 finde ich auch absolut genial! Hätte ich auch gerne, ist ja aber leider erst ab Sommer wieder vefügbar. :/
 

DaBoZzChriZz

Enthusiast
Mitglied seit
07.10.2006
Beiträge
1.688
Ort
München
So, die Reloop Pads sind jetzt angekommen und ich finde sie eigentlich echt gut. Der 5° Winkel ist echt ideal und ich bilde mir auch ein, dass die Entkopplung wirklich etwas bringt.



 
Oben Unten