Aktuelles

[Sammelthread] Fitness & Muskelaufbau

DragonClaVV

Enthusiast
Mitglied seit
05.04.2010
Beiträge
4.427
Dafür brauchst du aber nicht zwingend Low Carb. Es kommt alleine auf die Kalorienbilanz an.

Du willst ja aktuell eher eine Diät machen da du das Fett loswerden willst. Es ist erst mal egal ob du normal isst, Low Carb oder Low Fat machst. Das wichtigste ist das die Ernährungsform die du wählst in dein Leben integrierbar ist. Ich bspw. könnte nicht ohne Carbs und Low Carb wäre für mich eine Qual. Wenn es für dich klappt kannst du es aber gerne versuchen.

Tracke einfach erst mal deine Ernährung und setze dir einen Zielkalorienwert von XXXX (rechne vorher GROB deine Erhaltungskalorien mit 5 verschiedenen Kalorienrechnern aus und nimm davon den Durchschnitt. Sagen wir als BEISPIEL 2000 Kalorien was wenn man einen aktiven Job hat UND trainiert schon recht wenig ist. Iss 1-2 Wochen diese Kalorien und schau wie sich dein Gewicht entwickelt. Dann passt du an. Wie gesagt ist es nicht notwendig Low Carb dafür zu nehmen.

Schaue das du 1,6g-2g Protein/kg Körpergewicht zu dir nimmst. 1,6g ist theoretisch als normalo absolut ausreichend. Mehr schadet vor allem in der Diät nicht und kann helfen wenn man bspw. mit Heißhunger zu tun hat da mehr Protein länger sättigt.


Was die Blutwerte angeht mache einfach mal ein Blutbild und schau wie es aussieht. Ein paar Wochen später nochmal. Ich esse recht viele Eier und auch viel Schweinfleisch (bin Wiener Fan :d ) also nicht unbedingt das optimale. Meine Blutergebnis von vor einer Woche ist makellos sowohl was Fettwerte als auch Cholesterin angeht. Wichtig ist einfach das man 80% gesund ist also auch viel Obst/Gemüse isst.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

FocusSTFan

Experte
Mitglied seit
23.04.2015
Beiträge
118
Danke für die Tipps. Also Low Carb schränkt schon stark ein, da ja keine Beilage + Brot und Brötchen mehr erlaubt sind. Beilagen gehören für mich schon irgendwie zu einer Mahlzeit dazu. Ich wollte die Low-Carb Diät für den ersten großen Gewichtsverlust (laut Studien ist Low-Carb effektiver als Low-Fat) nehmen und dann auf Low-Fat Diät bzw. Essgewohnheit wechseln, weil ich die Einschränkung ohne Brot, Nudeln, Reis und Kartoffeln doch zu massiv finde und dann auch ehrlich genug zu mir bin um zu wissen, dass ich das nicht dauerhaft durchhalten werde.
 

plutoniumsulfat

Enthusiast
Mitglied seit
01.12.2015
Beiträge
2.822
Ich mache SitUps, Curls, Crunches, Planks, Liegestütze, ect.
Hatte aber mal gelesen, dass auch die Ernährung angepasst werden muss, weil sonst bilden sich zwar Muskeln aber halt unter den Fettpolstern.
Durch das Training hast du einen erhöhten Kalorienbedarf, der, wenn du nicht viel mehr futterst, von eben dem Körperfett gespeist wird. Nicht zu vergessen, dass nach einiger Zeit dein Grundumsatz steigt, welcher dafür sorgt, dass du 24/7 mehr Energie verbrennst.

Du musst ebenfalls aufpassen, dass du, gerade bei LowCarb, nicht zu wenige Kalorien zu dir nimmst, sonst hemmst du die Fettverbrennung merklich.
 

DragonClaVV

Enthusiast
Mitglied seit
05.04.2010
Beiträge
4.427
Danke für die Tipps. Also Low Carb schränkt schon stark ein, da ja keine Beilage + Brot und Brötchen mehr erlaubt sind. Beilagen gehören für mich schon irgendwie zu einer Mahlzeit dazu. Ich wollte die Low-Carb Diät für den ersten großen Gewichtsverlust (laut Studien ist Low-Carb effektiver als Low-Fat) nehmen und dann auf Low-Fat Diät bzw. Essgewohnheit wechseln, weil ich die Einschränkung ohne Brot, Nudeln, Reis und Kartoffeln doch zu massiv finde und dann auch ehrlich genug zu mir bin um zu wissen, dass ich das nicht dauerhaft durchhalten werde.

Dann würde ich gar nicht erst damit anfangen. Es ist zwar am Anfang etwas umständlich wenn du noch nie Kalorien gezählt hast aber zieh es wirklich mal ~1 Monat durch. Wenn man das eine Weile gemacht hat hat man ein besseres Gefühl dafür entwickelt was man isst bzw. wie viel man essen kann.

Wenn du jetzt mit Low Carb startest und Sport machst wirst du gerade am Anfang viel Gewicht verlieren. Das liegt aber daran das du das Glykogen in deinen Muskeln verbrauchst und da du kaum Carbs isst weniger Glykogen gespeichert werden und somit auch an Wasser verlieren. Glykogen sind die Carbs die dort gespeichert werden um bei Bedarf Energie bereit zu stellen. 1g Glykogen hält 2-4g Wasser.

1g Protein hat 4,1kcal
1g Kohlenhydrate 4,1kcal
1g Fett 9,3kcal
Alkohol hat 7,1kcal

Anhand dieser Werte berechnen sich die Kalorien. Schaue einfach das du die 1,6g-2g Protein/kg Körpergewicht einhälst. Den Rest kannst du rein theoretisch auffüllen womit du willst. Natürlich sollte man diese restlichen Kalorien nicht mit Schokolade oder sowas füllen. Es sollte schon aus normalen Lebensmitteln wie Reis/Kartoffeln/Fisch/Fleisch/Nüssen usw. gedeckt werden. 80% sauber 20% Rest. Ich esse ganz gerne als Nachtisch 1 Kinderriegel welcher bspw. 118 kcal hat. Solange du die Kalorien einhälst mit denen du abnimmst spricht da absolut nix gegen. Kaloriendefizit ist der Schlüssel. Nicht ein bestimmtes Lebensmittel oder ein bestimmer Makronährstoff.

Der Körper baut 24/7 jede Sekunde des Tages Fett auf und ab. Je nachdem wie eben gerade der Bedarf ist. Wenn man 2000 Kalorien auf einmal isst wird natürlich ein Teil davon da er jetzt gerade nicht gebraucht wird gespeichert. Wenn du allerdings den Rest des Tages nichts mehr isst ist von den 2000 Kalorien irgendwann nichts mehr da sodass der Körper an das Fett geht. Daher ist auch der klassiche Mythos von Carbs nach 18 Uhr machen dick vollkommener Unfug. Der Körper hat keine Uhr in diesem Sinne.
 

shoon

Enthusiast
Mitglied seit
16.02.2012
Beiträge
2.051
Hallo,

Hat jemand Interesse an 2x1Kg ESN Designer Whey (Hazelnut) und 2x1Kg ESN Designer Whey (Peanut Butter Cookie Dough)? Preis wäre mein Einkaufspreis (15 € / Packung).
Falls es hier nicht reinpasst kann ich den Post auch wieder löschen😁

MfG
 

MSAB

Urgestein
Mitglied seit
20.12.2004
Beiträge
9.516
Ort
Darmstadt
Ich versuche gerade meine Ernährung umzustellen. Allerdings fällt es mir schwer eine leckere Sauce für Reis/Nudeln mit Gemüse zu finden, die auch leicht ist. Habt ihr da evtl. Tipps für mich?:) So ganz ohne Sauce ist es dann doch sehr trocken.
 

DragonClaVV

Enthusiast
Mitglied seit
05.04.2010
Beiträge
4.427
Rocka Nutrition hat einige Saucen. Hab die aber selbst noch nicht probiert. Bin das genaue Gegenteil und gar nicht scharf auf Saucen :d Daher auch keine Ahnung wie da die P/L ist.
 

plutoniumsulfat

Enthusiast
Mitglied seit
01.12.2015
Beiträge
2.822
Ich versuche gerade meine Ernährung umzustellen. Allerdings fällt es mir schwer eine leckere Sauce für Reis/Nudeln mit Gemüse zu finden, die auch leicht ist. Habt ihr da evtl. Tipps für mich?:) So ganz ohne Sauce ist es dann doch sehr trocken.

Selbstgemacht mit ein paar Kräutern?
 

Lumpy

Enthusiast
Mitglied seit
07.03.2007
Beiträge
2.957
Ich versuche gerade meine Ernährung umzustellen. Allerdings fällt es mir schwer eine leckere Sauce für Reis/Nudeln mit Gemüse zu finden, die auch leicht ist. Habt ihr da evtl. Tipps für mich?:) So ganz ohne Sauce ist es dann doch sehr trocken.

Versuche es mal mit Light-Kokosmilch, Ingwer, Curry-Paste, Erdnussbutter-Pulver und Sojasauce. Das ist eine geile Mischung finde ich.
 

DipZet

Enthusiast
Mitglied seit
28.08.2011
Beiträge
103
Ort
Hannover
Moin :d

Ich schaue gerade nach nem Kurzhantel Set und einer Langhantel + Bank.
Hat da jemand Empfehlungen?
Ich finde irgendwie nur Kurzhantel Sets bis 30 Kg (aka 15 je Hantel).
 

slot108

Enthusiast
Mitglied seit
17.08.2011
Beiträge
8.451
ein Kumpel hat sichn Rack, Langhantel + 150Kg Scheiben bestellt. ich wär soo gern da, wenn die liefern :fresse2:
 

P4LL3R

Urgestein
Mitglied seit
02.08.2011
Beiträge
3.372
Ort
Österreich
Mein Bruder hat vor ein paar Tagen einen Schraubstock bestellt, gekommen sind drei einzelne Pakete mit je ca. 30kg, also dem Maximalgewicht pro Standardpaket. Unsere Postzustellerin (ca. 1,60m, 60kg) hat sich gefreut...
Wird also auch irgendwie mit Hanteln usw. gehen.
 

slot108

Enthusiast
Mitglied seit
17.08.2011
Beiträge
8.451
Hubwagen auf Palette mit Spedition.
oder meinste das kommt in einem Paket?
der lacht eher über den Käufer der das Zeug wegschleppen muss weil der nur bis Bordsteinkante anliefert :fresse2:
Genau dort haben die mir mal meinen Kühlschrank stehen lassen. ich hatte einen Spaß damit, den hochzukriegen, also den Kühlschrank ...
 

slot108

Enthusiast
Mitglied seit
17.08.2011
Beiträge
8.451
Ich habe heute festgestellt, dass joggen im Vergleich zum Radeln im Gym Rambo-mäßig hammerhart ist. hat mich die Schei.e fertig gemacht ...
Die Klimmzugmöglichkeiten sind auch recht beschränkt draußen, ohne Spielplätze. Dafür gibts manche Mauerecken, da kann man super Dips machen.

Ich hoffe, diese beiden Langhantelständer kommen bald. dann kann ich wenigstens wieder Kniebeugen machen. Zwar nur mit 80Kg, aber dann mach ich halt mehr.
 

DipZet

Enthusiast
Mitglied seit
28.08.2011
Beiträge
103
Ort
Hannover
Die Frage ist ob DHL und Co noch liefern, wenn die Ausgangssperre kommt.
Ich persönlich schätze, dass diese ab Montag in Kraft tritt.
Das We schaut man jetzt, wie sich die Menschen verhalten (da ja viele frei haben im Vergleich zu wochentags). Da selbst jetzt ja noch viele Gruppen draußen anzutreffen sind werden morgen entsprechend noch mehr Menschen unterwegs sein. Somit wird man Sonntag der Beschluss gefasst, dass ab Montag Ende im Gelände ist.

Habe mir auch noch ein Hantselset bestellt (2* KH + Langhantel inkl ca 70Kg Gewichte). Lieferung vmtl Donnerstag.

Gestern Home Training..
Liegestütze, Liegestütze mit erhöhten Beinen, Seitheben mit 6Pack Wasser, Dips am Stuhl und slow Kniebeugen mit Rucksack+Gewicht auf Reps. Immerhin etwas fürs Gewissen.


Interessant auch.. Das Set ist von Mittwoch auf heute um 25€ teurer geworden. Schön die Lage ausnutzen und Geld scheffeln.. Soviel zu Solidarität 🙃
 

slot108

Enthusiast
Mitglied seit
17.08.2011
Beiträge
8.451
Du bist voll kreativ dabei, wie geil!
Haste mal versucht einbeinig zu beugen? Alter Falter, da hab ich gleich mehrere Grenzen gleichzeitig erreicht. Voll schwer.
Hab den Langhantelständer gerstern aufgebaut und heute wird der genutzt.
 

DipZet

Enthusiast
Mitglied seit
28.08.2011
Beiträge
103
Ort
Hannover
Naja, man muss das Beste aus der Situation machen. Ist aber irgendwie auch mal interessant, so blickt man mal über den Tellerrand. Klar geht nicht alles wie im Gym aber mein Muskelkater in der Brust ist grad heftig. Mache sonst nie Liegestütze zB
Einzig Rücken leidet grad etwas, da ich nirgends Klimmzüge machen kann. Hab echt reudige Türrahmen und Plätze draußen sind alle gesperrt.

Einbeinige Kniebeugen habe ich mal versucht aber Gleichgewicht /Stabi = 0
Kannst ja noch Ausfallschritte machen ober diese Split?! Squats (ein Bein an die Tischkante o. Ä. und dann Squat

Was mich nur bissl abfucked aktuell.. Ich war im Februar erst 2,5 Wochen im Urlaub und jetzt wieder quasi eingeschränkt trainieren 😅
 

slot108

Enthusiast
Mitglied seit
17.08.2011
Beiträge
8.451
Die meisten Baugerüste gehen super für Klimmzüge. Kannst dir auchn Seil/Handtuch um nen Ast schwingen, machste Klimmzüge mitm engen Griff.
 

DipZet

Enthusiast
Mitglied seit
28.08.2011
Beiträge
103
Ort
Hannover
Und... Wie läuft es bei euch? Erster Monat fast rum..
Habe mir zu meinem Hantselset zusätzlich so ein Power Band gekauft, kann also alles soweit trainieren, natürlich eingeschränkt aber es reicht um die Form zu halten.. :)

Macht jemand die CR7 challange? 😬
 

Format a

Enthusiast
Mitglied seit
07.07.2012
Beiträge
524
Ort
NRW
Macht jemand die CR7 challange? 😬

Wie sieht die aus?

10km in 90min laufen und anschließend 30 min weinen? :d

Sorry, Mädchen-Challenges mache ich grundsätzlich nicht.
Ich habe ne tolle challenge für ihn: 42,2km in unter 3:00:00 laufen, das ist nähmlich meine challenge nächste Woche. ;)
 

plutoniumsulfat

Enthusiast
Mitglied seit
01.12.2015
Beiträge
2.822
Ernährung am besten auch. Genauso wie Gesundheit/Krankheit.

Am besten einfach für jede Sportart einen eigenen Thread.
 
Oben Unten