Aktuelles

Festplatten-Kaufberatung + Diskussion [Update 26.08.11] [5]

Firebl

[online]-Redakteur
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
1.509
Ort
Hochheim am Main
System
Laptop
DELL Latitude E5400
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen R9-3900X
Mainboard
MSI MEG X570 Godlike
Kühler
Alphacool Eisblock XPX
Speicher
Corsair Vengeance RGB Pro 64 GB DDR4-3600
Grafikprozessor
Zotac GeForce RTX2080TI Arctic Storm
Display
DELL UltraSharp U4919DW+ DELL P2419H
Gehäuse
Corsair Obsidian 1000D
Netzteil
Corsair RM1000i
Keyboard
Cherry G80-3000
Mouse
Logitech MX518 Legendary
oberhalb von 10 TB gibt es keine SMR-Problematik. Hier bieten sich WD120EFAX, ST12000VN0008 oder Toshiba N300 12TB an. Alle drei sind sehr leise, die Seagate die schnellste und günstigste ist. Die Seagate Exos X14-12TB ist noch billiger und schneller, aber auch deutlich lauter. Das war beispielhaft für 12TB-Platten. Bei den 10ern muss man auch nur drauf achten, die neusten Modellnummern zu suchen und das die WD101EFAX eine Luft-HDD mit hohem Stromverbrauch ist.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Tigerfox

Well-known member
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
3.482
Ort
Bad Bentheim
System
Desktop System
i5-4670K
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i5-4670K
Mainboard
Gigabyte GA-Z87X-UD3H @F11c
Kühler
Thermalright HR-02 Macho Rev.B.
Speicher
4x8GB G.SKill TridentX DDR-2800 (F3-2800C12Q-32GTXDG)
Grafikprozessor
Gigabyte GeForce 670 OC (GV-N670OC-2GD)
Display
Dell U2410
SSD
WD Black SN750 2TB
HDD
2xSeagate IronWolf 8TB (ST8000VN004, ST8000VN0022), WD40EZRX, 2xWD30EZRX
Optisches Laufwerk
LiteOn iHES208
Soundkarte
Creative SoundBlaster X-Fi Elite
Gehäuse
Lancool K9X
Netzteil
be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W)
Keyboard
QPAD MK-50
Mouse
Logitech G400
Betriebssystem
Win10 x64
Webbrowser
Firefox x64
Bzgl der WD60EFAX siehst du an den HD Tune Schreibergebnissen im 6TB Artikel, das sie ganz normal wie eine CMR HDD alles weg schreibt.
Ahem, im genannten artikel steht bei der WD Blue 6TB, dass die neue WD60EZAZ genau wie die WD60EFAX wahrscheinlich SMR oder zumindest einen Ondisk-Cache hat, was man auch an den HD Tune-Ergebnissen sieht. Es gibt zwar bei weitem nicht so krasse Ausbrüche nach unten wie bei der Barracuda Compute 6TB, aber es gibt welche, anders als bei den Platten, bei denen wir sicher wissen, dass sie kein SMR haben. Die Ergenisse der Toshiba P300 6TB sind allerdings noch Krasser.
 

Firebl

[online]-Redakteur
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
1.509
Ort
Hochheim am Main
System
Laptop
DELL Latitude E5400
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen R9-3900X
Mainboard
MSI MEG X570 Godlike
Kühler
Alphacool Eisblock XPX
Speicher
Corsair Vengeance RGB Pro 64 GB DDR4-3600
Grafikprozessor
Zotac GeForce RTX2080TI Arctic Storm
Display
DELL UltraSharp U4919DW+ DELL P2419H
Gehäuse
Corsair Obsidian 1000D
Netzteil
Corsair RM1000i
Keyboard
Cherry G80-3000
Mouse
Logitech MX518 Legendary
Das ist ja genau das Problem. es passiert was, aber WD sagt nicht genau was. Die P300 ist eine richtige SMR-Platte und so stark ist es bei der EFAX noch nicht.
 

ChromeBeauty

Member
Mitglied seit
30.07.2009
Beiträge
757
Hi
suche eine 6TB oder 8TB 7200er 3,5 Zoll HD.
Da ich selbst schon ewig nicht mehr nach HDs geschaut habe, würde ich mal gern wissen was man da mittlerweile an Durchschnittlichen Transferraten in dem Größenbereich erwarten kann. Immer noch so 160-180MB?
mfg
 

Firebl

[online]-Redakteur
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
1.509
Ort
Hochheim am Main
System
Laptop
DELL Latitude E5400
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen R9-3900X
Mainboard
MSI MEG X570 Godlike
Kühler
Alphacool Eisblock XPX
Speicher
Corsair Vengeance RGB Pro 64 GB DDR4-3600
Grafikprozessor
Zotac GeForce RTX2080TI Arctic Storm
Display
DELL UltraSharp U4919DW+ DELL P2419H
Gehäuse
Corsair Obsidian 1000D
Netzteil
Corsair RM1000i
Keyboard
Cherry G80-3000
Mouse
Logitech MX518 Legendary
Die WD Black 6003 macht ~250MB/s, X300 6TB/ IronWolf 6TB macht 220MB/s
Gugst du hier

8er habe ich keine da, kann ich nix zu sagen.
 

Pfeifenheini

Well-known member
Mitglied seit
23.10.2016
Beiträge
2.661
Ort
Minden/Lübbecke
System
Desktop System
ZenMaster
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen7 3700x
Mainboard
MSI B450 Tomahawk Max
Kühler
Scythe Fuma 2
Speicher
16GB Gskill RipjawsV DDR4 3200
Grafikprozessor
GTX1080 Strix Advanced @ 2012/5500 @ 1V
SSD
Samsung Evo 850
HDD
Western Digital 2TB
Soundkarte
Onkyo TX-SR508
Gehäuse
Fractal Design R6 PCGH Edition
Netzteil
BeQuiet Straight Power 11 550 CM
Keyboard
Logitech G510
Mouse
Logitech G402
Betriebssystem
Windows10 Pro
Mal ne doofe Frage. Bei System SSDs sagt man ja, dass man diese möglichst nicht so rappelvoll machen soll da es sonst zu Geschwindigkeitsverlust kommen kann. Wie ist denn das beim Datengrab? Nutze meine 1TB Crucial MX500 für Games, diese ist zur Hälfte voll momentan. Wie voll kann ich die machen bevor es zu spürbaren Einbußen kommt?
 

Tigerfox

Well-known member
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
3.482
Ort
Bad Bentheim
System
Desktop System
i5-4670K
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i5-4670K
Mainboard
Gigabyte GA-Z87X-UD3H @F11c
Kühler
Thermalright HR-02 Macho Rev.B.
Speicher
4x8GB G.SKill TridentX DDR-2800 (F3-2800C12Q-32GTXDG)
Grafikprozessor
Gigabyte GeForce 670 OC (GV-N670OC-2GD)
Display
Dell U2410
SSD
WD Black SN750 2TB
HDD
2xSeagate IronWolf 8TB (ST8000VN004, ST8000VN0022), WD40EZRX, 2xWD30EZRX
Optisches Laufwerk
LiteOn iHES208
Soundkarte
Creative SoundBlaster X-Fi Elite
Gehäuse
Lancool K9X
Netzteil
be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W)
Keyboard
QPAD MK-50
Mouse
Logitech G400
Betriebssystem
Win10 x64
Webbrowser
Firefox x64
@ChromeBeauty : Meine ST8000VN0022 mit sechs 1,33TB-Plattern schafft lesend in HD Tune 2.55 so 226MB/s Durschnitt, 237MB/s Max., die ST8000VN004 mit fünf 1,6TB-Plattern macht 245MB/s Durchschnitt, 261MB/s Max..
 

Pfeifenheini

Well-known member
Mitglied seit
23.10.2016
Beiträge
2.661
Ort
Minden/Lübbecke
System
Desktop System
ZenMaster
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen7 3700x
Mainboard
MSI B450 Tomahawk Max
Kühler
Scythe Fuma 2
Speicher
16GB Gskill RipjawsV DDR4 3200
Grafikprozessor
GTX1080 Strix Advanced @ 2012/5500 @ 1V
SSD
Samsung Evo 850
HDD
Western Digital 2TB
Soundkarte
Onkyo TX-SR508
Gehäuse
Fractal Design R6 PCGH Edition
Netzteil
BeQuiet Straight Power 11 550 CM
Keyboard
Logitech G510
Mouse
Logitech G402
Betriebssystem
Windows10 Pro
Kann man das mit Benches wie dem AS SSD gut darstellen?
Lasse den ab und an mal laufen, bisher erreichen meine beiden SSDs noch die volle Geschwindigkeit.
 

Chr1st14n

Active member
Mitglied seit
31.01.2014
Beiträge
958
Ort
127.0.0.1
Das betrifft doch aber nur das Schreiben oder nicht. Wenn die SSD erstmal vollständig mit Spielen gefüllt ist kann man diese doch trotzdem super schnell abrufen. Solange die verbleiende Kapazität nicht anderweitig genutzt wird spricht doch nichts dagege.
 

Pfeifenheini

Well-known member
Mitglied seit
23.10.2016
Beiträge
2.661
Ort
Minden/Lübbecke
System
Desktop System
ZenMaster
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen7 3700x
Mainboard
MSI B450 Tomahawk Max
Kühler
Scythe Fuma 2
Speicher
16GB Gskill RipjawsV DDR4 3200
Grafikprozessor
GTX1080 Strix Advanced @ 2012/5500 @ 1V
SSD
Samsung Evo 850
HDD
Western Digital 2TB
Soundkarte
Onkyo TX-SR508
Gehäuse
Fractal Design R6 PCGH Edition
Netzteil
BeQuiet Straight Power 11 550 CM
Keyboard
Logitech G510
Mouse
Logitech G402
Betriebssystem
Windows10 Pro
Der Bench? Ne auch lesen und andere Werte werden da ausgegeben. Gibt am Ende dann auch nen Score, den habe ich mit den für die SSDs vorliegenden "Normwerte" verglichen, bisher noch alles gut. Ich probiers einfach aus. Die Systemplatte wird sowieso immer genug Platz haben, da sorg ich schon für. Nur wenn ich dann auf der 1TB 100GB freilassen muss weils sonst lahm wird, ist auch irgendwie blöd.
 

Tigerfox

Well-known member
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
3.482
Ort
Bad Bentheim
System
Desktop System
i5-4670K
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i5-4670K
Mainboard
Gigabyte GA-Z87X-UD3H @F11c
Kühler
Thermalright HR-02 Macho Rev.B.
Speicher
4x8GB G.SKill TridentX DDR-2800 (F3-2800C12Q-32GTXDG)
Grafikprozessor
Gigabyte GeForce 670 OC (GV-N670OC-2GD)
Display
Dell U2410
SSD
WD Black SN750 2TB
HDD
2xSeagate IronWolf 8TB (ST8000VN004, ST8000VN0022), WD40EZRX, 2xWD30EZRX
Optisches Laufwerk
LiteOn iHES208
Soundkarte
Creative SoundBlaster X-Fi Elite
Gehäuse
Lancool K9X
Netzteil
be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W)
Keyboard
QPAD MK-50
Mouse
Logitech G400
Betriebssystem
Win10 x64
Webbrowser
Firefox x64
@Chr1st14n : Das kann tatsächlich so sein. Andererseits wird die Problematik beim Schreiben mit zunehmender Füllung noch deutlich schlimmer. Wie gesagt, als Datengrab kein Problem. Für Games halte ich die aber generell nicht für so geeignet, weil sie alle 5.400 U/min haben. Das merkt man bei Games schon bei den Ladezeiten.
 

Chr1st14n

Active member
Mitglied seit
31.01.2014
Beiträge
958
Ort
127.0.0.1
Ich glaube hier ist ein bisschen was durcheinander geraten. Ich beziehe mich in meinem Beitrag auf eine SSD und nicht auf eine HDD.
Solange nur Spiele auf der SSD verweilen sehe ich kein Problem diese bis aufs Letzte zu füllen. Hat die SSD nur noch wenige Gigabyte frei für ein letztes Spiel, limitiert anfangs eh die Download-Geschwindigkeit und ob die Installation dann einen Moment länger dauert stört mich auch nicht. Entscheidend ist für mich, dass die Spiele schnell starten und die Ladezeiten gering sind. Da die lesenden Zugriffe aber unabhängig vom Füllungsgrad sind, muss ich mir da keine Gedanken machen.

Bei der SSD wo das OS gespeichert ist oder wo regelmäßig neue Daten geschrieben werden, da lasse ich eine gewisse Menge frei um keine Leistungsverluste zu erleiden.

links 80 GB freier Speicher und rechts nur noch 8 GB freier Speicher

11.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Firebl

[online]-Redakteur
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
1.509
Ort
Hochheim am Main
System
Laptop
DELL Latitude E5400
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen R9-3900X
Mainboard
MSI MEG X570 Godlike
Kühler
Alphacool Eisblock XPX
Speicher
Corsair Vengeance RGB Pro 64 GB DDR4-3600
Grafikprozessor
Zotac GeForce RTX2080TI Arctic Storm
Display
DELL UltraSharp U4919DW+ DELL P2419H
Gehäuse
Corsair Obsidian 1000D
Netzteil
Corsair RM1000i
Keyboard
Cherry G80-3000
Mouse
Logitech MX518 Legendary
Oben Unten