Aktuelles

Fehlende Chips: Jetzt werden auch WLAN-Router knapp

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
6.510
avm_fritzbox_7583_logo.jpg
Nachdem Acer vor einigen Tagen Entwarnung bei den Lieferengpässen von Halbleitern gegeben hatte und in den kommenden Monaten mit einer verbesserten Verfügbarkeit rechnet, ziehen bereits neue schwarze Wolken am Horizont auf. Fehlende Netzwerkchips sorgen aktuell für Probleme bei der Produktion von WLAN-Routern.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

sch4kal

Experte
Mitglied seit
18.07.2016
Beiträge
2.618
Komisch, zu uns meinte AVM, die Platinen wären Mangelware, Chips hätten sie genug da...
 

Richard88

Semiprofi
Mitglied seit
05.11.2020
Beiträge
432
Dann wird wohl avm genug chips bestellt haben, so manch anderer aber nicht. Jedenfalls wenn die news stimmt.

Oder man schiebt den schwarzen peter auf ein allgemein anerkanntes problem und muss sich damit nicht doofe fragen gefallen lassen, falls eigene fehler der grund für den mangel sind.
 

Crusha

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
1.155
Corona ist Schuld, an Allem, nur Corona /Sarkasmus off
 

Oldathen

Semiprofi
Mitglied seit
25.05.2020
Beiträge
15
Das Thema ist bei den Providern schon seit knapp 6 Wochen akut ^^ Es wird seitdem gebunkert. Nachschub ist wohl erst für den Juni angesagt. Zumindest was AVM betrifft. Und bei dem großen Provider bei dem ich es um die Ecke mitbekommen habe war die Zahl der damals noch verfügbaren Geräte für die Kunden im unteren vierstelligen Bereich.
 

Schugy

Enthusiast
Mitglied seit
16.10.2004
Beiträge
89
Ort
Schleswig-Holstein
Einer von 8 Routern wird wohl immer funktionieren, zur Not kann ich einen ollen TP-Link TL-WR1043ND an das Huawei EchoLife hg8010u klemmen. Dank igmpproxy unter OpenWRT beherrscht der sogar MagentaTV. Sofern das Fibre-Modem nicht stirbt und diese nicht sonderlich nachgefragt werden, sehe ich keine Knappheit.
 

Rayken

Experte
Mitglied seit
10.12.2015
Beiträge
302
Wie gut das ich einen Backup Router im Schrank habe, der dann angeschlossen wird, wenn der aktuelle im Einsatz Ausfällt ;)
 
Oben Unten