Aktuelles

[FAQ] NB-eLoop Fan (Startpost lesen!)

The-Master

Member
Mitglied seit
28.01.2007
Beiträge
455
Vielleicht läuft das hier wie bei Apple, erst offiziell ankündigen wenn sie am nächsten Tag wirklich lieferbar sind :d
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

ChromeBeauty

Member
Mitglied seit
30.07.2009
Beiträge
757
Ich dachte gerade darüber nach diese Lüfter bei mir zu verbauen aber ein Punkt kam dann auf, was ist eigentlich mit dem ganzen drum herum?
Wie sollte zum Beispiel das Loch dafür aussehen, ein einfaches 120er Loch passte ja schon bei den älteren nicht richtig da die Lüfter gerade in den Ecken doch etwas ausladender waren.
Oder wie sieht es mit den Staubfiltern aus, welche Form sollte deren "Gitter" haben und was für Material als Filter genutzt werden.

Ich würde gerne wissen ob sich NB auch darüber Gedanken gemacht hat, denn wenn man dort ebenso einfallsreich und Innovativ vorgehen würde ließe sich die Leistung der neuen Lüfter doch bei jedem Anwender daheim fast so hoch halten wie sie wohl in den Test unter der Versuchsanordnung(würde gerne wissen wie die ausschaut) erreicht wurde.

Vielleicht übertreibe ich hier auch aber es erinnert mich eben doch an ein Formel 1 Motor der eben die Leistung nicht auf die Straße bringt wenn man ihn in einen Trabi einbaut.
 

Pirate85

Well-known member
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.603
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q1
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM durch Kryonaut ersetzt]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geschliffen, IFF: 1800Mhz ]
Mainboard
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9i [geschliffen] + AM4 Kit
Speicher
Crucial Ballistix 2*16Gb DDR4 3600 CL16
Grafikprozessor
AMD Sapphire RX 5700 XT Referenz [PCIe 4.0 enabled]
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 @120Hz
SSD
System: Corsair MP600 500Gb M.2 | Progs: Samsung 960 Pro 2Tb M.2 | Daten: Samsung 850 Evo 4Tb SATA
HDD
3x Ext. 2,5" 4Tb HDD
Opt. Laufwerk
Ext. DVD/BR Brenner
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [3M Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF450 Platinum
Keyboard
Logitech G213
Mouse
Logitech MX518 2019 Edition
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Sennheiser Game One
Der Motor schon - die Fahrradreifen aber wohl eher nicht :fresse2:

Du hast irgendwo schon recht... abwarten und Tee trinken...
 

t4ub3

Member
Mitglied seit
24.01.2012
Beiträge
163
Ich wollte mal fragen, wie es denn jetzt aussieht mit den Lüftern. In der aktuellen ct steht in einem kurzen Artikel, dass sie im August auf den Markt kommen. Kann das jemand bestätigen? (Also nicht, dass es in der ct steht, sondern dass sie im August kommen :fresse:)
 

ATENZA

Member
Mitglied seit
03.07.2009
Beiträge
66
Hallo zusammen,

die Veröffentlichung steht kurz bevor.
Mit dem Versand der nächsten Pressemitteilung sind die ersten Exemplare im Handel erhältlich.
Nähere Informationen findet Ihr hier:

NB-eLoop® S-Series 120mm | Noiseblocker

Gruß aus Hilden

---------- Post added at 14:54 ---------- Previous post was at 13:17 ----------

Hallo zusammen,

endlich können wir die finalen Bilder zum NB-eLoop bei Facebook zeigen:

Noiseblocker | Facebook

Freue mich auf euren Besuch

Gruß aus Hilden
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
30.208
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen R9 3900X PBO aus, offset -0.125V
Mainboard
Gigabyte X570 Aorus Pro
Kühler
Alphacool Eisbaer (Pumpe 7V)+2 NF-12 PWM chromax
Speicher
32GB GSKill Trident Z 3600Mhz Cl16-16-36 1.35V
Grafikprozessor
EVGA GeForce RTX 2070 Super FTW3 Ultra Gaming OC
Display
Dell U2515H
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Jonsbo U5S
Netzteil
BEQUIET! Dark Power Pro 11 550W
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
und stehen die Preise schon fest?
Müssen die auch wieder einlaufen?
 

ATENZA

Member
Mitglied seit
03.07.2009
Beiträge
66
Preise stehen fest und werden mit der Pressemeldung veröffentlicht.

Generell empfehlen wir immer unsere Lüfter bei 12V einlaufen zu lassen, bis die volle Leistung vom Lüfter erbracht wird.
Die internen Tests haben gezeigt, dass die Lüfter in kürzester Zeit die angegebene Drehzahl erreichen.

Gruß aus Hilden
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
30.208
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen R9 3900X PBO aus, offset -0.125V
Mainboard
Gigabyte X570 Aorus Pro
Kühler
Alphacool Eisbaer (Pumpe 7V)+2 NF-12 PWM chromax
Speicher
32GB GSKill Trident Z 3600Mhz Cl16-16-36 1.35V
Grafikprozessor
EVGA GeForce RTX 2070 Super FTW3 Ultra Gaming OC
Display
Dell U2515H
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Jonsbo U5S
Netzteil
BEQUIET! Dark Power Pro 11 550W
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
gut, dann wart ich mal ab. Wobei ich ja mit meinen Pl-1 eigentlich keinen Grund zum wechseln hab ;)
 

ChromeBeauty

Member
Mitglied seit
30.07.2009
Beiträge
757
Könnte man auf die minimal Umdrehungen eintragen?
Wäre denke ich mal sehr interessant wie der Bereich ist in den ich sie betreiben kann, nicht nur die maximal Werte.
 

Dunkelvieh

Active member
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
2.843
17€ das Stück wo wie es auf der Seite die ATENZA verlinkt hat aussieht. Schon knackig für nen einzelnen Lüfter. Bin mal sehr gespannt, ob die wirklich mehr Leisten können bei gleicher Lautstärke.
Wie schauts denn nun mit dem Statischen Druck aus? Dazu steht nix auf der Infoseite ...
 

xandrus

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
06.02.2009
Beiträge
3.378

Pirate85

Well-known member
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.603
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q1
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM durch Kryonaut ersetzt]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geschliffen, IFF: 1800Mhz ]
Mainboard
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9i [geschliffen] + AM4 Kit
Speicher
Crucial Ballistix 2*16Gb DDR4 3600 CL16
Grafikprozessor
AMD Sapphire RX 5700 XT Referenz [PCIe 4.0 enabled]
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 @120Hz
SSD
System: Corsair MP600 500Gb M.2 | Progs: Samsung 960 Pro 2Tb M.2 | Daten: Samsung 850 Evo 4Tb SATA
HDD
3x Ext. 2,5" 4Tb HDD
Opt. Laufwerk
Ext. DVD/BR Brenner
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [3M Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF450 Platinum
Keyboard
Logitech G213
Mouse
Logitech MX518 2019 Edition
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Sennheiser Game One
Wird es die Lüfter auch als 80mm Version geben? Ich mein... habe eben erst Golf II Fans geholt, aber bei so ner Meldung geht man gern Back2theRoots :banana:
 

xandrus

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
06.02.2009
Beiträge
3.378
140mm braucht die Welt und 180mm kann auch nicht Schaden :fresse:
Wobei die Preisgestaltung dann vermutlich sagen wir "Interessant" wird.
80mm wird es vermutlich nicht geben, da sich das Konzept wohl erst ab einer gewissen Größe wirklich lohnt.
 

Pirate85

Well-known member
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.603
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q1
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM durch Kryonaut ersetzt]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geschliffen, IFF: 1800Mhz ]
Mainboard
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9i [geschliffen] + AM4 Kit
Speicher
Crucial Ballistix 2*16Gb DDR4 3600 CL16
Grafikprozessor
AMD Sapphire RX 5700 XT Referenz [PCIe 4.0 enabled]
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 @120Hz
SSD
System: Corsair MP600 500Gb M.2 | Progs: Samsung 960 Pro 2Tb M.2 | Daten: Samsung 850 Evo 4Tb SATA
HDD
3x Ext. 2,5" 4Tb HDD
Opt. Laufwerk
Ext. DVD/BR Brenner
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [3M Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF450 Platinum
Keyboard
Logitech G213
Mouse
Logitech MX518 2019 Edition
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Sennheiser Game One
Naja, normalerweise sollte das Konzept gerade bei kleineren Lüftergrößen das Konventionelle in den Schatten stellen - so wie die Lüfter aussehen können sie wesentlich mehr Druck/Durchsatz aufbauen.
 

xandrus

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
06.02.2009
Beiträge
3.378
Voraussichtlich nicht - das liegt ganz einfach in der Art des Flügels begründet; selbst ein 92er und 80er Bionic ist schon grenzwertig; hier sind wir stark am überlegen ob wir überhaupt in diese Richtung planen sollen. Fakt ist, dass ein Bionic mit zunehmender Rotor-Größe seine Vorteile immer mehr ausspielen kann und somit die Vorteile gegenüber eines klassischen Flügel-Designs immer größer werden.
Darauf bezog ich mich!
 

Drachenorden

Active member
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
1.580
Mal abwarten, was die Tests zeigen werden - beworben wird immer sehr viel ...

Und wirklich schade, dass eine 140-mm-Variante nicht mit am Start ist.
 

ChromeBeauty

Member
Mitglied seit
30.07.2009
Beiträge
757
Tja 120er sind doch immer noch die Masse die heutzutage verbaut wird oder nicht? Da wundert es also nicht das sie erst als 120er kommen, was dann noch in größeren Versionen kommt wird wohl vom Erfolg der 120er abhängen aber auch ob das Konzept eben bei größeren Version immer noch aufgeht(so selbstverständlich ist das wohl nicht).
 

xandrus

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
06.02.2009
Beiträge
3.378
Die Multiframe kamen ja bislang auch nicht als 140er...
NB hat die Zahlen über die Verkäufe. Die werden schon abschätzen können, ob es sich lohnt oder nicht...
Ich denke Problematisch ist der recht hohe Fixkostenanteil!

1. Müssen die Dinger geplant und designed werden, aber das ist vermutlich der kleinere Teil.
2. Keine Ahnung wie hoch die sinnvolle Abnahmemenge ist damit sich der Produktion lohnt, aber ich denke da muss einiges aus Fernost geordert werden damit die Fixkosten nicht alles auffressen!

Wenn die vermutlich sehr große Stückzahl hier irgendwo in den Lagern ist müssen die auch noch relativ schnell weggehen, da sonst die Kapitalbindung und die Lagerkosten alles an möglichem Gewinn auffressen könnten...

Wobei man sagen muss Phobya,die Hausmarke von Aquatuning, hat ziemlich schnell eine sehr große Vielfalt auf den Markt gebracht. Klar anderes Kundensegment, aber trotzdem scheint es möglich zu sein!
 
Zuletzt bearbeitet:

dudu

Active member
Mitglied seit
23.09.2002
Beiträge
1.503
Ort
Doberlug-Kirchhain/Kornwestheim
Die eLoops sehen wirklich interessant aus. Leider verbaue ich bei mir nur Lüfter ab 140mm :-(

Ganz kann ich nicht nachvollziehen, warum es hier 6 verschiedene Typen geben muss. 3 hätten doch bestimmt gereicht. 1x ganz leise, dann einen volumenstrombetonten Lüfter und als drittes einen regelbaren Vertreter.
Dann hätte man doch sicherlich die Entwicklungserfahrungen aus den 120ern in 3 Typen mit 140mm Kantenlänge investieren können?!

Es wäre interessant mal die Entscheidungsträger zu hören, wie es zu den einzelnen Entscheidungen kam. Aber wahrscheinlich geht das zu tief in die Firmenprozesse. Ich erlebe es ja täglich selbst, dass man in der Firma nicht mal Entscheidungen erklärt bekommt, sondern einfach hinnehmen muss... ;-)
 

xandrus

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
06.02.2009
Beiträge
3.378
Naja an sich ist das doch relativ logisch. Der Aufwand in der 120er Palette zu variieren ist nicht sonderlich groß.
Im Prinzip werden ja einfach nur anderen Motoren/Elektronik verbaut und gut ist.
Das heißt man braucht kaum Mehraufwand bei dem Zulieferer der die Teile gießt.
Ergebnis ist dann eine recht große Modellvielfalt so das man möglichst viele Kunden ansprechen kann.

Bei 140er muss der Zulieferer ja erstmal komplett neue Formen herstellen und das ist schon sehr sehr teuer. Allgemein ist Maschinen umrüsten schon nen recht großer Aufwand!
 

dudu

Active member
Mitglied seit
23.09.2002
Beiträge
1.503
Ort
Doberlug-Kirchhain/Kornwestheim
Hmm, da hast du natürlich Recht...
Schade, dass es in der heutigen Zeit kaum mehr möglich ist Pionierarbeit zu leisten, ohne sich finanziell zu ruinieren :-(
Wobei der eLoop ansich ja wirklich mal eine drastische Neuerung darstellt.
 

xandrus

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
06.02.2009
Beiträge
3.378
Wobei der eLoop ansich ja wirklich mal eine drastische Neuerung darstellt.
Da würde ich erst einmal den Ball flach halten!
Bevor ich so nen Ding nicht in der Hand hatte und live gehört/verglichen mit anderen Lüfter würde ich immer erst einmal von viel Marketingblabla um nichts ausgehen!

Ich werde, da ich neben 2 x 180er Lüfter und einem 140er auch 4 x 120er Lüfter brauche, dann direkt welche bestellen und erst einmal mit anderen Lüftern vergleichen!
Sollten sie nicht besser sein gehen sie wieder zurück...
 

dudu

Active member
Mitglied seit
23.09.2002
Beiträge
1.503
Ort
Doberlug-Kirchhain/Kornwestheim
Diese Gedanken hatte ich auch schon. Daher habe ich mal die anderen noiseblocker Lüfter als Vergleich genommen, also zumindest den Luftdurchsatz und die Lautstärke.
Die eLoops sind im Vergleich schon min. 3dBA leiser und somit nur noch halb so laut.

Aber einen Live-Vergleich sollte man schon abwarten...
 

CiNCEi

Banned
Mitglied seit
28.01.2012
Beiträge
601
hey ich hab da auch eine frage..

macht ihr noch eine 1500rpm non-pwm version der 120er ?? denn die fehlt mir grade.. die wäre ideal mit ~21db für mich. ich hasse nur pwm lüfter und verbaue keine :) meine sollen immer @max laufen und 21db sind schön leise (für mich)

achja.. und wie groß is die chance das ihr von den eloops welche mit (blauen) leds macht ?? vermutlich extrem gering bis nicht existent oder ? fänd ich unglaublich wenn ihr welche mit blauen leds machen könntet, denn meine beiden air penetrators vorne sehen wunderschön aus mit blauen leds.. leider sind die air penetrators sonst der größe müll ever o_O (schlechtester luftdurchsatz den ich bisher gesehen hab.. hätt ich das gewusst hätt ich mir die niemals gekauft ^^)
 
Zuletzt bearbeitet:

dudu

Active member
Mitglied seit
23.09.2002
Beiträge
1.503
Ort
Doberlug-Kirchhain/Kornwestheim
@ CiNCEi: um mal deinen Wunsch aufzugreifen. Ich habe bei aquatuning mal einen 21dB(A) Lüfter heraus gesucht. Dieser erreicht bei der angegeben Lautstärke einen Luftdurchsatz von von 75,8m³/h. Der eLoop B12-2 erreicht 86,9m³/h bei nur 16,7dB(A).
Folglich hast du mit dem eLoop mehr Leistung bei noch geringerer Lautstärke.

Es ist aber schwierig, nur von der Lautstärke auszugehen. Es ist eher entscheidend, ob du bei deinen 21dB(A) genügend Kühlleistung erzeugst.
 
Zuletzt bearbeitet:

xandrus

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
06.02.2009
Beiträge
3.378
Dazu sollte man aber anmerken, dass man Herstellerangaben so oder so nicht wirklich vergleichen kann!
An sich sind Lüfter eh ein ziemliches Vertrauensgut, da man Lautstärke als sehr subjektiv empfindet und als User den Luftstrom eh niemals messen kann..
 
Zuletzt bearbeitet:

dudu

Active member
Mitglied seit
23.09.2002
Beiträge
1.503
Ort
Doberlug-Kirchhain/Kornwestheim
naja, wenn man sich so ein Windgeschwindigkeitsmessgerät (welch ein Wortkonstrukt) zulegt und einen 120mm durchmessenden Zylinder baut, dann kann man mittels der Formel V(punkt) = A * v schon im Groben den Volumenstrom bestimmen. Dass die Geschwindigkeitsverteilung über den Rohrquerschnitt nicht konstant ist, ist mir bewusst, Stichwort Grenzschicht.
 
Oben Unten