Aktuelles

[FAQ] NB-eLoop Fan (Startpost lesen!)

NB Andreas

Neuling
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
91
doch doch... die letzten zwei Wochen sind sehr interessant gewesen, gestern gab's ein Meetings mit PR und Marketing... Ich hab nur noch keine abschließende Info erhalten, sodass ich noch nichts sagen darf ;)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Conov

Neuling
Mitglied seit
12.03.2012
Beiträge
14
Uhhh, es passiert also doch was :hail:
Dann lass uns bald was erfahren...sobald du das darfst ;)
 

The-Master

Enthusiast
Mitglied seit
28.01.2007
Beiträge
458
@NB Andreas

Eine kurze Frage zum BionicLoopFan: Wird es den auch in 60x60x25*mm geben?

Edit: *oder weniger in der Tiefe
 
Zuletzt bearbeitet:

NB Andreas

Neuling
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
91
Voraussichtlich nicht - das liegt ganz einfach in der Art des Flügels begründet; selbst ein 92er und 80er Bionic ist schon grenzwertig; hier sind wir stark am überlegen ob wir überhaupt in diese Richtung planen sollen. Fakt ist, dass ein Bionic mit zunehmender Rotor-Größe seine Vorteile immer mehr ausspielen kann und somit die Vorteile gegenüber eines klassischen Flügel-Designs immer größer werden.
 

Conov

Neuling
Mitglied seit
12.03.2012
Beiträge
14
Dann immer her mit 140 oder auch 200mm :d
Nur ihr müsst euch mal ein wenig beeilen, Rechner wird bald bestellt und zusammen gebaut;)
 

Lman

Neuling
Mitglied seit
08.11.2011
Beiträge
287
Ort
49565
die Bilder auf der Main sehen schonmal vielversprechend aus. Die Abkehr vom altertümlichen Rotordesign wird hoffentlich einiges bringen. Ich hoffe das die Lüfter besser sind als die jetzigen und die der letzten Jahre die zwar leise sind, diesen Umstand aber mit dem fehlen jeglicher Leistung (Fördermenge+ statischer Druck) erkaufen. Wird die mangelhafte Regelbarkeit auch mit überarbeitet? Zumindest würde ich die Regelbarkeit der aktuellen PL2 und PK3 Lüfter so bezeichnen, während man einen 1900er Slip stream mit dem Heatmaster auf unter 250U/min runterregeln kann, muss ich froh darüber sein das ich meine 5 PL2 auf 650U/min runter bekomme und den PK3 gar auf 700U/min.
 

LeXeL

Semiprofi
Mitglied seit
19.05.2011
Beiträge
1.768
wenn ich mir so die bilder auf der startseite anschaue hoffe ich mal das auch für ne vernünftige abdichtung des rahmens zum radi hin gesorgt wird
weil sonst hat man wieder unnötige leistungsverluste am radi weil die luft sonstwoe daneben bläst-.-
 

Dunkelvieh

Semiprofi
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
2.843
wenn ich mir so die bilder auf der startseite anschaue hoffe ich mal das auch für ne vernünftige abdichtung des rahmens zum radi hin gesorgt wird
weil sonst hat man wieder unnötige leistungsverluste am radi weil die luft sonstwoe daneben bläst-.-
+1

Bitte schließt den Rahmen, liebe Noiseblocker Leute!
 

NB Andreas

Neuling
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
91
@ Lman:
Jegliche Leistung, Förderleistung+Statischer Druck?! Nun - bei der Optimierung eines Lüfters muss man schon die Priorität vorgeben, entweder ich gehe in die Richtung Statischer Druck oder eben Förderleistung, beides gleichzeitig anheben geht nur indem man die Drehzahl erhöht - und dadurch dann eben auch die Geräuschemission. Ansonsten verhält sich das wie eine Schieberegler, der auf der einen Seite eben den maximalen Statischen Druck, auf der anderen Seite eben die größtmögliche Förderleistung stehen hat - es gibt also immer einen Kompromiss, einen Lüfter auf beides zu optimieren ist schlichtweg nicht möglich, höchstens an beiden Stellen nochmal etwas rauskitzeln.

Was die Regelbarkeit angeht - nun, auch hier versuchen wir mit unseren Möglichkeiten immer das beste rauszuholen, allerdings OHNE dadurch andere Probleme schaffen zu wollen; bisher haben wir eine weitere Reduzierung der Start-Drehzahl vermieden, da dadurch elektronische Störgeräusche entstanden sind und sich dies zudem negativ auf die Lebensdauer der Bauteile ausgewirkt hat; wie bereits mehrfach an anderer Stelle erwähnt, ist eine Regelung über die Voltage nach wie vor eher eine suboptimale Vorgehensweise - wir als Lüfter-Hersteller bevorzugen ganz klar eine PWM-Steuerung.

Ebenfalls erachten wir es weiterhin als nicht wirklich notwendig, dass z.B. ein 120er Lüfter nur noch mit 200rpm drehen soll - da passiert doch Förderleistungs-mäßig so gut wie nix mehr, und vom Druck wollen wir gar nicht erst reden - die Kühlleistungs-Fähigkeit bei diesen Drehzahlen ist somit äußerst gering. Dass man es dennoch haben möchte, kann ich zum Teil ja auch verstehen, weil man immer wieder suggeriert bekommt, dass der Lüfter dann nochmals leiser ist - es ist aber irrelevant ob der Lüfter 200 oder 400rpm dreht, zumindest in der praktischen Anwendung, die Kühlleistung bei 400rpm ist aber exponentiell höher!

Was die weite Regelbarkeit angeht, so ist es mir auch schleierhaft, warum es ein solches Modell im IT-Bereich wirklich geben "muss" - i.d. Regel werden die Lüfter doch entweder
a) als Gehäuse-Ventilator eingesetzt, wobei selten eine hohe Drehzahl (>1500rmp) und auch keine große Drehzahl-Range gebraucht wird, da es letztlich nur auf einen bestimmten Luftaustausch ankommt und nicht auf die Kühlleistung des Lüfters, oder eben
b) an einem Radiator befestigt, wobei es hier tendenziell Modelle gibt für hohe Drehzahlen/hohen Druck -> enge Lamellenabstände, oder eben tendenziell für niedrige Drehzahlen/niedriger Druck -> großzügige Lamellenabstände; das heißt dann aber auch, dass je nach Radiator-Typ eben eher ein schnell-drehender ODER eher ein langsam-drehender Lüfter eingesetzt werden sollte, mit eben entsprechend ausgelegtem Drehzahl-Band.

Es ist somit also in fast allen Fällen gar nicht nötig eine solche geforderten Allround-Lüfter einzusetzen, viel effektiver ist es doch den richtigen Lüfter einzusetzen - und genau aus diesem Grund bieten wir doch auch verschiedenen Geschwindigkeits-Stufen an!

Ich hoffe du verstehst auf was ich hinaus will - nichts desto trotz werden wir weiterhin bestrebt sein unsere Lüfter an allen erdenklichen Punkten zu verbessern, nicht nur was die Voltage-Range angeht... ich wollte damit aber auch mal verdeutlichen, dass nicht alles was einem suggeriert wird immer auch Sinn macht; ich persönlich sehe letztlich auch gar keine Notwendigkeit darin einen Kompromiss einzugehen bzw. für die Optimierung an der einen Stelle, an einer anderen dafür aber eine neue Baustelle/Schwachpunkt zu schaffen, nur um ein halbes Grad Delta besser zu sein... Wenn es wirklich daran hängt, dann darf demnächst auch nur noch eine Person am Rechner sitzen, weil eben eine zweite das Zimmer zu stark aufheizt ;) Ich weiß, auf die Spitze getrieben... aber alles muss auch mal mit Maß und Ziel betrachtet werden und eben auch immer in die Relation zwischen Aufwand und Ertrag gesetzt werden.


@LeXeL:
Puh... auch hier haben wir bereits einige Tests durchgeführt, und auch diese allgemeine Behauptung kann man so nicht wirklich stehen lassen. Probleme wie von dir geschildert, kommen in der Regel nur bei Lüftern mit einem weit gefächerten Abstrahlwinkel vor - Unterschiede bei den Deltas sind hingegen aber sehr gering, womit wir wieder beim Thema Aufwand/Ertrag wären... für synthetische Benchmarks mag das ja vielleicht noch interessant sein, aber mehr auch nicht.

Im Falle des BionicLoopFan wird es aber so sein, dass wir einen sehr gerichteten Luftstrahl haben werden und somit die Problematik nochmals deutlich kleiner wird, sodass wir uns entschlossen haben, keine dezidierte Dichtung anbauen bzw. zusätzlich anbieten.


Ich möchte aber auch anmerken, dass das abgebildete Foto nicht die finale Version zeigt... wo auch immer dieses Foto herkommt *grummel*
 
Zuletzt bearbeitet:

Cartago2202

Semiprofi
Mitglied seit
07.07.2006
Beiträge
9.293
Ort
Schwäbisch Hall
wow wie immer von dir Andreas eine extrem informative Erklärung, ich selbst setzte auch voll und ganz auf PWM Lüfter und ich hoffe das die Bionic allesamt PWM sein werden. Das Problem mit abdichten sehe ich selbst auch nicht als solches, vor kurzem habe ich ein Radiator Test mit den M12-P gemacht und gleich kam das die Lüfter nicht für radis sind und nicht abdichten usw. bla bla bla, nun das habe ich mir das natürlich aber zu Herzen genommen und noch ein test für mich laufen gelassen, dabei habe ich jegliche spalten zwischen den Lüftern mit einander und Lüfter / Radiator mit Klebeband verschlossen, eine Verbesserung habe ich auch feststellen können allerdings in bereich von 0,1-0,2° also eher Messtoleranz als ein wirklicher unterschied. So viel dazu
 

Lman

Neuling
Mitglied seit
08.11.2011
Beiträge
287
Ort
49565
ich weiß durchaus worauf Sie hinaus wollen. Allerdings finde ich das sich die Entwicklung dort in eine Richtung bewegt die ich nicht optimal finde. Ich stehe mehr auf dem Standpunkt das ich lieber einen Lüfter habe mit einem großen Drehzahlbereich und dafür eine vernünftige Steuerung nehme. Warum soll ich einen langsamen Lüfter nehmen der im Fall der Fälle zu schwach ist wenn ich einen schnelleren nehmen kann der von der Lüftersteuerung gut gesteuert werden kann. Scythe zeigt dort ganz gut wie das geht leider haben die die Lagergeräusche nicht im Griff was sie disqualifiziert. Der Heatmaster steuert übrigens mittels PWM, nur ist der Modulator im HM selbst und arbeitet dadurch mit normalen Lüftern. Bei den PWM lüftern ist der Modulator im Lüfter und es wird die 4. Leitung zum steuern gebraucht wenn ich das richtig verstanden habe. Sie haben Ihren Firmenziele aber gut verständlich gemacht und für den Massenmarkt ist das auch wohl besser so, da die wenigsten über eine gute Lüftersteuerung verfügen.
 

LeXeL

Semiprofi
Mitglied seit
19.05.2011
Beiträge
1.768
naja mit dem abdichten ist das so ne sache
auf meinem nova hab ich das problem z.b. nicht, der hat selbst mit zwei offenen lüfterplätzen noch genug leistung für mein system
aber bei dem kleinen 2x120er slim radi am benchtable machts nen rießen unterschied ob ich malwieder vergessen hab die lüfter richtung anzuschrauben
und deswegen nen umlaufender spalt von nem mm ist, das führt selbst bei ner geringen heizleistung des systems zu 2K schlechteren wassertemps
die sache für mich ist jetzt das ich nicht auf die leistung verzichten will wegen so ner kleinigkeit wie ner abdichtung
ob der effekt nicht mehr so stark ist wenn man lüfter mit nem gerichteten luftstrom verwendet weiß ich nicht, da ich auch keine silverstone airpenetrator hier hab ums zu testen

aber meint ihr nicht ihr bekommts hin so nen entkopplungs-/dichtrahmen wie bei den blacksilentpro mitzuliefern?
das würde ja schon reichen, da muss man zwar bei allem was mehr as nen singleradi selbst noch dran rumschnitzen aber das ist ja nicht so wild^^
 

pissdrunx1987

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2008
Beiträge
952
Ort
Rostock
Im Falle des BionicLoopFan wird es aber so sein, dass wir einen sehr gerichteten Luftstrahl haben werden und somit die Problematik nochmals deutlich kleiner wird, sodass wir uns entschlossen haben, keine dezidierte Dichtung anbauen bzw. zusätzlich anbieten.


Ich möchte aber auch anmerken, dass das abgebildete Foto nicht die finale Version zeigt... wo auch immer dieses Foto herkommt *grummel*
Schön zu hören, dass die Lüfter einen gerichteten Luftstrahl haben werden. Dadurch werden sie sich perfekt eignen im Silverstone FT-02 im Zusammenspiel mit passiven Kühlkörpern :cool:

Auf dem Bild ist ja auch zu sehen, dass der Lüfter aufsteckbare Kabel haben wird. Schön, dass ihr das auch bei der neuen Lüfterserie einsetzen werdet. Vom Design her vertraue ich euch vollkommen. Bisher sahen alle Noiseblocker Lüfter hochwertig und clean aus.
 

NB Andreas

Neuling
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
91
ich hab gerade mal versucht den NB-SilentFrame vom NB-BlackSilentPRO ausprobiert... Theoretisch geht das, wobei die Dichtung nicht optimal passt, das wir dem BionicLoopFan die Rücksprung-Technik des Multiframe Rahmen spendiert haben... Sagen wir mal so: ggf. könnte man solch einen Dichtungs-Rahmen optional anbieten - per se zum Lieferumfang hinzuzufügen kann ich mir nicht vorstellen, auch um den angestrebten Preis halten zu können... lass uns mal drüber nachdenken...
 
Zuletzt bearbeitet:

Dunkelvieh

Semiprofi
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
2.843
Höh. Optionales zubehör bei euch zu erwerben. Lüfterdichtung aus billigem Silikon für alle erdenklichen Konstellationen. 1-4x 120mm, 1-4x 140mm, 9x 120mm, 9x 140mm, 4x 180mm.
Brauchts das? ich glaub eher nicht ... ;)
 

ChromeBeauty

Neuling
Mitglied seit
30.07.2009
Beiträge
758
Bin ich Blind oder steht nirgends mal was handfestes zu den neuen Lüftern?

Wäre es nicht mal an der Zeit die Leute etwas "scharf anzubraten"? Sprich eine "Coming Release" News damit die Leute schon mal wissen auf was sie sich freuen könne, und das sie überhaupt mal wissen DAS sie sich auf was freuen können da außer der kleinen News auf HL selbst nirgends was zu finden ist also wer weiß wie viele Leute sich da schon mit irgendwelchen anderen 120er eingedeckt haben statt auf diese hier zu warten.

Mal zum Dichtrahmen, es wäre fein die Rahmen der 120 Multiframes endlich mal kaufbar zu machen nun wo sie sowohl für die Multiframes als auch für die neuen Bio zu gebrauchen sind, hat mich eh schon immer genervt das es die nicht extra zu kaufen gibt um die alten Multiframes nachzurüsten. Hatte damals schon dran gedacht die Alten zu verkaufen um die Neuen zu kaufen nur damit ich mal die Rahmen bekommen, die Idee muss ch doch jetzt nicht doch noch umsetzen nur um Rahmen für die Bio Lüfter zu bekommen oder?
Ich weiß ja das man sagt das wäre nicht nötig, aber seien wir mal ehrlich ob die Laufruhe nach einiger Zeit immer noch so ist wie am Anfang bezweifle ich(Zumindest meine Multies musste ich doch einiger zeit glaube 1 Jahr etwas runter fahren weil sie sonst am heulen waren) und deshalb ist es gut gleich von Anfang an auf Total Isolierung zum Gehäuse(oder was auch immer) zu setzen nur für den Fall das doch stärke Vibrationen auftauchen.
Unterm Strich ist es doch ganz einfach:
Bringt es was? Vielleicht.
Schade es was? Bestimmt nicht.
Verdient NB mit den Rahmen zusätzliches Geld um es in weitere Forschung & Produkte zu investieren? Ja.
Also wenn das mal kein fettes GO aus Housten ist.
 

NB Andreas

Neuling
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
91
Guten Morgen und einen guten Start in die neue Woche erstmal...

Ich bin gerade etwas überrascht - denn bis jetzt hatte ich immer das Gefühl dass wir doch überproportional viel, vor allem auch hier im Forum, bereits angedeutet haben; viele unserer Mitbewerber sagen doch vorher garnix bevor etwas auf den Markt geworfen wird... Es wird aber schon noch eine Pressemitteilung geben... Mir ist klar, dass gerne jeder so früh als möglich gerne Bescheid weiß, aber ich glaube nicht dass es wirklich viel bringen würde bzw. die Wartenden zum weiterwarten zu bewegen - es ist ja auch nicht so als ob unsere anderen 120er auf einmal schlecht geworden sind ;)

Was Deine Anmerkung zum Multiframe-Dichtungsrahmen betrifft - nun, seinerzeit hieß es doch dass jeder Multiframe-User ohne Dichtung diese bei uns anfragen kann - und dies sogar kostenlos. Um Deinen Gedanken etwas entgegenzutreten: dies wurde nur in sehr homöopathischem Ausmaße genutzt; und aufgrund dieser Erfahrung glauben wir nicht wirklich dass Dein Vorschlag etwas bringen wird - wenngleich es sicher den ein oder anderen geben wird, der dies dann nutzen würde, nur wird der Ertrag aus einer solchen Serviceleistung sehr wahrscheinlich noch nicht mal den Aufwand decken.

Zu Deinen plakativen Aussagen kann ich deshalb nur entgegnen:
Bringt es was? Vielleicht!
Schadet es was? Ja, die Kalkulation des Bionics muss nach oben korrigiert werden, da wahrscheinlich der Zubehör-Absatz die Kosten nicht deckt.
Verdient NB....? Ganz sicher nicht - zumal man bei einem solchen Service-Artikel i.d.R kein Geld verdient.
Hätte Housten nur Recht mit diesen Vermutungen, würden wir es SOFORT machen!
 

ChromeBeauty

Neuling
Mitglied seit
30.07.2009
Beiträge
758
Klar es versaut die Kalkulation wenn ihr es so beilegt und das es scheinbar kaum was bringt ist es auch dem Preis-/Leistungsverhältnis nicht zuträglich aber andere Hersteller machen doch mit diesen Kleinteilen einen ordentlichen Gewinn wenn sie diese extra verkaufen, wenn man da manche Preise sieht die noch OK sind muss man sich aber schon denken das der Hersteller da 200-300% Gewinn macht, so dachte ich es mir eher denn wem die Kohle eh zu den Ohren raus kommt so das er sich was kauft was nur in Ausnahmefällen was bringt dem kann man auch einen guten Gewinn abringen.
 

Conov

Neuling
Mitglied seit
12.03.2012
Beiträge
14
Wie schaut es denn nun überhaupt mit einem ungefähren Zeitpunkt aus, ab wann die Bionics dann erhältlich sind?
Wie auch schon vor ner Weile brauch ich immer noch Lüfter, wäre ja dann natürlich total praktisch......;)


EDIT: 2 Wochen später...

EDIT: 3 Wochen später...

achja...EDIT: 4 Wochen später...
muss ich noch was sagen? :d

EDIT : 5 Wochen später....and nothing happens
 
Zuletzt bearbeitet:

Taveren

Neuling
Mitglied seit
24.03.2012
Beiträge
162
Ort
Berlin
Gibt es inzwischen irgendwelche Neuigkeiten?


Gesendet von meinem iPhone 4S mit der HardwareLuxx-App.
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
30.725
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i7 10700 K @ 4.7 allcore, offset -0.035V
Mainboard
MSI MEG Z490 Unify
Kühler
Noctua NH-U14S
Speicher
32GB GSKill Trident Z 3600 Mhz, Cl 17-19-39, 135V
Grafikprozessor
MSi Geforce RTX 2080 Super Gaming X Trio
Display
Dell U2515H
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Fractal Design Define 7 Compact
Netzteil
Fractal Design Ion+ 760P
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Internet
▼ 250 MBit ▲ 40 MBit
würde mich auch interessieren ;)
 

Conov

Neuling
Mitglied seit
12.03.2012
Beiträge
14
6 Wochen...juhu....
und immer noch nichts -.-*
Ihr lasst uns hier echt hängen.
Ich dachte ihr wolltet die endlich mal rausbringen...?
 

xandrus

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
06.02.2009
Beiträge
3.378
Problematisch finde ich eher die mangelnde Kommunikation...
Entweder man macht es richtig und schaut immerhin einmal die Woche rein oder gar nicht...
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
30.725
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i7 10700 K @ 4.7 allcore, offset -0.035V
Mainboard
MSI MEG Z490 Unify
Kühler
Noctua NH-U14S
Speicher
32GB GSKill Trident Z 3600 Mhz, Cl 17-19-39, 135V
Grafikprozessor
MSi Geforce RTX 2080 Super Gaming X Trio
Display
Dell U2515H
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Fractal Design Define 7 Compact
Netzteil
Fractal Design Ion+ 760P
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Internet
▼ 250 MBit ▲ 40 MBit
gut Ding will halt Weile haben :d
 

ATENZA

Neuling
Mitglied seit
03.07.2009
Beiträge
66
Hallo zusammen,

leider verzögert sich die Auslieferung noch ein wenig.
Wenn ich endgültige Informationen habe, werde ich diese hier Veröffentlichen.

Gruß aus Hilden
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
30.725
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i7 10700 K @ 4.7 allcore, offset -0.035V
Mainboard
MSI MEG Z490 Unify
Kühler
Noctua NH-U14S
Speicher
32GB GSKill Trident Z 3600 Mhz, Cl 17-19-39, 135V
Grafikprozessor
MSi Geforce RTX 2080 Super Gaming X Trio
Display
Dell U2515H
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Fractal Design Define 7 Compact
Netzteil
Fractal Design Ion+ 760P
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Internet
▼ 250 MBit ▲ 40 MBit
lasst uns aber net zu lange warten ;)
 

pissdrunx1987

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2008
Beiträge
952
Ort
Rostock
Hallo zusammen,

leider verzögert sich die Auslieferung noch ein wenig.
Wenn ich endgültige Informationen habe, werde ich diese hier Veröffentlichen.

Gruß aus Hilden
Wenn sich die Auslieferung verzögert ist die Produktion also bereits angelaufen?

Hoffentlich kommt bald eine offizielle Meldung mit den genauen Daten und finalem Design. :)
 
Oben Unten