Extreme Frametime-Schwankungen, Stuttering, etc. - wie beheben (AMD-System)?

Dunkeltier

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
25.04.2007
Beiträge
982
Hallo, ich habe ausschließlich in Star Citizen das Problem, dass ich extreme Frametime-Schwankungen, Maus-Lag und Stuttering habe. Eine Neu-Installation schafft auch keine Abhilfe. Im AMD-Treiber habe ich Anti-Lag aktiviert, außerdem die Frames pro Sekunde auf 144 begrenzt. Weil erstens mehr mein Monitor nicht schafft und ich zweitens dadurch auch etwas Strom sparen möchte. Alle anderen Spiele laufen bei mir problemlos und extrem smooth. Erkennbar an der glattgezogenen, grünen Frametime-Verlaufskurve.

c3dv79gl.png


mt8wxkd4.png


jbp367wi.png
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
bei einem vrr monitor begrenzt man die fps nicht auf die max frequenz

bei 144hz wird bei 142 gecappt.

hast du vsync aus oder an? muss an bei VRR

kannst du die 142fps halten?
 
Mein Monitor hat Freesync Premium und 144Hz. VSync habe ich aus, Freesync im Treiber und Monitor an. In den meisten anderen Spielen kann ich die 144 FPS halten. Palworld fällt da etwas aus dem Rahmen, warum auch immer. Aber trotzdem sind die Frametimes super und man merkt auch keine Eingabe-Latenz oder Stuttering. Ist im übrigen der 34" Mi Curved Gaming Monitor. Auch Spiele wie Borderlands oder Dying Light 2 laufen 1A wie geleckt. Nur halt Star Citizen nicht.


/edit: Ich habe deine Ratschläge ausprobiert, allerdings ändert sich dadurch nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh