Aktuelles

[Kaufberatung] Externe SSD als Backup geeignet (Datenverlust, wenn lange stromlos)

chris22

Member
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2001
Beiträge
257
Hallo,

man liest ja öfters, dass Flashspeicher Daten verlieren, wenn sie mehrere Monate stromlos sind.

Gibt es SSDs, die auch mehrere Monate ohne Strom die Daten garantieren? Vielleicht mit besonderen Speicherbausteinen (TLC MLC ??).
Die SSD kann auch langsamer sein, 300MBs reichen da aus.

MfG
Chris
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Holt

Well-known member
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
20.092
Die JEDEC hat in der JESD 218 für Consumer (Client) SSDs u.a. verlangt, dass die Daten 12 Monate bei 30°C Lagertemperatur erhalten bleiben (für Enterprise SSDs 3 Monate bei 40°C):



Dies sollten SSDs bis zum Erreichen ihrer TBW einhalten, wobei ich bei denen von NAND Herstellern davon ausgehe, dass diese die JEDEC Vorgaben auch einhalten, bei anderen Anbietern wäre ich mir da nicht immer so sicher.

Wichtig ist die Lagertemperatur, denn die Data Rentention Time halbiert sich pro 10°C (andere Quellen sprechen sogar von 5°C) mehr, lagere SSD auf denen die Daten lange offline erhalten werden sollen, also möglichst an einem kühlen und trockenen Ort.

JEDEC_Data_Retention.jpg
 

OSL

Active member
Mitglied seit
22.07.2017
Beiträge
2.972
Hatte schon in einem anderen Thread geschrieben das ich meine externen FP mehrere Jahre ohne Strom hatte. Gelagert waren die bei mir im Büro im Schrank, also gleichbleibende Temperatur und Feuchtigkeit.
 
Oben Unten