Aktuelles

EVGA zeigt zwei weitere Mainboards auf Basis des H55- und H57-Chipsatzes

Stegan

Redakteur
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
14.954
Ort
Augsburg
<p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="evga" src="images/stories/logos/evga.jpg" height="100" width="100" />Während wir erst vor wenigen Stunden neues Bildmaterial zum kommenden High-End-Mainboard aus dem Hause <a href="http://www.evga.com/" target="_blank">EVGA</a>, welches über zwei LGA1366-Sockel sowie sieben PCI-Express-2.0-Grafikkartenslots verfügt, liefern konnten, rückte man nun auch weitere Details zu seinen ersten H55- und H57-Platinen heraus. Demnach soll es in Kürze zwei neue Mainboards für die erst heute vorgestellten Clarkdale-Prozessoren geben. Auch wenn man sich mit genauen Details noch sehr zurückhielt, sollen die beiden Untersätze nicht nur über einen Sockel-LGA1156 verfügen, sondern auch mit jeweils vier DDR3-Speicherbänken daherkommen....<p><a href="/index.php?option=com_content&view=article&id=13978&catid=50&Itemid=143" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

winni80

Enthusiast
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
399
Ort
Bitburg (RLP)
sehe ich das richtig, dass wieder auf die dual channel technik gesetzt wird bei den neuen chipsätzen?
 

Ero Sennin

Enthusiast
Mitglied seit
13.04.2003
Beiträge
3.781
Bei den Neuen? Bei den Alten auch (P55)!
Du verwechselst das vllt mit 1366...
 

MadYoshi

Enthusiast
Mitglied seit
15.12.2004
Beiträge
198
Was denkt sich Intel eigentlich dabei, wenn ich mir nen i5 Kaufe, setzte ich bestimmt nicht auf die Gurke von onboard Grafik, sondern spendiere meinem System eine ordentliche Graka von ATI oder NV.
Und was einen noch aufregen kann, ist ,dass durch diese schicke interne Grafikeinheit ein Haufen Anschlüsse am Back-Panel flöten gehen. Wer brauch den schon diesen \"ollen\" VGA Anschluss und falls doch, gibt es immer noch Adapter von DVI auf VGA.

Ich will ja nicht nur meckern. Optisch gefällt mir das Board durch aus, besonders dass es im Großen und Ganzen durchweg schwarz gehalten ist. In Punkto Ausstattung nehmen sich die modernen Platinen der H55/57 Chipsetse sowie so nicht mehr viel.
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
17.004
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Wenn du die interne Grafik net nutzen willst, dann kauf dir halt ein P55 Board. Da gehen dann keine Anschlüsse flöten und Clarkdale rennt auch da drauf.
 
Oben Unten