Aktuelles

EVGA SuperNOVA 1600 G+ und 1300 G+: Netzteil-Update im Hochleistungsbereich

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.621
Mit den beiden Modellen SuperNOVA 1600 G+ und 1300 G+ stellt EVGA neue Netzteile mit hoher Leistung vor, die in die Fußstapfen der bisherigen Modelle SuperNOVA 1600 G2 und 1300 G2 treten sollen. 
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DeckStein

Experte
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
2.943
Wozu kann man so ein massives netzteil denn sinnvoll nutzen? Multi gpu ist ja tot.
 

Feivel

Enthusiast
Mitglied seit
15.01.2008
Beiträge
4.157
Für Multisystem? Die Kisten für Gaming und Streaming in einem.
Mit Multi CPU Systemen wirds schwer :)
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
13.426
Ort
Im sonnigen Süden
Selbst mit High End Streaming Systemen wird das schwer auszulasten. Da ist der Encoding-Rechner entweder CPU-lastig oder GPU-lastig aufgebaut. Einen Weg beides gleichzeitig zum encoden zu nutzen ist mir nicht bekannt.
Das macht vieleicht 800W zusammen (inkl. Sicherheitsmarge), aber doch nicht 1200.

Eventuell sind diese Netzteile eher fürs Extrem-OC mit Stickstoff etc.?
Oder vieleicht falls es noch immer GPU cryptocoin mining gibt.
 

thebagger

Experte
Mitglied seit
08.08.2012
Beiträge
185
Ort
BaWü
Wenn ich überlege dass eine voll bestückte HPe DL380 Gen10 mit 2x 800 Watt auskommt..... wovon ein Netzteil noch Redundanz ist....
Ist es denn so Klug 2 Systeme über ein Netzteil laufen zu lassen?
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
13.426
Ort
Im sonnigen Süden
Wenn ich überlege dass eine voll bestückte HPe DL380 Gen10 mit 2x 800 Watt auskommt..... wovon ein Netzteil noch Redundanz ist....
Ist es denn so Klug 2 Systeme über ein Netzteil laufen zu lassen?
Naja, kommt auf die Ansprüche an. Wenn man beide Systeme sowieso immer zusammen verwendet bzw. zusammen braucht wie beim Streaming, hat man im Endefekt kein höheres Risiko denn man muss das Ganze ja als ein System betrachten.
 

Niftu Cal

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
1.258
Würde man für Multi-Systeme nicht eher auf zwei Netzteile (eventuell ein kleines SFF-Netzteil für das schwächere System) gehen? 1600 W braucht man vermutlich nur für irgendwelche LN2-Experimente mit einem TR-3990X und zwei Titan RTX.
 

Ankerstein

Semiprofi
Mitglied seit
19.01.2016
Beiträge
3
Es muss nicht mal ein Multisystem sein. Ich würde nicht sagen das Multi-GPU tot ist! Hobby-Künstler die Rendering betreiben und das noch über GPU, brauchen auch mehr Power. Und GPU-Rendering macht erst bei Multi-GPU erst richtig Spaß, vor allem wenn man eine Animation rendern möchte.
 
Oben Unten