Aktuelles

EVGA FTW (FreitagsThema der Woche)

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Termi

Enthusiast
Mitglied seit
23.02.2005
Beiträge
2.247
Ort
Troisdorf
Ich habe jetzt hier nicht alles durchgewälzt, von daher kann es sein dass das Thema schon da war.
Warum gibt es eigentlich in DE/EU so wenig (bis keine) Angebote von EVGA Artikeln?
Namentlich seien da jetzt z.B. die Z690 Mainboards genannt. Mich würde es echt in den Fingern jucken so ein Dark Kingpin zu erstehen, leider nicht möglich in DE/EU (ausser über USA).
Warum ist das eigentlich so? Ich denke der DE/EU Markt sollte doch auch attraktiv sein für EVGA.
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
825
Ort
München
@Termi
Neue Produkte werden leider noch immer erst in den USA veröffentlicht und auch verkauft, wir arbeiten stark daran, die Produkte relativ zeitnah auch in der EU zur Verfügung zu stellen.

Aber wenn du Interesse an dem Z690 Mainboard hast, kann ich dir eine Freue machen :giggle:
Schau mal beim EVGA Official EBAY Store vorbei, dort sind die Boards aktuell zu erhalten.

Liebe Grüße
Patrick
 

Termi

Enthusiast
Mitglied seit
23.02.2005
Beiträge
2.247
Ort
Troisdorf
Wie gemein, jetzt wird die Versuchung noch größer :heul:
Bislang konnte ich mich immer beruhigen "Komm ich eh nicht so problemlos dran"..
Und jetzt? Jetzt stehe ich Hardwarejunkie da und will haben :haha:
 

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
35.907
Ort
Porzellanthron
Umsatzsteuer müsstest ja auch hier drauf zahlen, Preise im EVGA Shop ja immer exkl. Steuer.

Ist halt bitter dass der Euro gegenüber dem Dollar so nachgegegeben hat innerhalb des letzten Jahres.

Dieser Umstand und die Transportkosten machen es dann halt noch mal teurer.
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
2.714
Hallo @Team EVGA

(fast) pünktlich zum Freitag eine kurze Frage - man verzeihe mir, falls ich das irgendwo überlesen habe aber ich bin grad auch etwas gefrustet und hab nicht so genau geschaut.

Meine Karte ist justamente abgeschmiert, einfach so von jetzt auf gleich. Ticket hab ich dazu auch schon erstellt und warte auf Antwort bzgl. einer RMA. Aber meine Frage wäre, sofern die RMA genehmigt wird, könnte ich für die neue Karte die erweiterte Garantie abschließen oder gilt das nur ab 90 Tage des Kauftdatums der ursprünglichen Karte?
Dankeschön! :)
 

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
35.907
Ort
Porzellanthron
Ab Kaufdatum der ursprünglichen Karte, eigentlich logisch. Erweiterte Garantie läuft auch bei einem Stepup ab Kaufdatum der ursprünglichen Karte.
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
2.714
So logisch wars für mich jetz nicht. In den Bedingungen steht "[...]innerhalb von 90 Tagen nach Kauf und Registrierung eine erweiterte Garantie zu erwerben", wenn die Karte aus der RMA kommt, wird die ja auch automatisch neu registiert. In den Ausschlüssen im Kleingedruckten steht auch nur B-Ware und second-hand-Käufe, nix RMA 🤷‍♂️
Aber gut, ein Kauf ist es ja dann rein technisch gesehen doch nicht, von dem her.
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
825
Ort
München
Hallo @Team EVGA

(fast) pünktlich zum Freitag eine kurze Frage - man verzeihe mir, falls ich das irgendwo überlesen habe aber ich bin grad auch etwas gefrustet und hab nicht so genau geschaut.

Meine Karte ist justamente abgeschmiert, einfach so von jetzt auf gleich. Ticket hab ich dazu auch schon erstellt und warte auf Antwort bzgl. einer RMA. Aber meine Frage wäre, sofern die RMA genehmigt wird, könnte ich für die neue Karte die erweiterte Garantie abschließen oder gilt das nur ab 90 Tage des Kauftdatums der ursprünglichen Karte?
Dankeschön! :)
Das 90-tägige Zeitfenster für den Erwerb der Garantieerweiterung beginnt mit dem Rechnungsdatum. Da ein Austausch im Rahmen einer RMA jedoch keine Rechnung generiert (statt dessen behält die ursprüngliche Rechnung ihre Gültigkeit), kann keine Garantieerweiterung erworben werden.

Gruß
Anita
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
2.714
danke dir, Anita :)
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
2.714
@Team EVGA könnt ich meine RMA auch direkt in Gräfelfing abgeben? Wär die Tage in der Gegend. Dann könnte ich mir Versandkosten und -risiko sparen. :/
 

Dampfkanes

Legende
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
5.876
Ort
In der Nähe von Nürnberg
@Infin1tum
um Dir Zeit zu sparen: Frage nach Möglichkeit der persönlichen Abgabe ist schon mal mit Nein beantwortet worden.:-)
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
825
Ort
München
Hi @Infin1tum
Leider ist eine persönliche Abgabe derzeit nicht gewünscht, da die Gefahr einer Ansteckung derzeit noch immer hoch ist.
Daher bitten wir dich, dieses Paket mit einem Versanddienstleister deiner Wahl an uns zu senden.

Liebe Grüße
Patrick
 

Team EVGA

Hersteller-Account
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
825
Ort
München
FTW KW28/2022: EVGA BUCKS 4 CASH
EVGA hat beschlossen, das BUCKS-Programm auslaufen zu lassen, aber so, dass alle Mitglieder ihre bevorzugten Vorteile, einschließlich der Bargeldumwandlung, auswählen können. Ihr habt folgende Optionen:
- Verwendung der EVGA Bucks für jeden berechtigten Kauf
- Umtausch der EVGA Bucks in US Dollar
- Spenden der EVGA Bucks auch an eine der Wohltätigkeitsorganisationen, mit denen EVGA zusammenarbeitet
Mehr unter
👉
https://eu.evga.com/articles/01568/evga-bucks-for-cash/
 

JoschiRS1

Experte
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
585
Welche Ansteckung? Er verpackt die Karte so oder so nicht steril. Und Pfoten desinfizieren + Maske ist weit mehr, als vor 2020 gemacht wurde. Wo ist da das Problem?
 

Ähnliche Themen

Oben Unten