Aktuelles

Erster Gamplay-Trailer zu S.T.A.L.K.E.R. 2 versetzt zurück in die Zone

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
20.768
stalker2.jpg
S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl von 2007 war in vielerlei Hinsicht ein außergewöhnliches Spiel. Entwickelt vom ukrainischen Entwickler GSC Game World, versetzt es den Spieler in Ego-Perspektive in die Zone um das Kernkraftwerk Tschernobyl und konfrontiert ihn dort mit mit einer fiktiven und ungemein atmosphärischen Spielwelt, die auch von Anomalien und Mutanten geprägt wird. Ein Trailer zeigt jetzt erstes Gameplay aus dem schon 2018 angekündigten Nachfolgetitel S.T.A.L.K.E.R. 2: Heart of Chernobyl.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Ben Psyko

Enthusiast
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
2.410
Ort
Münsterland [NRW]
109,99 Euro für die Ultimate Edition
für nur Digitalen Content :hmm:

Und schlappe 339€ für die Retail Ultimate :lol:

Ja ich weis muss man nicht kaufen, aber dennoch sehr viel Geld!

Sieht aber nice aus :)
Ich mag keine unsichtbaren Gegner, hab ich bei Crysis Far Cry / Stalker1 schon gehasst xD
 
Zuletzt bearbeitet:

Richard88

Profi
Mitglied seit
05.11.2020
Beiträge
697
Wenn sie es schaffen die atmosphäre einzufangen, haben sie 80% geschafft.

Ich finde dass damals wirklich eine messlatte gesetzt wurde.
 

Elmario

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
4.971
Na, hoffe sie bekommen die Spiellogik diesmal gescheit hin. Damals 3 mal neu gestartet, und irgendwo wegen irgendwelcher Logikbugs nicht mehr weiter gekommen, mit diesem Reaktorproblem, unsichtbaren Wänden usw...
 
Zuletzt bearbeitet:

Andi 669

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
4.180
Na, hoffe sie bekommen die Spiellogik diesmal gescheit hin. Damals 3 mal neu gestartet, und irgendwo wegen irgendwelcher Logikbugs nicht mehr weiter gekommen, mit diesem Reaktorproblem, unsichtbaren Wänden usw...
Komisch ich hab es 3x durchgespielt u. so was ist mir nie aufgefallen :hmm:


Der Trailer sieht echt gut aus, hat was man sieht wider wider die gleiche Atmosphäre wie das Original
 

paffi

Enthusiast
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
199
Komisch ich hab es 3x durchgespielt u. so was ist mir nie aufgefallen :hmm:


Der Trailer sieht echt gut aus, hat was man sieht wider wider die gleiche Atmosphäre wie das Original

Grade die früheren Versionen waren ziemlich verbuggt. Das wurde nach und nach weggepatcht.

Ich freue mich riesig darauf.
Erst BF, dann Dying Light 2, dann Stalker. Perfektes timing.
:d
 

fEaR Re

Enthusiast
Mitglied seit
26.08.2004
Beiträge
277
Nun mit deutschen Untertiteln sollte es auch dir vergönnt sein.
Ansonsten verstehe ich schon warum man erstmal die original vertonung zeigt.
ukrainischer Entwickler, Setting ist in der Ukraine, dass man da Ukrainisch spricht ist klar.
Im Trailer sprechen sie russisch.
 

Ethan Sparks

Experte
Mitglied seit
14.05.2016
Beiträge
112
Sieht echt sehr gut aus von der Optik, vor allem die längeren Haare und das Gesicht von dem einen Typen. Bin gespannt!
 
Oben Unten