Aktuelles

Erste Informationen zu NVIDIAs Tegra 4 aufgetaucht

mhab

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
1.735
<p><img src="/images/stories/logos/nvidia.gif" width="100" height="100" alt="nvidia" style="margin: 10px; float: left;" />Die kalifornische Grafikschmiede NVIDIA hat mit dem Tegra 3 einen sehr beliebten SoC im Portfolio und wird diesen in wenigen Wochen durch den Nachfolger Tegra 4 ersetzen. NVIDIA soll den Nachfolger während der CES 2013 in Las Vegas präsentieren und eine Folie von Chiphell.com verrät nun im Vorfeld die ersten technischen Details. So bleibt NVIDIA seiner aktuellen Linie treu und wird auch beim Tegra 4 insgesamt vier Rechenkerne verbauen und zusätzlich noch einen Energiesparkern integrieren. Bei der Architektur greift NVIDIA wahrscheinlich auf ARMs Cortex A15 zurück, aber leider sind die verwendeten Taktfrequenzen noch unbekannt.</p>
<p>Die verbaute Grafikeinheit...<br /><br /><a href="/index.php/news/hardware/prozessoren/24873-erste-informationen-zu-nvidias-tegra-4-aufgteuacht.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Lipikar

Neuling
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
2
Hoppala, gleich zwei Buchstabendreher in der Überschrift ;-)
 

Mondrial

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2005
Beiträge
9.005
Ort
Großenhain/Jena
Beeindruckend...durch den neuen Prozess kann man die 6-fache Anzahl von GPU-Einheiten verbauen und der Verbrauch soll sogar noch etwas sinken. Bin gespannt was die verbesserten ARM-Kerne so drauf haben.
 

bendor

Experte
Mitglied seit
29.08.2011
Beiträge
2.380
hoffentlich kommt der in htc´s m7 *.*
 

Thrawn.

Legende
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
24.384
schön wäre noch eine 2 kern variante, dürfte für smartphones besser sein und weniger strom verbrutzln
 

Ähnliche Themen

Oben Unten