Aktuelles

Erste Benchmarkergebnisse von AMDs neuen Dual-Core-CPUs aufgetaucht

SileX86

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
477
Ort
Zelt
<p><img src="images/stories/logos/amd.jpg" alt="amd" style="float: left; margin: 10px;" width="100" height="100" />Die Kollegen von <a target="blank" href="http://xbitlabs.com">xbitlabs.com</a> sind in den Besitz zweier Prozessoren gekommen, welche die Spitze von AMDs kommenden Zweikernern bilden sollen. Namentlich sind dies der Phenom II X2 550 mit "Callisto"-Kern und 6 MB L3-Cache und der Athlon II X2 250 ("Regor"), der ohne Level-3-Zwischenspeicher auskommen muss. Beide Prozessoren sollen zusammen mit geringer getakteten Versionen im <a target="blank"" href="index.php/news/hardware/prozessoren/12035-bringt-amd-noch-in-diesem-jahr-neue-zweikern-prozessoren.html">Juni</a> auf den Markt kommen. Die Jungs von xbitlabs konnten jedoch bereits erste Benchmarks...<p><a href="/index.php?option=com_content&view=article&id=12125&catid=34&Itemid=99" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

[TLR]Snoopy

Semiprofi
Mitglied seit
03.03.2005
Beiträge
9.940
Ort
Erde
Endlich mal ein paar Ergebnisse. Das sieht wirklich klasse aus. AMD macht damit mächtig druck auf Intel. Die überteuerten 8xxx Dual Cores werden immer sinnfreier. Sind diese doch jetzt schon sinnlos, da ein X3 jetzt schon günstiger ist, gleichwertig und bei mehr als 2 Threads auch noch schneller ist.
 

Duplex

Semiprofi
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
10.258
Endlich mal ein paar Ergebnisse. Das sieht wirklich klasse aus. AMD macht damit mächtig druck auf Intel. Die überteuerten 8xxx Dual Cores werden immer sinnfreier. Sind diese doch jetzt schon sinnlos, da ein X3 jetzt schon günstiger ist, gleichwertig und bei mehr als 2 Threads auch noch schneller ist.

Intel hat aber den Vorteil das Sie beim Übertakten besser gehen und weniger vcore brauchen + nicht so warm werden als die AMDs.
 

Khorne

Admiral , Quietsche-Entchen
Mitglied seit
22.12.2005
Beiträge
13.641
Wobei speziell in Spielen zwischen einem X3 II @3,4-3,6 Ghz oder ein E8400@3,8-4,0 Ghz kein großer Unterschied ist.Und Anwendungen profitieren afaik eher von mehr Kernen.
 

Duplex

Semiprofi
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
10.258
Wobei speziell in Spielen zwischen einem X3 II @3,4-3,6 Ghz oder ein E8400@3,8-4,0 Ghz kein großer Unterschied ist.Und Anwendungen profitieren afaik eher von mehr Kernen.

Wenn du Crysis spielst merkst du sofort das deine min. FPS höher sind bei hohem CPU Takt, ein E8400 @4 Ghz ist in Games schneller als ein Quad, ich habe den E8400 auch gehabbt und der war mit OC schneller als mein Phenom X4 955, bei Far Cry 2 ist aber der AMD besser, wie ich festgestellt habe
 

[TLR]Snoopy

Semiprofi
Mitglied seit
03.03.2005
Beiträge
9.940
Ort
Erde
Intel hat aber den Vorteil das Sie beim Übertakten besser gehen und weniger vcore brauchen + nicht so warm werden als die AMDs.

Naja den Vorteil kann man sich schenken, da es eh maximal nur 1 % Marktanteil ist der sich für sowas interessiert. Also nur ein Argument, denn deine weitere Aussage ist einfach mal nur ein Schuß ins Blaue, weil du absolut keine Ahnung hast wie viel Strom verbraucht wird. Letztendlich ist dies aber auch völlig egal, weil der Verbrauch ganz sicher keine 10W mehr sein werden und somit auch völlig belanglos. Ob ich 10W mehr bei 24 Std x 356 Tage und dafür 10€ mehr am Jahresende bezahle oder doch 30-50€ mehr für einen Prozessor hinblätter dafür mir die 10€ am Jahresende spare ist eine Rechnung für Dumme. Man müsste praktisch den Prozessor 3-5 Jahre unter ständigen Betrieb laufen lassen damit man den überteuerten Preis wieder reinholt.
 

Duplex

Semiprofi
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
10.258
Naja den Vorteil kann man sich schenken, da es eh maximal nur 1 % Marktanteil ist der sich für sowas interessiert. Also nur ein Argument, denn deine weitere Aussage ist einfach mal nur ein Schuß ins Blaue, weil du absolut keine Ahnung hast wie viel Strom verbraucht wird.

ich weis was mein System vebraucht und sag nicht wieder das meine Aussage falsch war! Ich hatte Intel & AMD, daher weiss ich wie die Unterschiede sich bemerkbar machen!
mein System verbraucht mit OC 150w im Idle, wenn ich spiele sind ca. 260w und das mit CPU OC bei 1,48v & GPU übertaktung! und wegen 50 € im Jahr ist mir das Egal :fresse:
 
Zuletzt bearbeitet:

Khorne

Admiral , Quietsche-Entchen
Mitglied seit
22.12.2005
Beiträge
13.641
Wenn du Crysis spielst merkst du sofort das deine min. FPS höher sind bei hohem CPU Takt, ein E8400 @4 Ghz ist in Games schneller als ein Quad, ich habe den E8400 auch gehabbt und der war mit OC schneller als mein Phenom X4 955, bei Far Cry 2 ist aber der AMD besser, wie ich festgestellt habe

Ob aber immernoch ein Unterschied zwischen 3,6 AMD und 4,0 Intel Ghz bestehen? Jedenfalls wird er nicht so wahnsinnig riesig sein.Und wenn er sich in Crysis bemerkbar macht - gut.Ein Spiel.Da kannst du nicht pauschalisieren.Zumal du gleich wieder sagst,dein AMD sei in FarCry wieder schneller...
Ich hab derzeit einen Q6600 auf 3,0 Ghz laufen,ich merk keinen Unterschied in normalen Spielen zu mehr Takt.Und da Spiele langsam mehr als 2 Kerne nutzen (Programme sowieso) ist AMD mit dem X3 einfach besser aufgestellt.
 

Duplex

Semiprofi
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
10.258
Intel ist bei gleichem Takt schneller, Unterschiede gibt es immer
 

Drinkey

Enthusiast
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
1.095
Ort
Köln
Da man bei AMD den NB-Takt erhöhen kann, relativiert sich das ganze dann aber fast
 

Polarcat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge
21.306
Ort
Unser Basar
Gut man muss sagen, es hat sich etwas gerührt, AMD hat wirklich einen Satz nach vorne gemacht, trotzdem find ich es schade, dass die neuen TopModelle bei den DCs nicht mit den Mainstreams von Intel mithalten können bzw. nur sehr knapp ( mal von Stock ausgehend ). Von Intels HighEnd DC Modellen mal zu schweigen. Ärgerlich, da wie hier schon gesagt wurde viele nicht übertakten und da zählt dann die Grundleistung.
Einzige Chance seh ich hier in einem massiven Preisspiel seitens AMD um so diesen \"Missstand\" wieder weg zu bekommen..
 

pajaa

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.05.2006
Beiträge
21.847
Ort
unterwegs
Der Core2 hat einen Cache der mit Coretakt läuft.
 

bawder

Urgestein
Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
14.173
nett, die ersten brauchbaren dualcores von AMD, seit es die Core2Duo gibt.

@[TLR]Snoopy
du schreibst mittlerweile wieder nur totalen, nervigen schwachsinn. intel ist böse, nvidia ist böse, bla bla..fanboykacke.
 
Zuletzt bearbeitet:

Amando

Neuling
Mitglied seit
22.07.2008
Beiträge
693
der brüller ist es aber auch nicht

Und ob das ein Brüller ist. -Das ist doch fast schon peinlich wie der X3 720 BE dem E8600 in Benchmarks bzw. in Programmen die mehr als 2 Kerne nutzen abzieht. -Bin mir sicher, wenn bei AMD dieses der Fall wäre, hätte es nur Kritik gehagelt...von wegen schlechtes P/L Verhältnis.
-Ich habe für meinen Teil gelernt...hatte früher nur AMD´s, als die auf dem Markt eine Zeit lang mit Intel´s nicht ganz mithalten konnten, bin ich auch auf dem Core 2 Duo gewechselt. -Mitlerweile bin ich zurück zu AMD, ja habe X3 720 BE@3.5GHZ, es ist eine super CPU....von wegen nichts halbes u. nichts ganzes. -Leute die das Aussagen, haben einfach nur keinen Plan - diese CPU hat vollkommen ihre Berechtigung. -Gerade heute...es unterstützen noch nicht alle Spiele bzw. Programme 4 Kerne, also ist es erstmal eine Top Zwischenlösung.
-Und seit dem ich erfahren habe über Intel´s geheime Schmiererei, kommt mir diese CPU bzw. deren Produkte nicht mehr ins Haus. -Koste es was es wolle...wäre nämlich nicht die einzige Konkurrenz von AMD, hätten wir heute noch für eine 8800GT 250€ bezahlt.
-Intel hat wohl noch nichtmal nötig die Preise für die "alten" Dual Cores anzugleichen, -so eine schöne geschmierte Preispolitik haben die sich geschaffen, dass die Leute das noch nichtmal merken bzw. merken wollen.
 

Undertaker 1

Semiprofi
Mitglied seit
23.08.2004
Beiträge
5.677
Der Core2 hat aber keinen Cache der mit NB Takt läuft :)

Wie pajaa schon schreibt, schneller wird der Cache bei OC ebenso ;) Es ist vielmehr so, dass man bei einem i7 oder Phenom zusätzlich den NB/Uncore Takt anheben muss, um das zu erreichen was bei einem Core 2 bei OC automatisch passiert.
 

Undertaker 1

Semiprofi
Mitglied seit
23.08.2004
Beiträge
5.677
Was sich darauf bezog:

"Intel ist bei gleichem Takt schneller, Unterschiede gibt es immer"

Insofern passt der Kommentar zu 100%. Denn was du bei AMD erhöhen kannst (per NB-Multi), kannst du bei einem Core 2 per FSB-OC genauso erhöhen. Am angesprochenen Pro-MHz Verhältnis ändert sich also nichts.
 

Opteron

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2005
Beiträge
6.624
Insofern passt der Kommentar zu 100%. Denn was du bei AMD erhöhen kannst (per NB-Multi), kannst du bei einem Core 2 per FSB-OC genauso erhöhen. Am angesprochenen Pro-MHz Verhältnis ändert sich also nichts.

Und wenn ich nen extrem edition hab und nur den Multiplier hochstelle ?
Bleibt der Intel dann flügellahm ? :)

Lass das "FSB" weg und ich bin zufrieden ;-)

ciao

Alex
 
Zuletzt bearbeitet:

Undertaker 1

Semiprofi
Mitglied seit
23.08.2004
Beiträge
5.677
Genauso wie eine Black Edition, bei der ich den Northbridge-Multi nicht verstelle :) Allerdings wird bei einer Extreme Edition ja auch der Cache bei Multi-OC übertaktet, nur der FSB bleibt konstant... Letztlich aber eh ein hypothetischer Fall, afair ist keine S775 EE mehr in Produktion.
 

Undertaker 1

Semiprofi
Mitglied seit
23.08.2004
Beiträge
5.677
Bei Temperaturvergleichen würde ich mich immer auf den Abstand zum zulässigen Höchstwert beziehen, gerade die sehr niedrigen Werte der Phenom-Modelle relativieren sich etwas durch die niedrigen 62°C maximal.
 

Duplex

Semiprofi
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
10.258
mein Phenom x4 955 @3,7 @1,48v wird 53°C warm bei prime, 2x lüfter auf dem mugen
 

bawder

Urgestein
Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
14.173
den temperaturwerten der CPU heutzutage kann man nicht trauen.
 

barzefutz

Neuling
Mitglied seit
05.08.2007
Beiträge
777
wann kommen eigentlich die 45nm dual cores von AMD für den mobilen einsatz?
 
Oben Unten