Aktuelles

[Kaufberatung] Ersatz für Nikon D80

NTB

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
14.05.2010
Beiträge
1.691
Hi,

meine D80 ist leider kaputt gegangen.
Welche Kamera ist aus dem jetzigen Nikon Sortiment vergleichbar?

Objektiv ist das Nikkor 18-105.

Anwendungsgebiet ist hobbyallround.
Schnappschüsse, Portraits, Produkte, Landschaften.

Gesendet mit der Hardwareluxx App
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

kmwteam

Active member
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
3.978
Ort
Holzgerlingen
Hast du dir denn einen Preisrahmen überlegt?

Ich würde wenn es günstiger sein soll, eine D90 in Erwägung ziehen, gibts gebraucht mit wenig Auslösungen und Restgarantie für ca. 400€.
Ansonsten ist eine D7000 auch immer eine sehr gute Wahl. Aber schon noch, gerade in Sachen Materialwahl, Autofokus und High Iso-Fähigkeit, über der D90.

Hierfür legt man gebraucht ca. 630€ hin bzw. bei Neuware etwa 740€.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

NTB

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
14.05.2010
Beiträge
1.691
Ehrlich gesagt habe ich mir über den Preisrahmen nicht so viel Gedanken gemacht, weil ich einfach am liebsten wieder die D80 hätte :-) Die hat damals etwa 500 neu gekostet.
Ist die D90 den noch auf der hohe der Zeit? Die gibts ja noch neu.

Gesendet mit der Hardwareluxx App
 

kmwteam

Active member
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
3.978
Ort
Holzgerlingen
Also trotz des Alters ist sie auf Seite Fotografie immer noch sehr gut.
Die D7000 setzt da noch ne gute Schippe drauf und ist aus meiner Sicht was die Preisleistung angeht das Beste fürs Geld.
Allerdings ist der Sprung in Sachen Bildqualität von der D80 zur D90 höher wie dann der Schritt von D90 zur D7000.
Die D7000 ist dann vor allem noch beim AF-System, Body, Dynamik und Farbumfang ein gutes Stück besser.
Ob du dieses brauchst, musst du selber schauen.

Mit Beiden machst du nichts Falsches.

Gruß
 

NTB

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
14.05.2010
Beiträge
1.691
Vielen Dank!
Ok, klingt gut. Ich tendiere dann zur D7000, weil sie einfach neuer ist.

Wie sieht es mit der D5100 aus? Da weiß ich eigentlich schon, dass ich den Body nicht mag, hatte die D3100 schonmal in der Hand. Auch finde ich doof, dass sie nur ein Einstellrad hat. Dennoch ist sie ja preislich auch irgendwo bei der D90 angesiedelt.
 

kmwteam

Active member
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
3.978
Ort
Holzgerlingen
Die D5100 ist auch eine gute Kamera, aber es wird halt eine relativ starke Umstellung für dich was den Body angeht.
Um einiges weniger direkt Tasten und halt auch um einiges Kompakter.
Dazu ist der Sucher ebenfalls deutlich kleiner, was denk ich auch etwas Umstellung erfordert.
Ansonsten macht man mit der D5100 natürlich auch tolle Bilder, der Sensor ist ja der Selbe wie in dem großen Bruder D7000.

Ich sehe die D5100 wenn es ums Handling geht, gerade bei der Fotografie, der D90 und D7000 deutlich unterlegen.
Da würde ich, der sich auf das Fotografieren konzentriert, eher zur D90 oder D7000 greifen.

Gruß
 

NTB

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
14.05.2010
Beiträge
1.691
jupp, ich komme mit dem “kleinen body“ nicht so klar :-)

ich danke dir recht herzlich.

Gesendet mit der Hardwareluxx App
 

helldrift

Member
Mitglied seit
18.09.2006
Beiträge
165
Da ich grade vor dem gleichen Problem stehe, kann ich diese Seite empfehlen. Ich finde dort bekommt man ein paar Eindrücke, wie sich die verschiedenen DX-Kameras von Nikon unterscheiden. Der Link führt zu einem "Test" und Vergleich der D5200 mit den anderen Modellen.

"Test" D5200
 

NTB

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
14.05.2010
Beiträge
1.691
Vielen Dank.
Sehr schöner Test, der mich in meiner Auswahl nochmal bestätigt hat: Habe mir eine D7000 bestellt.
Manch einer wird jetzt zucken, aber ich nehme wieder das Nikkor 18-105mm dazu. Es ist einfach ein tolles Allround Objektiv.
 

Hades2k

Active member
Mitglied seit
27.08.2010
Beiträge
1.631
Jeder der dabei zuckt hat das Objektiv noch nicht benutzt, für den Preis ist es wirklich ein klasse Allrounder - wirst freude mit der Kombo haben.
 

kmwteam

Active member
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
3.978
Ort
Holzgerlingen
Das 18-105 ist doch Perfekt für den Start.
Zwar nicht sonderlich Lichtstark, dafür scharf für ein Kit Objektiv.

Viel Spaß damit.

Gruß
 

helldrift

Member
Mitglied seit
18.09.2006
Beiträge
165
Hast du die Kamera schon? Mich würde mal interessieren, wie du den Unterschied zur D80 empfindest. Mich stört an der D80 das es schon bei ISO-Zahlen ab 400 anfängt zu rauschen.
Bzw. haben sich dir Bilder erkennbar in der Qualität verbessert?

gruß
 

NTB

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
14.05.2010
Beiträge
1.691
Also ich hatte noch nicht sooo viel Zeit, mich mit ihr zu beschäftigen. Die D80 ist zur Zeit in Reparatur. Wenn sie da durch ist, habe ich mir aber auch gedacht, Vergleichsbilder zu erstellen.
Die Bilder sehen gewohnt gut aus. Mit der D7000 habe ich auf den ersten Blick mit ISO 1600 auch gute Ergebnisse erzielt.

Also der erste Eindruck war:
In die Hand nehmen und genauso wie mit der D80 umgehen. Total geil und deswegen auch der Grund, warum mir eine D5200 nicht gefallen hätte, weil die ein völlig anderes Bedienkonzept hat.
Hinzu kommen aber eben einige neue Features und Funktionen.
Der Info Screen z.B. ist mir sehr positiv aufgefallen. Auf dem Display werden alle wichtigen Einstellungen angezeigt und ich kann von dort an die entsprechende Stelle im Menu springen.
Intervallfunktion ist natürlich lecker. Also "mach bitte 100 Bilder in den nächsten 30 Minuten"
Video ist natürlich eine tolle Sache, wobei man schon mit Stativ oder Steadycam fotografieren muss. Also nichts für "Nebenbei das Kind beim Legobauen filmen". Ist aber natürlich auch nicht so gedacht.
Nett für Anfänger find ich auch den Szenerie-Modus. Also Muddern kann ich die Kamera auch in die Hand drücken, sie stellt auf "Gegenlichtfotografie" und schwupps kommt ein brauchbares Foto raus.

Der oben angegebene Link von helldrift gibt einen einen guten Ausblick.

Wenn ich die D80 wieder habe, mach ich gerne mal ISO Vergleichsbilder, wenn ich dran denke.
 
Oben Unten