Aktuelles

Ersatz für mein Galaxy Nexus - neue Nexi sind wohl zu teuer :@

flxmmr

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2015
Beiträge
3.580
Hallo zusammen,

da mein Galaxy Nexus langsam wirklich alt wird (und es ist softwaremäßig leider nicht so schön gealtert, wie das One S und Razr Maxx von damals es anscheinend sind :heul:, für die es aus irgendwelchen Gründen (das Razr hat den gleichen SOC) noch halbwegs offizielle präkompilierte CM-Android 5-Varianten gibt), daher muss etwas neues her.
Die Anforderungen werden prinzipiell von den Schwächen (und tlw bis heute nicht genutzten) Stärken meines Galaxy Nexus diktiert:
- SOC eines westlichen (inkl. koreanischen/japanischen) Herstellers/Designers, der zumindest alibimäßig am Linuxkernel mitwirkt und wo die Hintertüren im Modem nur der NSA offenstehen – gerne auch mit 2 Kernen@2,4GHz statt 8@0,8GHz (BIG.little scheint sich aber auch da durchgesetzt zu haben (wofür auch immer man dann 4 "little"-Cores braucht)
- mindestens 2GB RAM, nach traumatischen Erfahrungen mit meinem Palm Pixi ist mehr immer gut :)
- mindestens 720p, wofür FHD+ nötig ist, weiß ich auch nicht, ab 400cd/m^2 wäre aber schon ganz nett
- NFC und Dualband-WLAN, hatte das Nexus schon, war vor 3 Jahren schon im Kommen (und bis heute nicht nötig), aber ich will mich dann auch nicht ärgern ;)
- eine bessere Kamera (gerne wesentlich besser) als das GN, aber das schafft fast jedes Handy ab 200€ :xmas:
- mind. 16GB+SD-Karte, sonst halt 32GB
- mehr Akkulaufzeit als das GN, ist denke ich aber auch kein Problem
- ~400€, gerne weniger, zur Not auch +50€ mehr
- theoretische Möglichkeit zum Akkuwechsel
Die oben erwähnten Features kann man jetzt fast alle bei Geizhals eingeben, zusätzlich gibt's aber noch ein paar "weiche" Faktoren:
- spy/bloatwarefreies OS mit guter Updateversorgung + gute Aussichten auf stabile CM-Versorgung
- allgemein ein Gerät, das wieder 3 Jahre hält, seit dem Nexus 5 vor 2 Jahren stagniert ja gefühlt auch bei den Smartphones die Rechenleistung

Gefunden habe ich bis jetzt:
- Nexus 5X, hat alle Muss-Punkte und auch die Software ist gut, aber wahrscheinlich mit 32GB vieel zu teuer, v.a. im P/L-Vergleich
- HTC E9: P/L sehr gut, aber eben MT-Chip mit geringer Hoffnung auf CM-Support
- Moto X Play: sieht nett aus, Softwaresupport sollte auch ok sein, gibt's irgendwelche CM-Roadblocks
- LG G4: gilt eigentlich das gleiche wie für's Moto X, werde mir die beiden mal im Mediamarkt ansehen<
- eure Vorschläge :bigok:

Einen schönen Abend noch allen, vielleicht wisst ihr ja noch was :)

EDIT: das Sony M4 sieht auch nett aus (und müsste von der HW genausolang halten, wie das 150€ teurere Moto X Play)
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

hacki

Enthusiast
Mitglied seit
10.10.2001
Beiträge
1.227
Ort
Planet3dNow

flxmmr

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2015
Beiträge
3.580
Danke, da scheint es sogar mit etwas Glück CM dafür zu geben. Wäre dann natürlich schon recht nett, wobei man da auch bald gleich das Zuk Z1 nehmen könnte, das kaum teurer ist (und LTE ist mir mangels Interesse für Internet auf dem Weg von WLan zu WLan pro Monat >10€ zu zahlen auch egal (gilt ja auch für das Xiami)) und bei dem CM vorinstalliert ist (MIUI mag' ich nicht wirklich). Rein von den Specs her ist allerdings im Vergleich das LG G Flex 2, was es ja auch für 250€ gibt, auch nicht viel schlechter als dieses MI (Display ein wenig dunkel (heller als jetzt...), dafür aber wahrscheinlich besser bei Kamera und Akku). Im Moment bin ich wirklich fast beim ZUK Z1, auch wenn der SoC halt alt ist...
 

daymian

Enthusiast
Mitglied seit
17.01.2002
Beiträge
1.498
Ort
Kamen, NRW
Ahoi! :)

Gestern hab ich beim Suchen das Wileyfox Swift gefunden - hat bereits CyanogenOS installiert. Nur weiß ich nicht, ob der Quadcore-SoC die nächsten Jahre ausreichend sein wird. Aber das Komplettpaket mit 2 GB-RAM, Dual SIM LTE inkl. 800er Band und Cyanogen für 200 Tacken finde ich ganz ansprechend :)
 

flxmmr

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2015
Beiträge
3.580
auch danke dir, das hat mich auf der cyanogenseite auch angelacht, direkt über dem ZUK Z1. Irgendwie ist es wirklich lustig wie wenig sich auf dem Markt tut, das ZUK Z1 ist neu und schlechter/gleich gut (von der HW), wie ein Xperia Z2, das bald 2 Jahre auf dem Markt ist o_O (und auf dem CM auch läuft). Insgesamt habe ich jetzt das Budget deutlich nach unten korrigiert und werde wahrscheinlich jetzt auf ein Angebot für irgendein CM-kompatibles Gerät (Xperia Z2 für ~250€) warten, das mir zusagt – die im ersten Post genannten Geräte sind zwar alle schneller, aber, wenn man den Markt betrachtet, ist Cyanogenkompatibilität+Mainstream-Soc wohl wichtiger, als 40% Mehrleistung bei 50% weniger Akkulaufzeit (das ZUK wär' wohl perfekt, wenn es auch alle LTE-Bänder könnte (brauch' ich zwar nicht, aber warum überhaupt LTE, wenn nicht alles ;))
 
Oben Unten