Aktuelles

Epic Games Store: Nächste Woche gibt es endlich wieder zwei Spiele kostenlos

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
7.365
Nachdem sich der Epic Games Store in den letzten Wochen beim Thema Gratisrelease eher zögerlich verhalten hat, soll sich dies am kommenden Donnerstag ändern. Neben dem Science-Fiction-Spiel Elite Dangerous wird es ab dem 19. November 2020 auch das Indie-Game The World Next Door gratis im Epic Games Store geben. Beide Titel können bis zum 26. November 2020 kostenlos heruntergeladen werden. Voraussetzung ist wie immer ein Account im Epic Games Store, bzw. muss die Shopsoftware installiert sein. 
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

tntdynamite

Enthusiast
Mitglied seit
15.08.2010
Beiträge
215
Elite Dangerous ist doch auf Steam auch ein beliebtes VR-Game. Habe eine Rift, bisher aber dieses Spiel noch ausgelassen. Weiß einer zufällig ob diese Version hier vom Epic Store in der Rift genauso spielbar ist, wie die Steam-Version? Steam hat ja einen eigenen VR-Bereich.
 

DrNGoc

Enthusiast
Mitglied seit
06.08.2010
Beiträge
26
Epic kann leider kein VR und auch auf der Epic-Games-Produktseite gibt es keinen einzigen Hinweis auf SteamVR- oder WMR-Support.
 

Lupidu

Experte
Mitglied seit
05.03.2014
Beiträge
340
Ort
NRW
Elite Dangerous ist doch auf Steam auch ein beliebtes VR-Game. Habe eine Rift, bisher aber dieses Spiel noch ausgelassen. Weiß einer zufällig ob diese Version hier vom Epic Store in der Rift genauso spielbar ist, wie die Steam-Version? Steam hat ja einen eigenen VR-Bereich.
Hab gerade mal eben nachgelesen. Zum einen unterstützt Elite Dangerous VR vom Grund aus und wurde auch so konzipiert. Unabhängig über welchen Launcher du da rein gehst.
Steam bietet da wohl nur noch zusätzliche Optionen.

Zum anderen unterstützt der Epic Store auch VR, zwar nicht nativ, aber zum Beispiel per SteamVR oder der Occulus app. Da muss man wohl ein wenig basteln, letztendlich klappt es aber meistens irgendwie.
 

tntdynamite

Enthusiast
Mitglied seit
15.08.2010
Beiträge
215
Naja, bei dem Preis kann man es wohl auf einen Versuch ankommen lassen. ^^
Bin nur mal gespannt ob mir da nicht übel wird. Gehöre nicht zu den ganz empfindlichen diesbezüglich, aber bei AirCarVR z.B. gibt es Bewegungen, die mir auf Dauer nicht sooo gut bekommen. 🤢
 

Night93

Experte
Mitglied seit
30.01.2012
Beiträge
107
Hab gerade mal eben nachgelesen. Zum einen unterstützt Elite Dangerous VR vom Grund aus und wurde auch so konzipiert. Unabhängig über welchen Launcher du da rein gehst.
Steam bietet da wohl nur noch zusätzliche Optionen.

Zum anderen unterstützt der Epic Store auch VR, zwar nicht nativ, aber zum Beispiel per SteamVR oder der Occulus app. Da muss man wohl ein wenig basteln, letztendlich klappt es aber meistens irgendwie.
Sehr gut, dann wird das Spiel mal gezockt, wenn irgendwann mal meine HP Reverb G2 ankommen sollte :d
 
Oben Unten