Aktuelles

Envy X360 Ryzen 3700u Wlan Modul wechseln

Adventurer

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2011
Beiträge
115
Hallo. Ich habe am Dienstag mein neues Envy X360 13 ar0601ng bekommen.
Soweit, sogut. Nach ersten Test musste ich feststellen dass das Wlan Modul kompletter Müll ist.
Eingebaut ist ein Realtek RTL8822BE 802.11AC PCIe.
Bei HP wird das Modul unter hp spare 924813-855 vertrieben.
Trotz neuesten Treiber gelingt es mir nicht das Wlan vernünftig zum laufen zu bekommen. Bluetooth funktioniert überhaupt nicht.

Nun wollte ich in Erfahrung bringen ob ich einfach ein Intel AC 8265NGW einbauen kann.

Anbei 2 Bilder vom Modul
 

Anhänge

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Alpha11

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
12.036
WLAN-Aufrüstsperre im BIOS aufheben | c't Magazin

macht außer Lenovo AFAIK kein anderer Hersteller mehr und die Kiste ist ziemlich neu...

Der AMD Chipsatztreiber Adrenalin Edition 1.7.7.725 muß da natürlich drauf:

AMD Chipsatztreiber - Download - ComputerBase

Diese M.2 WLAN Karte läuft da zu weit über 90% und ist ne sehr gute:

Intel DualBand Wireless-AC 9260 ohne vPro ab Preisvergleich Geizhals Deutschland

Die 8265NGW ist auch ne M.2 2230 WLAN Karte und läuft da auch zu weit über 90%, die 9260 ist aber schneller und billiger.

W10 ist da schon drauf und du hast kein anderes OS installiert?
 
Zuletzt bearbeitet:

Adventurer

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2011
Beiträge
115
Hallo, vielen Dank für deine Hilfe.
Das mit dem Bios Lock war mir noch gar nicht bekannt, weil ganz ehrlich, das macht doch überhaupt keinen Sinn bzw es bringt dem Hersteller keinen Vorteil aber gut, seis drum.
Den Chipsatztreiber hatte ich noch nicht installiert, nur den Adrenalin für die GPU.

Wenn ich mit den Treibern die Funktion nicht herstellen kann werde ich den Intel ausprobieren.
 

Adventurer

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2011
Beiträge
115
Doppelpost/Nachtrag:
Habe die Intel 9260 verbaut. Funktioniert direkt alles ohne irgendwelche Probleme. Danke für den Tipp bezüglich der Wlan Karte.
Endlich stabile Pings und Download im Background ohne Abbrüche.
 
Oben Unten