Aktuelles

Entwickler sprechen über die Details der UE5-Technologien

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.027
Bereits vor einigen Tagen stellte Epic Games die Unreal Engine 5 vor. Diese soll ab Ende 2021 in einer finalen Fassung vorgestellt und unter anderem auf den Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X zum Einsatz kommen. Die erste Techdemo, die in Echtzeit auf einer PlayStation 5 gelaufen sein soll, sorgte für einiges an Aufsehen.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

elcrack0r

Semiprofi
Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
317
System
Desktop System
ulaY!
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 7 3700X @4.2 IF 1900
Mainboard
Asus TUF Gaming X570-Plus (WiFi)
Kühler
Corsair H105
Speicher
2x 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4 3800
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus Xtreme 1080ti 11GB 2000/6200
Display
27" MSI Optix MAG271CR
SSD
2x 500GB Samsung 860 EVO / 850 EVO
HDD
1TB Toshiba 2.5"
Soundkarte
SoundBlaster Z + Sennheiser HD598
Gehäuse
Coolermaster Cosmos 1000
Netzteil
Corsair HX750i
Keyboard
Logitech G513
Mouse
Logitech G502
Betriebssystem
Windows 10 Pro 64bit
Sonstiges
1000/50 Mbit Cable
"Zudem benötigt das Micro Polygone Rendering eine hohe Streaming-Leistung der Geometrie-Daten – also entweder viel Grafikspeicher oder eine schnell angebundene GPU. Sony stellte besonders die schnelle SSD als einen der Pluspunkte der eigenen Konsole heraus."

Pcie4 könnte schneller interessant werden als gedacht. Statt tonnenweise GPU Speicher zu verbauen, einfach einen Teil der Daten schnell durchstreamen.
 

Hyrasch

Experte
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
1.980
Bisschen spät der Artikel, dennoch danke :-)
Die Verzögerungen in der Darstellung des Lichts sieht man direkt in der ersten Szene wo die Lichtquelle verschoben wird, bei der Kletter-Szene oder beim Fliegen.
An vielen Stellen deutliche Artefakte zu sehen.

PCIe 4.0 und eine solche nvme ssd sollte sich in 2 Jahren als Standard etablieren. Könnte auch über den Arbeitsspeicher realisiert werden.
Frage mich ob 16 Prozessorkerne oder Beschleuniger auf der gpu.
 
Oben Unten