Elon Musk will Twitter kaufen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
81.706
twitter_logo.jpg

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Bin ich der einzige der es irgendwie befremdlich findet, auf der selben Platform memes und Katzenbilder auszutauschen, auf der auch ein politischer Anführer z.B. die Versenkung eines Kriegsschiffs bekundet? ._.'
Twitter ist echt ein Phänomen...
 
Irgendwie nervt der Typ...alleine die Aussagen mit dem Zweikampf als der Krieg in der Ukraine anfing.

Dann seine seltsame Beziehung zu Twitter.
Musk wird befremdlich.
 
Bin ich der einzige der es irgendwie befremdlich findet, auf der selben Platform memes und Katzenbilder auszutauschen, auf der auch ein politischer Anführer z.B. die Versenkung eines Kriegsschiffs bekundet? ._.'
Twitter ist echt ein Phänomen...
es ist wie ein mittelalterlicher marktplatz. ist doch toll.
 
kauf doch einfach alles digger
 
Irgendwie nervt der Typ...alleine die Aussagen mit dem Zweikampf als der Krieg in der Ukraine anfing.

Dann seine seltsame Beziehung zu Twitter.
Musk wird befremdlich.
Ist er doch schon immer. Aber allein die Möglichkeit, dass Menschen mit genug Geld solch Plattform, die auch tagesaktuelle Politik beeinflussen kann, kaufen kann, zeigt auch wieder, wie anfällig unser System ist.
 
Ist er doch schon immer. Aber allein die Möglichkeit, dass Menschen mit genug Geld solch Plattform, die auch tagesaktuelle Politik beeinflussen kann, kaufen kann, zeigt auch wieder, wie anfällig unser System ist.
Kaufen "kann" in der Theorie ja, weil er soviel Geld hat.
Aber ob er Twitter auch kaufen darf, steht ja noch aus ;)


Ansonsten ja, schon befremdlich und erschreckend.
2 der reichsten könnten dafür sorgen, dass sich einiges in der Welt zum positiven Ändern könnte.
Stattdessen fliegen die lieber im Weltraum umher.
 
Stattdessen fliegen die lieber im Weltraum umher.
Prinzipiell wichtig und richtig. Fortschritt und Innovation kommt sicher nicht von öffentlicher Seite und Stagnation.
 
Ansonsten ja, schon befremdlich und erschreckend.
2 der reichsten könnten dafür sorgen, dass sich einiges in der Welt zum positiven Ändern könnte.
Stattdessen fliegen die lieber im Weltraum umher.
Schwierig...
Erstmal brauchen Menschen Resourcen - nicht Geld allein (kann man ja bekanntlich nicht essen ;) ). Zweitens ist ihr Reichtum zum Großteil aus Aktien. Würden sie diese Aktien abstoßen um davon Brot oder was auch immer zu kaufen, würde der Aktienwert erheblich einbrechen.
 
Prinzipiell wichtig und richtig. Fortschritt und Innovation kommt sicher nicht von öffentlicher Seite und Stagnation.
Weißt du, wie viel beispielsweise in die Herstellung von Impfstoff fließt? Und wer bleibt auf dem Gewinn sitzen? well
 
Weißt du, wie viel beispielsweise in die Herstellung von Impfstoff fließt? Und wer bleibt auf dem Gewinn sitzen? well
Biontech hat natürlich ne menge an corona verdient.
Hier kommt es aber der Forschung zu gute.
Gab ja nen Durchbruch bei einem Krebsmedikament.
Ohne das Geld durch den Corona Impfstoff hätte es noch gedauert, weil die finanziellen Mittel nicht da waren
 
Weißt du, wie viel beispielsweise in die Herstellung von Impfstoff fließt? Und wer bleibt auf dem Gewinn sitzen? well
Was genau willst du damit aussagen?
Die Finanzmittel kamen vom Staat, ja. Die Inovation und der Fortschritt allerdings von wirtschaftlich agierenden Unternehmen.

Würde auch garnicht unbedingt mit gänzlich anderen Medikamenten argumentieren - dass man MRNA Impfstoffe vorangetrieben hat, ist auch schon was, denn das ist keine Impfstofftechnik die sich nur auf Coronaviren beschränken muss und wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich könnte mir ja gut vorstellen, dass der Kurs jetzt kräftig zulegt und er dann seine Anteile mit Gewinn verkauft
Nichts anderes wird passieren. Er kann nämlich nicht alle Aktien kaufen. Twitter hat mehrere Großaktionäre, die Anteile im Bereich zwischen 2-8% jeweils halten. Das die alle jetzt an Musk verkaufen, für einen Preis der deutlich über 10€ unter dem ATH liegt, welches grade erst letztes Jahr war darf man getrost anzweifeln. Und ich bin mir relativ sicher, dass Musk so intelligent ist, genau das zu wissen... seine aktuell 9% oder wieviel das waren hat er jedenfalls schon mal versilbert, da der Kurs bereits um deutlich über 10% gestiegen ist seit dem. Er hat ergo bereits mehrere Millionen in Buchgewinnen...
 
Kaufen "kann" in der Theorie ja, weil er soviel Geld hat.
Aber ob er Twitter auch kaufen darf, steht ja noch aus ;)


Ansonsten ja, schon befremdlich und erschreckend.
2 der reichsten könnten dafür sorgen, dass sich einiges in der Welt zum positiven Ändern könnte.
Stattdessen fliegen die lieber im Weltraum umher.
also wenn ich so reich wäre, würde ich es auch nicht reichen politikern zum verprassen hinterherschmeissen.
 
Geht jetzt einigen in der ganz linke Sphäre die Pumpe weil der böse orange Mann vielleicht wieder tweeten darf. Lol
 
Musk ist in der Position, weil er die Erlaubnis oder den Auftrag dazu bekommen hat. Oder anders gesagt: das was er besitzt, dient einem Zwecke, was dieser Musk nicht zu entscheiden hat. Die Politiker sind wie Musk für nichts verantwortlich. Sie sind Darsteller in der Öffentlichkeit. Die Öffentlichkeit ist sich dessen nicht bewusst und entscheidet sich direkt oder indirekt für eine jeweilige Seite, die jedoch die gleichen Ziele verfolgt.
Du meinst sicher die Iluminati.
Oder doch nicht etwa die echten Hintermänner, die Krebsmenschen?!!
 
Was genau willst du damit aussagen?
Die Finanzmittel kamen vom Staat, ja. Die Inovation und der Fortschritt allerdings von wirtschaftlich agierenden Unternehmen.

Würde auch garnicht unbedingt mit gänzlich anderen Medikamenten argumentieren - dass man MRNA Impfstoffe vorangetrieben hat, ist auch schon was, denn das ist keine Impfstofftechnik die sich nur auf Coronaviren beschränken muss und wird.
Mir ging es um die Aussage von bobby: "Fortschritt und Innovation kommt sicher nicht von öffentlicher Seite"
 
Ist er doch schon immer. Aber allein die Möglichkeit, dass Menschen mit genug Geld solch Plattform, die auch tagesaktuelle Politik beeinflussen kann, kaufen kann, zeigt auch wieder, wie anfällig unser System ist.

Vorallem was ein System in dem Social Media Einfluss auf Politik hat, die Welt geht zu Grunde, nur werden die Schritte immer größer
 
Ist er doch schon immer. Aber allein die Möglichkeit, dass Menschen mit genug Geld solch Plattform, die auch tagesaktuelle Politik beeinflussen kann, kaufen kann, zeigt auch wieder, wie anfällig unser System ist.
Was soll daran befremdlich sein? Twitter ist von anfang an in privater Hand. Ich finde es eher befremdlich, dass sich Medien und Politik so sehr auf eine PRIVATE Plattform verlassen. Insbesondere da Twitter Meinungsblasen durchaus sehr stark fördert und Regeln eher willkürlich angewandt werden.
 
Musk ist einfach nur Autist, das ist nicht per se eine geistige Störung...
 
Ich könnte mir ja gut vorstellen, dass der Kurs jetzt kräftig zulegt und er dann seine Anteile mit Gewinn verkauft :d
Damit würde er mit ziemlicher Sicherheit im Knast landen. In den USA wird Kapitalmarktbetr... noch einigermaßen ernst genommen.


Ob die geplante neue Einkommensteuer für Superreiche in den Vereinigten Staaten von Amerika
... für die es im Parlament keinerlei Unterstützung gibt. Von "geplant" also keine Rede ;)
 
Verstehe Euer Problem mit dem Mann nicht. Ja manche Aussagen lassen zu wünschen übrig, aber das mindert ihn nicht in seiner Philosophie die er Vertritt. Erst Recht kapiere ich dieses Mobbing von Reichen Leuten bzw in dem Fall von Unternehmern nicht.

Der Mann ist mit wenigen Euros zu einem der wichtigsten, wegweisenden Menschen von Technologien geworden.

PayPal, anno ca. 2000 rum, wer hat da an das geglaubt was PayPal heute ist?

Tesla, auch Anfang der 2000er, war der erste und lange einziger Hersteller der E Autos im Massenmarkt hatte die weiter kamen als bis zur nächsten Ortschaft und zurück.

SpaceX, selbst für die US Regierung ist es billiger als selbst Raumfahrt zu entwickeln. Er kann da herzlich wenig zu das die größten Industrie Länder der Welt es nicht gebacken bekommen.

HyperLoop, in Forschung.

Was der schon alles reinvestiert hat von seinen Gewinnen. Der Hauptteil seines Vermögen sind Aktien/Unternehmen, davon kann man sich nichts im Supermarkt kaufen (okay, die Aktien verkauft dann ja).

Sicher lässt sich ein Tesla auch für X € weniger verkaufen mit geringerer Mage, allerdings kommt die Reinvestition in z.B. HyperLoop wieder der Menschheit zu gute.

Zum Thema Twitter habe ich gerade ein super tolles Zitat von Ihm gefunden, er hat so Recht

„Unsere Existenz kann nicht nur darin bestehen, ein erbärmliches Problem nach dem anderen zu lösen. Es muss Gründe geben zu leben.“

Wenn jetzt jemand sagt das es da viele umstrittene Leichen gibt wie unsaubere Batterie Produktion usw, das ist bei keinem anderen Autohersteller anders. Alles andere würde mich wundern.

Ebenso hat er nicht sein Geld genommen und nur Ingenieure gekauft die sein Geld vermehren, sondern hat viel selbst geforscht und entwickelt.

Wenn einer hier das Know How hat darf er gerne weiter dumme sinnlose nicht Thema bezogene Aussagen machen und ich freue mich auf eure richtungsweisenden Technologien. Das ist kein persönlicher Angriff, einfach nur Mal zum Nachdenken wo man selbst steht und was man an eigenen Know How hat mit dem man selbst die Welt entwickelt.

By the Way, der Plan Twitter zu kaufen kann nur wirtschaftliche Gründe haben um irgendwas anderes auf die Beine zu stellen. Er hat sowas nie als Hobby betrieben, sondern um was zu erreichen.

Auf Wunsch aus einem Voting hat er 10% seiner Tesla Aktien verkauft um den Gewinn zu versteuern. Zudem hat er der Ukraine Mal eben ein Paar Satelliten zur Verfügung gestellt...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh