Aktuelles

Electronic Arts krempelt eigene Spiele-Plattform Origin um

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.598
EA arbeitet bereits seit einer Weile an einer Überarbeitung seiner PC-Spiele-Plattform Origin. Nun scheint die Zeit für tiefgreifende Veränderungen gekommen zu sein.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Nozomu

Enthusiast
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
8.024
Deren Server sind seid sie FIFA20 herausbrachten der letzte Dreck geworden.

Aber Hauptsache was ändern was die Spieler ja sowas von interessiert.
 

Lanicya

Semiprofi
Mitglied seit
29.04.2016
Beiträge
41
Ort
Baden Württemberg
Hoffentlich kann man dann im Jahre 2020 endlich mal Sonderzeichen sowie "ä, ö und ü" beim Benutzernamen verwenden.




Gruß
 

Murazor

Enthusiast
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
2.901
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
MSI X570 Unify
Kühler
Noctua NH-D15
Speicher
Crucial Ballistix Elite
Grafikprozessor
EVGA RTX 2060 Super XC Gaming
Gehäuse
Jonsbo U5
Netzteil
be quiet! Straight Power 11 550W
Hoffentlich kann man dann im Jahre 2020 endlich mal Sonderzeichen sowie "ä, ö und ü" beim Benutzernamen verwenden.
Oder im Passwort, was ich persönlich im jahre 2020 echt lächerlich finde. Zumindest hat es einige Sonderzeichen bei mir nie akzeptiert.
 

TehCloser

Semiprofi
Mitglied seit
03.06.2018
Beiträge
85
Anstatt sich ebenfalls um die eigenen Server zu kümmern (Tick-Rate, Stabilität etc), verbessern sie die App wo der Nutzer nicht mal 5% der Zeit verbringt. Somit ist die "bessere Erfahrung" auch nur begrenzt auf diese 5%. Effektiv ändert sich also nichts. EA-like as always...
 

DEFSKIDROW

Experte
Mitglied seit
08.03.2014
Beiträge
1.329
Ort
Merzig
@TehCloser Das aber auch zurecht. Ich habe ein DAN A4 was oft mit auf Reisen geht und selten am Internet angeschlossen ist. Viele Spiele gehen dann nach einer Zeit nicht mehr.
 

MENCHI

Anime und Hardware Otaku
Mitglied seit
23.08.2008
Beiträge
16.156
Ort
Bitz
Eternal Assholes: meide Sie mittlerweile paar Jahre. Vermisse Sie auch nicht.
 

Niftu Cal

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
1.210
Hauptsache dauernd ein Update bringen und nichts funktioniert. 4K-Scaling auch 2020 nicht. Während Steam einfach funktioniert und sich massiv gebessert hat, entwickelt sich Origin anscheinend rückwärts. Stattdessen lieber weiter Vollpreise für DLCs von zwischen bald einem Jahrzehnt alter Spiele (wie BF4) abzocken. Das können die von EA gut.

 
Oben Unten