Aktuelles

EKWB schlägt Brücke zwischen VRM und CPU-Wasserkühler

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
23.841
ekwb.jpg
EK Water Blocks hat mit der EK-Quantum Momentum VRM Bridge eine Art Distribution-Plate vorgestellt, welche den Wasserkühler für die VRMs und den Prozessor miteinander verbindet. Kompatibel ist die Distribution-Plate mit dem CrossChill EK III VRM-Kühler auf dem ASUS ROG Crosshair VIII Formula sowie dem jeweils verbauten EK-Quantum-Velocity-Wasserkühler auf dem Ryzen-Prozessor im Sockel.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Staubor

Experte
Mitglied seit
10.12.2020
Beiträge
1.571
Ort
s Elsàss
Die Push-In Fittings wären mir wohl zu riskant. Einmal beim Basteln dran hängenbleiben und man hat das Wasser überall.

Anonsten finde ich die Idee und das Design ganz nett. Man spart sich zwei Fittings und Schläuche. In Verbindung mit anderen Plexi Distroplates macht das sicher etwas her.
 

error126

Enthusiast
Mitglied seit
29.04.2011
Beiträge
913
Ort
Bonn
gespart: zwei Fittings + Schlauch / Tube
gewonnen: andere (imho hässliche) Optik
Kosten: 100€

zwei Fittings und Schlauch / Tube vs 100€ und höheres Leak Risiko? Sorry, will mir nicht in den Kopf :d
 

RcTomcat

Enthusiast
Mitglied seit
22.09.2010
Beiträge
2.360
90 Euro für eine Distro ist schlicht zu heftig....
Dazu das Risiko für ein Leak finde ich bei einer reinen Push Verbindung ungleich höher.
Sonst könnte man ja auch die Terminals an GPU Kühlern einfach nur stecken.
Für 100 Euro würde ich da eigentlich eine Verschraubung erwarten. Könnte man ja zumindest an der CPU Kühler Halterung fixieren.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
30.085
Ort
dieser thread
Interessant wäre, wie sich da Teil auf den Durchfluss verhält aber ich muss auch ganz ehrlich sagen, selbst als User diese Boards, löst die Bridge kein haben wollen aus.
 

Robo

Urgestein
Mitglied seit
07.09.2004
Beiträge
5.446
Also schön ist anders - ganz anders...
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
17.409
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Die Push-In Fittings wären mir wohl zu riskant. Einmal beim Basteln dran hängenbleiben und man hat das Wasser überall.
Dazu das Risiko für ein Leak finde ich bei einer reinen Push Verbindung ungleich höher. Für 100 Euro würde ich da eigentlich eine Verschraubung erwarten. Könnte man ja zumindest an der CPU Kühler Halterung fixieren.
So funktioniert das nicht. Die Anschlüsse sind nicht einfach nur gesteckt, sondern werden anschließend noch verriegelt. Das Ding bekommst du dann nicht mehr runter ohne vorher die entsprechende Schrauben zu lösen ;)
Der RGB-Wahn nimmt kein Ende
Wieso sollte er auch? Vor allem bei so einem Produkt?
 

-MT-

Enthusiast
Mitglied seit
21.02.2008
Beiträge
1.357
Ort
Frankfurt
Was genau ist hier jetzt der Vorteil gegenüber einem Full-Cover Block?
 

dimi0815

Experte
Mitglied seit
05.08.2012
Beiträge
2.450
richtig, es gibt keinen... $$$ für EK *g*
Aber hallo! Bitte nicht vergessen, dass so eine "Brücke" geradezu universell für verschiedene Modelle und Kombinationen an CPU-Kühlern und VRM-Kühlern einsetzbar ist und damit für die Nutzer eine extreme Variabilität bietet.

Ach ne, halt, deckt ja in Wirklichkeit nur eine einzelne VRM-Kühlung überhaupt mit ab und ist damit komplett sinnlos^^
 

RcTomcat

Enthusiast
Mitglied seit
22.09.2010
Beiträge
2.360
So funktioniert das nicht. Die Anschlüsse sind nicht einfach nur gesteckt, sondern werden anschließend noch verriegelt. Das Ding bekommst du dann nicht mehr runter ohne vorher die entsprechende Schrauben zu lösen ;)
Danke, das geht aus den Bildern und dem Artikel nicht hervor. Die Verbindet sind ja abgebildet und sehen schlicht wie Steckverbinder auf einer Seite aus. Wie erfolgt da die Verriegelung? Reines Interesse^^
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
17.409
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Wie erfolgt da die Verriegelung? Reines Interesse^^
Der Acryldeckel ist zur Bodenplatte verschiebbar und wird mit einer Schraube gehalten dann. Die Anschlüsse sitzen dann durch die Nut fixiert darin.

Man sieht's auf den Fotos, aber wenn man es nicht weiß, erkennt man's wohl nicht. Da siehst du die drei Langlöcher und wenn du bei den Löchern für die Fittings guckst, siehst auch dort, dass es etwas seltsam geformt ist.
1625827762945.png
 

RcTomcat

Enthusiast
Mitglied seit
22.09.2010
Beiträge
2.360
Danke dir. :)
Ist mir schon aufgefallen das die Löcher nicht ganz rund sind, habe das aber auf schlechte Bildqualität/ Rendering geschoben ^^.
 

ZuckerKuss

Enthusiast
Mitglied seit
16.01.2007
Beiträge
778
Ort
Offenbach
Knapp 100€ und kann? Richtig, nix , außer hässlich sein.
EK hat sich mal wieder selbst übertroffen. Wäre es zumindest universell einsetzbar, wäre es sogar fast ein wenig innovativ, aber nööö
 

ProphetHito

Experte
Mitglied seit
07.08.2015
Beiträge
1.536
Ort
Athen
bin ja kein WaKue Spezi aber das warme Wasser von CPU auf VRM fuehren (schlimmer: umgekehrt) klingt erstmal nicht effizient....
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
17.409
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
EK hat sich mal wieder selbst übertroffen. Wäre es zumindest universell einsetzbar, wäre es sogar fast ein wenig innovativ, aber nööö
Wie willst das universell machen? Das Modell für Intel dürfte sich zudem nicht so schlecht verkaufen, sonst hätten sie nicht noch eine Version gebracht.
bin ja kein WaKue Spezi aber das warme Wasser von CPU auf VRM fuehren (schlimmer: umgekehrt) klingt erstmal nicht effizient....
Es gibt kein "warmes Wasser von der CPU".
 

Feivel

Enthusiast
Mitglied seit
15.01.2008
Beiträge
4.285
Aber die Nummer an für sich ist ja nichts neues oder hab ich etwas übersehen? Für ein älteres Maximus Formula hatten sie das ja auch schon gebracht.
Hatte mal eins bei Kleinanzeigen vor nemm halben Jahr beobachtet, mich dann aber doch für das MSI mit Monoblock entschieden.
 

manta88

Semiprofi
Mitglied seit
25.11.2020
Beiträge
51
Aber die Nummer an für sich ist ja nichts neues oder hab ich etwas übersehen? Für ein älteres Maximus Formula hatten sie das ja auch schon gebracht.
Hatte mal eins bei Kleinanzeigen vor nemm halben Jahr beobachtet, mich dann aber doch für das MSI mit Monoblock entschieden.
Das ist kein Monoblock. Du steckst es auf den CPU block und die beiden Anschlüsse für die Spannungswandlerkühler die das board sowieso schon verbaut hat.
 

Feivel

Enthusiast
Mitglied seit
15.01.2008
Beiträge
4.285
Das ist kein Monoblock. Du steckst es auf den CPU block und die beiden Anschlüsse für die Spannungswandlerkühler die das board sowieso schon verbaut hat.
Das weiß ich doch und die Nummer gab es doch schon vorher von EKWB bei nemm älteren Formula?!
 

manta88

Semiprofi
Mitglied seit
25.11.2020
Beiträge
51
Das weiß ich doch und die Nummer gab es doch schon vorher von EKWB bei nemm älteren Formula?!
Nein was vorher gab war ein monoblock wo man die kühler von nen Spannungswandlern abmontieren musste.
Das ist ne Distro die du auf nen cpu block und die vorhanden Spannungswandler kühler setzt.
 

Feivel

Enthusiast
Mitglied seit
15.01.2008
Beiträge
4.285
Nein was vorher gab war ein monoblock wo man die kühler von nen Spannungswandlern abmontieren musste.
Das ist ne Distro die du auf nen cpu block und die vorhanden Spannungswandler kühler setzt.
Nochmal nein.. gab es schon vor nemm Jahr für z490 ;-)
Habs jetzt nochmal rausgesucht, von daher ist es quatsch den sie schon länger betreiben :)
 

manta88

Semiprofi
Mitglied seit
25.11.2020
Beiträge
51
Mea Culpa, hast natürlich recht :-)
 
Oben Unten