Aktuelles

EK Water Blocks will auch die Backplate aktiv kühlen

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
7.432
Eine Backplate auf einer Grafikkarte hat häufig eine Schutzwirkung, bzw. dient der mechanischen Stabilität. Eine gewisse, wenn auch sehr geringe Kühlwirkung hat sie aber natürlich dennoch. Gerade wenn sich, wie im Falle der GeForce RTX 3090, auch Speicherchips auf der Rückseite des PCBs befinden, müssen diese natürlich ebenfalls gekühlt werden.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Furior

Enthusiast
Mitglied seit
15.07.2010
Beiträge
1.109
Ort
Ba-Wü
wenn das funktionieren sollte und auch noch gegen das nervige Spulenfiepen hilft -> take my money :bigok:
 

Sinusspass

Experte
Mitglied seit
04.02.2018
Beiträge
560
Hm, so wie das aussieht, werden Haupt- und Backplatekühler seriell hintereinander angeströmt, sonst würde man wohl kaum die Anschlüsse direkt übereinander legen. Wie man dann den Kühler wirksam vom anderen Paar Anschlussgewinde beströmen will, ist mir aber schleierhaft.
 

RcTomcat

Enthusiast
Mitglied seit
22.09.2010
Beiträge
1.969
Wie innovativ von EK!
Das hat aquacomputer auch schon vor zwei Wochen vorgestellt.
El3ss4R hat ja den Link dazu bereits geposted. Wo war da der News Artikel?
Da wurden auch schöne Render Bilder gezeigt.
Fehlt mir hier irgendwie.
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
16.589
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
gegen das nervige Spulenfiepen hilft
Das hilft ganz bestimmt nicht.
Wie innovativ von EK!
Das hat aquacomputer auch schon vor zwei Wochen vorgestellt.
Nur dass es von Aquacomputer noch eine nette Designidee ist und EK das Teil quasi schon marktfertig hat. Gibt auch ein Video dazu:

 

RcTomcat

Enthusiast
Mitglied seit
22.09.2010
Beiträge
1.969
Nur dass es von Aquacomputer noch eine nette Designidee ist und EK das Teil quasi schon marktfertig hat. Gibt auch ein Video dazu:
Sehe ich etwas anders.
Aquacomputer hat direkt nach Community Feedback gefragt und ermittelt welche der beiden vorgestellten Varianten beliebter ist. Marktfertig ist es wenn es eine UVP gibt und im Laden liegt und nicht wenn ein Video existiert. EK hat vor allem eines: ein gutes Marketing. DIe EK Expo läuft ja noch ein paar Tage. Da wird noch viel innovatives bei rum kommen.
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
16.589
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Aquacomputer hat direkt nach Community Feedback gefragt und ermittelt welche der beiden vorgestellten Varianten beliebter ist.
Genau, hier ist man also überhaupt noch in der Evaluierungsphase.
Marktfertig ist es wenn es eine UVP gibt und im Laden liegt und nicht wenn ein Video existiert.
Marktfertig ist es, wenn es bereit ist um so verkauft zu werden. Ein Renderbild lässt sich schwer verkaufen, ein physisch vorhandener Kühler aus einem Video schon. Wenn das Teil im Laden liegt, ist es nicht nur marktfertig, sondern erhältlich.
 

RcTomcat

Enthusiast
Mitglied seit
22.09.2010
Beiträge
1.969
Genau, hier ist man also überhaupt noch in der Evaluierungsphase.
Und in wie weit ist das nun relevant für das Thema Innovation? aquacomputer hat auch schon vor Jahren eine aktiv gekühlte Backplate im Angebot gehabt. EK ist da auch nicht weiter.

Marktfertig ist es, wenn es bereit ist um so verkauft zu werden. Ein Renderbild lässt sich schwer verkaufen, ein physisch vorhandener Kühler aus einem Video schon. Wenn das Teil im Laden liegt, ist es nicht nur marktfertig, sondern erhältlich.
Du hast wohl die EK Expo nicht gesehen, oder?
Das Ding ist ein Prototyp. Um auch mal den Artikel zu zitieren: "EK Water Blocks arbeitet derzeit an einer Lösung, wie eine aktive Wasserkühlung auf der Backplate zu realisieren wäre...."
Da ist nichts Marktfertig. Schön das es ein Video und etwas zum anfassen gibt. Das ist aber kein finales Produkt was so verkauft wird.
 

Armadillo

Enthusiast
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
923
Ort
München
Ich frag mich was der Spaß dann kostet? 300€?
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
16.589
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Du hast wohl die EK Expo nicht gesehen, oder?
Das Ding ist ein Prototyp.
Ehrlich gesagt nein. In dem Fall ein sorry von mir, dachte das Ding wäre schon quasi fertig. In dem Fall haben sie das wirklich gut verkauft.
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.507
Ort
der 1000 Waküteile

cHio

Enthusiast
Mitglied seit
10.09.2004
Beiträge
2.948
Nach meiner letzten Erfahrung mit dem 3090 XC3 Kühler von EK bin ich von diesem Laden geheilt. Die Qualität und Passgenauigkeit war absolut unterirdisch. Auch die produktangaben bezüglich aufliegender Chokes war falsch. Die Backplate war aber die größte Katastrophe und lag trotz Pads teilweise auf Bauteilen auf und hat jede Schwingung der Karte verstärkt.
Für mich daher nur noch AC oder WC.
 

Fusseltuch

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
1.163
@cHio
Wo kann ich unterschreiben? Mein EKWB für die 5700XT war gut, nicht in der Liga wie Aqua-Computer oder Watercool, aber gut. Der Block mit Backplate für die 6900XT ist besch...eiden. Schlecht verarbeitet bzw zusammengebaut, schlecht konstruiert, was RGB angeht und Spulenfiepen par excellence, mit als auch ohne Backplate. 😡
 

Aiphaton

Experte
Mitglied seit
10.03.2015
Beiträge
1.351
Neu ist die Idee nicht, aber die bisherigen Lösungen konnten nicht mit ihrer Integrationsdichte überzeugen, sondern waren meist eher ein Bastelprojekt.


 

Maeximum30

Master of Wakü-Pics
Mitglied seit
23.05.2009
Beiträge
5.810
Ort
Wien
Nach meiner letzten Erfahrung mit dem 3090 XC3 Kühler von EK bin ich von diesem Laden geheilt. Die Qualität und Passgenauigkeit war absolut unterirdisch. Auch die produktangaben bezüglich aufliegender Chokes war falsch. Die Backplate war aber die größte Katastrophe und lag trotz Pads teilweise auf Bauteilen auf und hat jede Schwingung der Karte verstärkt.
Für mich daher nur noch AC oder WC.

EK investiert auch deutlich mehr in Marketing als in Produktqualität. Die gerade geschnittenen Stullenkühler fertigt man halt schneller als die Produkte der beiden Hersteller aus Deutschland.
 

HLuxx

Experte
Mitglied seit
13.07.2014
Beiträge
2.025
Wie innovativ von EK!
Das hat aquacomputer auch schon vor zwei Wochen vorgestellt.
El3ss4R hat ja den Link dazu bereits geposted. Wo war da der News Artikel?
Selbst EK ist nicht im Stande ein solches Produkt binnen zwei Wochen abzugucken, zu konzeptionieren und einen ersten Prototypen zu entwickeln. Die unterschwellige Andeutung EK habe bei AquaComputer abgeschaut kann man sich daher an dieser Stelle getrost schenken.

Die Idee ist nicht neu, lediglich aktuell en vogue, daher kaum verwunderlich, dass es nun auf einmal Konzepte verschiedener Anbieter gibt. Auch Watercool arbeitet an einer aktiven BP.
 

Diarius

Neuling
Mitglied seit
15.05.2020
Beiträge
23
Ort
Ösi-Land
Bin ja mal auf den Preis dafür gespannt schätze wird schon ein Hundi werden für die Backplate
 
Oben Unten