Aktuelles

EK bietet maßgeschneiderte Distro-Plate für Lian Lis O11D Mini an

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
6.258
ekwb.jpg
Lian Lis O11-Gehäuse sind bei Wasserkühlungs-Nutzern beliebt. Auch die kleinste Variante, das O11 Dynamic Mini (oder auch PC-O11D Mini), bietet sich für die Nutzung mit Wasserkühlung an. Passend dazu bringt EK Water Blocks eine maßgeschneiderte Distribution-Plate auf den Markt.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Hattori1000

Enthusiast
Mitglied seit
03.02.2011
Beiträge
2.232
Ort
Bottrop
Ich versteh immer noch nicht den Sinn hinter diesen Distro-Plates...
Für mich rausgeschmissenes Geld...
 

error126

Enthusiast
Mitglied seit
29.04.2011
Beiträge
737
Ort
Bonn
Geld drucken für EK xD
Gefräst wird nur in Acrylglas --> wenig Abnutzung am Fräser, wenig Materialkosten im Vergleich zu Graka Kühlern... Besonders fein muss es auch nicht sein, da kann man problemlos ältere Maschinen mit auslasten.
--> Profit ;)
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
39.736
Ort
Hessen

Hattori1000

Enthusiast
Mitglied seit
03.02.2011
Beiträge
2.232
Ort
Bottrop
Gefällt mir überhaupt nicht und klaut nur Radi Plätze...
 

Yunjitzu

Semiprofi
Mitglied seit
20.10.2018
Beiträge
184
Geht schlicht ums Design.
Ist halt einfach mal was anderes als die ganzen Standard "Becher".

Dann muss man bedenken das die Distroplates (denke ich zumindest.) Per Hand nachbearbeitet
und verklebt werden müssen.

Ich denke auch das bei den Distroplates mehr Ausschuss entsteht.

Gibt ja von anderen Herstellern auch Distroplates.. und wirklich "billig" ist keine.

z.b. so kleine Distroplates für den Lüfterslot ohne Motor... gibt es glaube nicht unter 70 Euro.


Das eine Distroplate nur Radiatorplätze klaut...
kommt halt schlicht aufs Gehäuse an ob das Gehäuse schon für eine Distroplate ausgelegt ist.

in meinem Lian Li OD11Xl habe ich z.b. auch 2x Distroplates und 3x 360er Radiatoren drin.
Weshalb in der Beziehung halt schlicht das richtige Gehäuse wichtig ist.
 

HLuxx

Experte
Mitglied seit
13.07.2014
Beiträge
2.229
320€ für eine 60€ Pumpe und ein bisschen Acryl. Block für deine 3080/3090 FE dazu? Klar, 638€ bitte. Ach komm, machen wir 1000€ daraus und ich leg ein paar Fittinge und Tubes mit bei - weil du es bist! Sonderpreis.

EK, ihr seid echt abgehoben.
 

RcTomcat

Enthusiast
Mitglied seit
22.09.2010
Beiträge
2.208
319,90 Euro für ein Stück Acryl, eine D5 und einen RGB Streifen mit ganzen 13(!) LEDS. Innovativ Herr König!
Hut ab vor solch einer Preispolitik.
EK ist nur noch eines: teuer. Und dank riesen Marketingbudget wird es auch noch gekauft...
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.910
Ort
der 1000 Waküteile
Zuletzt bearbeitet:

Van_De_Haas

Semiprofi
Mitglied seit
02.01.2020
Beiträge
403
Ort
Wien
Also wenn die pumpen mal gescheit funktionieren würden und auch gut wären , wäre ich bereit das geld auch auszugeben. Aber so nicht wie es ist die distroplate für das O11 XL taugt ja mal überhaupt NULL ... denke aber das liegt an der pumpe ..die is zu schwach ..oder fehlerhaft bei mir.

Weiß jemand was für eine pumpe da genau verbaut ist ?
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
17.155
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
17.155
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Dann hast du nicht die Distroplate für das XL. Aber auch eine DDC ist eine absolute Top-Pumpe.
 

Van_De_Haas

Semiprofi
Mitglied seit
02.01.2020
Beiträge
403
Ort
Wien
Kurze Korrektur ich habe mir eine ditroplate geholt fürs XL DistroPlate diese pumpe finde ich nicht gut. bzw die distropplate ist jetzt nicht gerade top Produkt finde ich . Die Große Ditroplate , da fehlt mir noch etwas an Kleingeld :(
aber denke da sie teurer ist , wird die auch um einiges besser sein was föderleistung angeht.
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
17.155
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Wie gesagt, eine DDC ist eine grundsolide Pumpe mit mehr als genug Leistung. Woran merkst du, dass du zu wenig Förderleistung hast?
 

Van_De_Haas

Semiprofi
Mitglied seit
02.01.2020
Beiträge
403
Ort
Wien
pc start > pumpe der D-plate springt erst nach 10-15 Minuten an . ist mein Hauptproblem.
bereits schon alles getauscht was geht , einzige was ich nicht getauscht habe ist D-plate.
 

wwwnutzer

Experte
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
3.476
Ort
Irgendwo hinter den blauen Bergen
...
Dann muss man bedenken das die Distroplates (denke ich zumindest.) Per Hand nachbearbeitet
und verklebt werden müssen.

Ich denke auch das bei den Distroplates mehr Ausschuss entsteht.

Gibt ja von anderen Herstellern auch Distroplates.. und wirklich "billig" ist keine...

Verklebt wird da nichts und auch die Nachbearbeitung hält sich schwer in Grenzen dank Flame-Polish, Aryl ist für solche Unternehmen Cent Material, den reinen Wareneinsatz für so einen AGB würde ich mal auf etwas um die 5€ beziffern wenn überhaupt.

Es frisst halt Fräser auf aber auch das dürfte für eine Firma wie EK nicht auffallen. Das Ganze ist eins, und zwar ne Gelddruckerei für EK.
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
17.155
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
pc start > pumpe der D-plate springt erst nach 10-15 Minuten an . ist mein Hauptproblem.
bereits schon alles getauscht was geht , einzige was ich nicht getauscht habe ist D-plate.
Nach 10-15min ohne Pumpe wär mein PC schon längst aus da überhitzt. Schonmal die Pumpe direkt vom Netzteil aus versorgt? Die 3.1 wird ja direkt ans Mainboard gesteckt, nicht?
 

Van_De_Haas

Semiprofi
Mitglied seit
02.01.2020
Beiträge
403
Ort
Wien
JA ..entweder an MB oder durch molex stecker direkt ans netzteil.

und ja 10 miuten 80-90 grad die cpu GPU bleibt da locker... Aber Abschaltet tut sich da nix ...
und pumpe braucht zum anlaufen halt die zeit. Dachte wäre normal aber bei anderen ist das nicht so . :/ daher für mich ein rätzel
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
17.155
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Ist absolut nicht normal, die Pumpe sollte sofort anlaufen. Wie hast du das System so überhaupt befüllt? Jedesmal 10min gewartet? Die Pumpe auch schonmal getauscht?
 

Van_De_Haas

Semiprofi
Mitglied seit
02.01.2020
Beiträge
403
Ort
Wien
pumpe getauscht nein. Garantie nur über Händler bzw shop wo gekauft wurde. Das kann dauern und habe bisher noch kein Ersatz. Wenn ich die pumpe Wechsel ist Garantie futsch.
Habe sie anfangs befüllt und immer nach gefüllt. Da ich nicht wusste wie sich das so verhält bin ich davon ausgegangen das es normal sei. vllt muss sie komplett voll sein , AGB Radiatoren etc. und es viel auch anfangs nicht auf , da ich am Anfang nicht viele Lüfter dran hatte und so. Nach de, dann alles fertig war bemerkte ich es das die pumpe nicht anlief da 7 lüfter voll aufdrehten und cpu war bei 80 bis 98 grad.
Erst als sie nach einigen Minuten leise wurden sah ich das die pumpe lief.
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
17.155
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich

Van_De_Haas

Semiprofi
Mitglied seit
02.01.2020
Beiträge
403
Ort
Wien
EK habe ich geschrieben die haben mir gesagt ich soll mich an den shop wenden für garantie anspruch bzw rma / austausch.
Wenn ich eine andere pumpe dran mache ist die Garantie futsch da ich die vorige demontiere!

Ich spare auf ne neue, kaufe mir eine neue dann geht die alte RMA .... vorher muss ich damit leben.
 

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
17.155
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
EK habe ich geschrieben die haben mir gesagt ich soll mich an den shop wenden
Würd ich nochmal anfragen und ihnen sagen, dass das mit dem Shop zu lange dauert. Ich hab mein Zeug bei mylemon getauscht und denen auch die Rechnung von dort geschickt. War nie ein Thema direkt Ersatzteile zu bekommen.
Wenn ich eine andere pumpe dran mache ist die Garantie futsch da ich die vorige demontiere!
Du darfst dein Wakü-Zeugs zerlegen wie du lustig bist. Musst ja auch für Wartung und Reinigung. Die kleinen Aufkleber die dran sind, sind keine Garantiesiegel.
 

klasse08-15

Urgestein
Mitglied seit
19.10.2005
Beiträge
6.126
Ort
DUS
EK habe ich geschrieben die haben mir gesagt ich soll mich an den shop wenden für garantie anspruch bzw rma / austausch.
Wenn ich eine andere pumpe dran mache ist die Garantie futsch da ich die vorige demontiere!

Ich spare auf ne neue, kaufe mir eine neue dann geht die alte RMA .... vorher muss ich damit leben.
Bau das Teil sofort aus. Eine Pumpe, die erst nach zehn Minuten anläuft ist schlicht defekt. Ich würde mich niemals darauf verlassen, dass sie überhaupt anläuft. Hol dir ne gebrauchte Pumpe mit Deckel und bau die zusätzlich in den Loop. Am besten direkt morgen. Ich würde den Rechner so nicht laufen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

HLuxx

Experte
Mitglied seit
13.07.2014
Beiträge
2.229
Oben Unten