Aktuelles

Einstellungsprobleme Soundblaster ZxR unter Windows 10

AlexKL77

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.12.2007
Beiträge
5.690
Ort
Köln
Hallo zusammen.
Vielleicht kennt das Problem ja hier zufällig jemand. Google war leider nicht zielführend.
Ich nutze eine Creative Soundblaster ZxR (nur die Primärkarte). Daran ist analog ein Logitech Z906 angeschlossen und an dem Creative Kontrollmodul steckt mein beyerdynamic DT990 Pro in der 250 Ohm-Variante.
Onboardsound ist im BIOS deaktiviert und es sind auch keine Realtek-Treiber installiert.
Bis vor zwei Tagen lief auch alles einwandfrei.
Beim Windowsstart war der Systemstart schon ganz kurz sehr laut, bei 6% eingestellter Lautstärke. Regelte sich aber nach einer Sekunde gleich wieder runter.
So weit so gut. Auf Kopfhörer umgestellt und ne Runde Battlefield 4 gespielt. Alles prima.
Danach wieder auf die Boxen umgeschaltet und wollte ein wenig Musik hören. Doch da fällt mir dann sofort auf, das der Regler für den Bass auf einmal ausgegraut ist. Am Vortag hatte ich da noch vollen Zugriff drauf.
Im Kopfhörerbetrieb habe ich da wieder Zugriff drauf.
Der Subwoofer funktioniert auch einwandfrei.
Habe die Soundkarte mittlerweile mehrfach de- und neu installiert, auch mit verschiedenen Treiberversionen.
Natürlich auch aus- und wieder eingebaut.
Hab es auch unter dem Onboardsound probiert. Da habe ich natürlich nicht ansatzweise die Einstellmöglichkeiten aber da kann ich dem Subwoofer ohne Probleme mehr Dampf geben.
Habe auch schon Modtreiber ausprobiert. Gleiches Problem.
Ich bin mit meinem Latein am Ende. Vielleicht weiß von euch ja jemand weiter.
Installiert ist Windows 10 Pro in der 20H2 Version.
Gruß
Alex


Update:
Mittlerweile habe ich die zweite Karte der ZxR eingebaut und das Z906 optisch angeschlossen.
Ändert auch nichts. Ich bekomme erst dann wieder Zugriff auf den Bassregler, wenn ich auf Kopfhörer oder die Boxen von 5.1 auf Stereo umstelle.
Bis vor zwei Tagen war dem noch nicht so.
 

Anhänge

  • BasseinstellungBoxen.jpg
    BasseinstellungBoxen.jpg
    229,9 KB · Aufrufe: 42
  • BasseinstellungKopfhörer.jpg
    BasseinstellungKopfhörer.jpg
    230,2 KB · Aufrufe: 40
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

CryseTech

Profi
Mitglied seit
21.12.2016
Beiträge
256
Ort
Braunschweig
Moin,
was passiert denn wenn du alle anderen mal ausmachst und dann versuchst Bass anzuschalten?
Ich habe das manchmal auch das sich eine Funktion plötzlich nicht mehr anklicken lässt aber irgendwie regelt sich das immer wieder von selbst :confused:

Mein erster Gedanke war auch gleich die Treiber neu zu installieren aber das hast du ja bereits hinter dir, die Treiber hast du bestimmt auch "als Administrator" installiert oder?
Ansonsten mal den Schnellstart von Windows deaktivieren, der führt sehr gerne mal zu allen möglichen Problemen mit einer Soundkarte:
https://www.netzwelt.de/tutorial/166369-windows-10-so-deaktivert-schnellstart-hybridmodus.html

Liebe grüße
 

Monsterkiller

Enthusiast
Mitglied seit
26.10.2008
Beiträge
46
Hi,
bei mir Verhält sich das Tool genauso wie bei dir.

Ich hatte mir dazu noch keine Gedanken gemacht da beim 5.1 System sowieso ein Subwoofer im Spiel ist und ich über diesen den Bass einstelle (Hardwaremäßig).

Zusätzlich habe ich noch unter Wiedergabe die Bass Umleitung aktiv.

Grüße
Monsterkiller
 

AlexKL77

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.12.2007
Beiträge
5.690
Ort
Köln
Also mir ist das definitiv neu. Kann den Subwoofer ja auch über das Logitechmodul regeln. Das wusste ich bis dato gar nicht, da ich es halt bisher immer über die Creative Software gemacht habe, wenn ich halt mal Musik gehört habe oder einen längeren Stream geguckt habe.
Ich denke mal, das es an der Creativesoftware selber liegt. Hab auch ab und an wieder das eigenmächtige umstellen auf SPDIF, wie es früher schon bei der Xi-Fi vorkam.
Deswegen hatte ich bei der schon nur noch die DanielK-Treiber genutzt, wo dieser Fehler nicht passierte.
Schnellstart ist aus und Treiber natürlich auch als Admin installiert. Mittlerweile hab ich auch auf die neueste Windowsversion upgedatet.
Ändert auch nix.
 

Ähnliche Themen

Oben Unten