Aktuelles

Einmal Gaming und dreimal Pro: MSI stellt vier Mainboards mit AMDs A520-Chipsatz vor

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.567
msi_a520_mainboard_logo.png
Heute sind nicht nur die offiziellen Daten zum A520-Chipsatz ans Tageslicht gerückt, sondern auch die ersten A520-Mainboards zeigen ihr Gesicht. So wie beispielsweise MSI mit vier verschiedenen Modellen: MAG A520 VECTOR WIFI, A520M PRO, A520M-A PRO sowie das A520M PRO-C DASH. Für Einsteiger und Office-PCs oder auch beispielsweise für kompakte HTPCs sollen sich die A520-Platinen besonders gut eignen.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

HSW

Enthusiast
Mitglied seit
13.12.2003
Beiträge
735
Leider kann ITX.
 

FM4E

Redakteur Serial-Killer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
14.627
Ort
Niedersachsen
Das ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt leider richtig, aber das kann sich noch ändern.
 

Powl

Enthusiast
Mitglied seit
13.11.2015
Beiträge
5.930
Keins davon hat "Pro" in irgendeiner Form verdient, aber gut, Marketing halt...
 

Iarn

Enthusiast
Mitglied seit
01.08.2006
Beiträge
36
Naja eigentlich kommt ja Pro von professionell, also beruflich ausübend. Und da unter den verschiedenen Beruffen professionelle Gamer die absolute Minderheit darstellen, werden solche Boards sicherlich häufiger professionell genutzt als RGB Übertakten Boards.
 

Infi88

Enthusiast
Mitglied seit
09.09.2010
Beiträge
1.043
Ort
Köln
Interessant wäre zu sehen wie stark die den Idle-Verbrauch drücken.
 

angelsdecay

Enthusiast
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
949
Ort
Simmerath 52152
Ohne heatsinks auf den vrm dazu 4+2 oder 3+1
Darauf würd ich maximal nen 3000g schnallen bzw die apu ohne Ambitionen zum ram oc
 

fortunes

Urgestein
Mitglied seit
13.06.2003
Beiträge
11.678
Ort
RheinMain
Jo, einen 3700X schaffen die Platinen auch.

Es gibt doch kein OC. Und solche Platinen werden eher selten mit einer Wakü kombiniert. Wenn auf dem 3700X ein Wraith-Kühler sitzt, bekommen die VRMs mehr als genug Luft ab.

Bei 65W-CPUs mit 88W Maximallast werden die "paar" VRMs keine Probleme haben.

Außerdem schützen sich die Platinen selbst wenn sie merken, dass die CPU too much ist. So wird bspw. aus einem 3900X ein 3900-nonX, wenn er auf einer A320-Platine betrieben wird.

Ist zwar schade ums Geld für die Platine, aber wenn sich der Kunde sowas wünscht - die Hersteller haben schon ein paar "Sicherungen" eingebaut.
 

macom

Enthusiast
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
652
Hi,
Wenn man ehrlich ist würde 95% der Gamer so ein Board reichen!

Eine Frage an den Autor des Artikels.
"Mit dem Vector-Zusatz bezieht sich MSI natürlich auf die Waffe selbst, die diesen Namen trägt"
Wie kommt man zu solch einer Aussage/Feststellung ?
Also ich assoziiere Vector nicht mit einer Waffe..:rolleyes2: schon gar nicht natürlich

Mfg
macom
 
Oben Unten