Aktuelles

Einige Fragen vor dem WaKü-Kauf

Furgy

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
16.10.2005
Beiträge
5.886
Ort
Ostschweiz
Hallo liebe Wasserfreunde...

Hab da noch einige Fragen, die ich gerne geklärt hätte bevor ich die WaKü kaufe...

1.) Passt diese WaKü, die ich zusammengestellt habe zusammen?



Dazu kommt noch diese Lüfterblende LINK

2.) Lohnt es sich überhaupt, die Southbridge mit Wasser zu Kühlen?

3.) Werden die Temperaturen besser als meine, die ich jetzt habe? Ich habe jetzt unter Last CPU 60°C, GraKa 82°C und Board 40°C - laut Speedfan

4.) Beim GraKa-Kühler steht "nach Referenzdesgin (AGP, PCIe) - ist meine nach Referenzdesign? Wenn das keiner weiss, kann ich das irgendwo nachschaun auf der Karte und / oder im Internet?

5.) Lohnt sich der Dual-HDD-Kühler für mein Platten? sind eigentlich knapp warm und laut sind sie eigentlich auch nicht...
(Wären halt knappe 100€ zu sparen)

6.) Taugen die Alphacool-Lüfter etwas für die knapp 3€ pro Stück oder soll ich da bisschen mehr investieren?
(Ja es sind 4 - 2 für den Dual, 1 für den Single und 1 für einen hinteren Lüfter am Gehäuse ;))

7.) Wie entlüfte ich eine WaKü richtig?

8.) Muss ich die oberen Spannungswandler vom Mainboard auch kürzen, wenn ich den P8-Stecker nimm und nicht den P4?

9.) wird die Grafikkarte mit den Winkeln noch ins Gehäuse passen? So von der Breite her...

10.) Darf der Ausgleichsbehälter UNTER der Pumpe sein? also von der Position jetzt...

11.) Darf der Ausgleichsbehälter überhaupt liegen? Also am Gehäuseboden zum Beispiel...

12.) 5m Schlauch reichen, oder?

So, das wars:d

Ich hoffe ich bekomme hilfe, obwohl es viele Fragen sind. Zur Erinnerung: mein System steht in der Signatur...
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
503
Grundsätzlich kann man sagen da passt alles, allerdings würd ich nen PVC schlauch anstatt dem PUR nehmen und was willst mit dem zweiten radi??wie groß ist dein gehäuse?? Normal reichen schon 2,5m schlauch wenn überhaupt
 

Furgy

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
16.10.2005
Beiträge
5.886
Ort
Ostschweiz
Grundsätzlich kann man sagen da passt alles, allerdings würd ich nen PVC schlauch anstatt dem PUR nehmen...
Wieso PVC? Was ist der Unterschied?

...und was willst mit dem zweiten radi??wie groß ist dein gehäuse?? Normal reichen schon 2,5m schlauch wenn überhaupt
Lian Li PC7SE-B Plus II...
Oke, lassen wir das mit 3m gut sein!

und nimm als nb kühler den http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p1670_MB-Alphacool-SNB-A-Silver-Northbridge.html
der kühlt besser und hat mehr durchfluss nich vom preis ausgehen...
Sag mir wo es bei mir an Durchfluss happern soll? ob ich jetzt den von dir oder den von mir vorgeschlagenen Kühlern nehme ist doch egal, weil die Bodenplatte genau die selbe ist?

Snb 8 k nbxs 21,7 k
Und auf Deutsch?:confused:
 

maxwell_smart

Active member
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
2.470
Ort
Badnerland
ja es ist alles in ordnung bei deiner bestellung, außer der pur-schlauch der mich da noch stört. minn pvc oder besser tygon dersehr gut zu verlegen ist. ansonsten tip top.

nimm lieber etweas mehr schlauch alszu wenig. wäre ärgerlich wenns an ein paar cm scheitern würde. ich würde 6m nehmen. dann hast für evtl. umbaumaßnahmen noch neuen schlauch übrig.

den hdd-kühler würde ich weg lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
503
PVC = Polyvinylchlorid ist recht weich und biegefreundlich, erlaubt enge Biegeradien und ist zu verwenden mit Anschraubtüllen. Bei der Verwendung mit Steckanschlüssen (auch P&C, Festo, Legris) kommt es aufgrund der Konstruktion selbiger zu Lecks, da die Dichtung über einen O-Ring erfolgt, der aber nicht mehr dichtet, wenn das PVC Material nachgibt.
PUR (auch PU) = Polyurethan ist knickstabil und recht hart. Es lässt sich nicht zusammendrücken, was Voraussetzung für die Verwendung mit Steckanschlüssen (auch P&C, Festo, Legris) ist. Da es bei Steckanschlüssen nur auf den Außendurchmesser ankommt, sind solche Schläuche i.d.R. auch außentoleriert, während PVC Schläuche innentoleriert sind und meist recht grobe Toleranzen haben. Die PUR Schläuche eignen sich zudem sehr gut für Schlauchdurchführungen da durch den Druck der Gummidichtung dann der Schlauch nicht verengt wird.
 

CoPpA

Active member
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
2.135
nein eben nicht die boden platten sind nicht die gleiche
ach und k delta ist die differenz zwischne wassertemp und des zu kühlenden teils(heißt umso weniger um so besser)
 
Zuletzt bearbeitet:

Prinzen Rolle

Active member
Mitglied seit
26.06.2004
Beiträge
7.508
Deine Zusammenstellung ist an sich ok.

Warum möchtest du 2 Radiatoren verbauen? Ein einzelner Dual sollte an sich reichen.

Southbridge würde ich nur dann kühlen, wenn es sich absolut nicht anders machen lässt. Bei ein wenig Luftstrom im Case sollte das eigentlich überflüssig sein.

die Temperaturen sollten sich durchaus verbessern, gerade bei der Grafikkarte wirst du zwischen 25-35° bessere Temperaturen erreichen können.

Referenzdesign sind die allermeißten Karten, nur selten Back da mal ein Hersteller sein eigenes Brot. Verlink doch einfach mal ein Foto, daran kann man gut erkennen, ob es sich um das referenzdesign handelt oder nicht.

Die Frage bzgl des HDD Kühlers hast du dir eigentlich selbst beantwortet.

Wenn dir dir Geräusche der Platten nach dem Umbau auf den Nerv fallen sollten, kannst du immer noch nachrüsten.

Statt den Alphacool Lüfter würde ich auf Aercocool Turbine Fans oder Scythe S-Flex zurückgreifen. Bzgl der alphacool Lüfter hab ich schon ein paar eher negative dinge gehört.

entlüften tust du die Wasserkühlung schon direkt beim befüllen. sobald erst mal der Kreislauf befüllt ist, kannst du den AGB wieder verschrauben und dann am Case etwas wackeln. vor allem aus dem/den Radiatoren wird noch etwas Wasser entweichen. Wenn das im AGB angekommen ist, kannst du wieder etwas Wasser nachfüllen. Wenn offensichtlich alles raus ist, kannst du den PC in Betrieb nehmen. In den folgetagen einfach mal kurz nen blick auf den AGB haben ob sich der Wasserstand verändert hat und ggf nochmals etwas Wasser nachfüllen.

>>Muss ich die oberen Spannungswandler vom Mainboard auch kürzen

Das solltest du am besten im Mainboardforum oder im Sammelthread zu deinem Mainboard nachfragen.

Ob deine Grafikkarte passt, kann du schnell selber rausfinden. Wenn noch ~2cm zum Seitenteil Platz sind, bekommst du nen Schraubwinkel unter.

Wenn sich der AGB unter der Pumpe befindet, wird das befüllen etwas schwieriger. Du wirst den PC dann wohl kippen müssen, dass die Pumpe problemlos mit Wasser versorgt wird.

Das der AGB liegen montiert wird, ist keine seltenheit und auch relativ problemlos.

Schlauch kann man imho nicht genug haben, ich hab an die 20 Meter Reserve hier rumliegen :fresse:

Empfehlenswerter Schlauch ist entweder der Innovatek Spezialschlauch oder aber Tygon.

Was du deiner Zusammenstellung noch hinzufügen solltest, wären ein paar normale winkel, besser welche da haben, als dumm da zu stehen ;)
 

Prinzen Rolle

Active member
Mitglied seit
26.06.2004
Beiträge
7.508
Gerüstet .. hm ..

die BI Pro sind sicher keine schlechten Radiatoren, aber wenn man den Anschaffungspreis der beiden zusammenrechnet, bekommt man schon bessere Dualradiatoren, die annährend die gleiche Leistung liefern, als diese beiden Radiatoren zusammen. Und das bei einem Lüfter weniger.

Ich würd nochmals drüber nachdenken ;)
 

Furgy

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
16.10.2005
Beiträge
5.886
Ort
Ostschweiz
Welchen Radiator z.B.? Ich hab halt nur begrenzt Platz im Gehäuse :(
 

Prinzen Rolle

Active member
Mitglied seit
26.06.2004
Beiträge
7.508
Wenns flach sein soll und du deine Lüfter bevorzugt bei geringen Drehzahlen laufen lässt, wäre der Watercool HTFS die beste Wahl. Anschließend käme dann der Cooltek.
 

Prinzen Rolle

Active member
Mitglied seit
26.06.2004
Beiträge
7.508
Nimm den

http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p1488_Cooltek-240mm-Exstream--120mm-Dual-.html

Radiator, ist ein Stück besser als der BI.

Nimm statt den Noiseblocker Lüftern eher Yate Loons, die Erfahrungen mit denen sind im großen und ganzen besser.

du brauchst 16 Anschlüsse, hast aber nur 10 drin. In die Adapter der Aquastream kommen noch extra Anschlüsse rein.

ein wasserzusatz fehlt auch noch, ich würde Water Wetter oder Zerex empfehlen, da du nur ne sehr geringe Dosis brauchst und das Zeug dann dementsprechend ergiebig ist.

Wenn du den CC25 nicht aus optischen Gründen kaufst, kannst du auch auf nen Aufsteck AGB oder nen CC10 zurückgreifen und nochmals ein bisschen Geld sparen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Furgy

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
16.10.2005
Beiträge
5.886
Ort
Ostschweiz
Sorry für Doppelpost, hab gestern Abend noch bestellt und zwar das:

 
Oben Unten