Aktuelles

Drei weitere "Kaveri"-Ableger für das zweite Quartal geplant

Stegan

Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
14.751
Ort
Augsburg
<p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="AMD Logo 2013" src="/images/stories/logos-2013/AMD_Logo_2013.jpg" height="100" width="100" />Seit nicht ganz einer Woche sind die ersten beiden „Kaveri“-Modelle, die <a href="index.php/news/hardware/prozessoren/29392-amds-kaveri-apu-im-kurzvergleich.html">vor allem in Spielen und bei der Kryptografie- sowie Arithmetik-Leistung im Vergleich zu ihren Vorgängern ordentlich zulegen</a> können, erhältlich. Entgegen den Erwartungen sind die beiden neuen Kombiprozessoren seit vergangenem Dienstag auch <a href="index.php/news/hardware/prozessoren/29429-kein-paperlaunch-kaveri-ab-etwa-135-euro-zu-haben.html">in ausreichenden Stückzahlen erhältlich</a>. Einzig der <a href="http://www.amd.com/de/Pages/AMDHomePage.aspx" target="_blank">AMD</a>...<br /><br /><a href="/index.php/news/hardware/prozessoren/29490-drei-weitere-qkaveriq-ableger-fuer-das-zweite-quartal-geplant.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

resonic

Member
Mitglied seit
16.01.2014
Beiträge
219
Ort
München
In dem Fall ist der 65w A10-7800 definitiv gekauft! Genau die Variante passt imho vom Gesamtkonzept am besten in einen HTPC. Grafik reicht für die meisten Spiele in 720p oder höher und das Ding wird nicht allzu heiß.
 

why_me

Active member
Mitglied seit
23.09.2009
Beiträge
2.434
Die 512 shader variant kommt an eine 7750 mid DDR3 ran, etwas langsamer, wegen GPU takt und speicherinterface.

die 384 shader an eine HD7730

die beiden kleineren gibt es nix vergleichbares mit GCN.
 

sommerwiewinter

Active member
Mitglied seit
04.11.2002
Beiträge
4.673
Ort
Süd Brandenburg
Ok, danke... das könnte aber auch mal in den Tests auf genommen werden, wo sich die Leistung einordnet, gerade im Vergleich zu älteren Systemen. Wenn jemand aufrüsten will z.B. von eben einer HD3850, diese aber ausreichend ist.
 

why_me

Active member
Mitglied seit
23.09.2009
Beiträge
2.434
sag ich schon seit Llano, aber interessiert anscheinend niemanden.

Gerade Grafikkarten vor 3-5Jahren sind da sehr interessant, evtl sogar die steam statistiken anschauen, was da für exoten genutzt werden
 

webskipper

Member
Mitglied seit
05.01.2007
Beiträge
111
Ja dann holt man sich eben eine neuere gebrauchte. z.B. die GTX 560 Ti für 65 Euro hier im Marktplatz. Die ist wunderbar und weitaus leistungsfähiger. AMD muss einfach mal an den Preisen schrauben, sonst lohnt sich eine Neuanschaffung nicht, insbesondere nicht im Ausland wo die Strompreise deutlich niedriger sind als bei uns.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mick_Foley

Active member
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Ok, danke... das könnte aber auch mal in den Tests auf genommen werden, wo sich die Leistung einordnet, gerade im Vergleich zu älteren Systemen. Wenn jemand aufrüsten will z.B. von eben einer HD3850, diese aber ausreichend ist.
Das Problem ist dafür müsste man das jedesmal mit testen, weil sich Spiele und Treiber weiter entwickeln. Das würde ab der HD3xxx-Serie mit parallel Nvidia locker 10-15 GPUs zusätzlich machen. Das wäre quasi doppelte Arbeit...
 

unl34shed

Active member
Mitglied seit
05.11.2007
Beiträge
3.674
Ort
Neckar-Odenwald Kreis
Würde doch schon reichen, wenn man ein oder zwei der alten Karten mit bencht. Halt irgendwas, dass oft vertreten war wie zB. die HD4850. Mit den Ergebnissen und alten bechmarks, sollte man entsprechend alte Grafikkarte dann immerhin grob einordnen können.
 

fdsonne

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
35.004
Ort
SN
und dann kommt ein anderer und will anstatt lieber ne HD5770 und wieder ein anderer der ne HD3870 will usw. usf.
Das bekommst du nicht gedeckelt... Die Tester haben idR sehr sehr wenig Zeit.
Gerade bei älteren Modellen kommt ja noch der Treibersupport und auch die DX Problematik hinzu. -> man müsste also dann DX11 Titel im DX9/10 Mode gegenstellen. Oder wieder doppelt testen :wink:

Man kann sich ja so oder so die alten Modelle in den Reviews raussuchen und die Leistungsskalierung bis heute hochrechnen. Grob geht das so auch heute schon ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten