Aktuelles

DRAM Calculator 1.5.0 für Ryzen-Prozessoren veröffentlicht (Update)

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
2.266
Yuri "1usmus" Bubliy hat den DRAM Calculator in der Version 1.5.0 veröffentlicht. Dieser richtet sich an alle Nutzer eines Ryzen-Prozessors von AMD. Die neueste Version gilt aufgrund des guten Vorgängers bereits als neue Referenz für das RAM-OC im Zusammenspiel mit den Ryzen-Prozessoren – wegen der komplexen Einstellungen, aber vor allem wegen der Tatsache, dass diese komplexe Einstellungen in eine einfache Benutzeroberfläche gefasst sind.In Version 1.5.0 integriert ist ein MEMBench. Dieser soll die Leistung des Speichers, bzw. des Speicher-Subsystems testen können, kann aber auch die Stabilität der gewählten Einstellungen prüfen. Verbessert wurde...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

drakrochma

Well-known member
Mitglied seit
21.07.2006
Beiträge
4.327
Ort
Mainz-KH
Das Teil ist echt toll, mit meinem 1700er und meinen RAMs kann ich mit den Werten irgendwie nix stabil hin bekommen.
 

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
35.397
Ort
Nehr'esham
System
Desktop System
Endlos-Baustelle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K, 4790K, 3770K, QX6700, A10-8750/5800K/5750M/4600M, A8-3870K, A6-3670K, R-464L
Mainboard
M11G, Z97XSOCF, Z77XUP5TH, Z77CROWNU1D, BlackOps, IX48GT3, F2A88XUP4, F2A85XUP4, A75UD4H, F1A75FS1r2
Kühler
HR-22, Silver Arrow IB-E, TRUE Black, Mega Shadow, Orochi
Speicher
G.SKILL, Corsair, Mushkin & Co
Display
5K, 4K, 2K
Netzteil
80plus Platinum

hardrOCky

Member
Mitglied seit
02.04.2019
Beiträge
74
Traumhaft auch für Micron B-die: Mein Corsair 2400 MHZ XMP 14-16-16 läuft dank DRAM Calculator + dem erwähnten Thread jetzt mit 3400 MHz 16-21-20.
 

cann0nf0dder

Member
Mitglied seit
12.03.2010
Beiträge
463
hmm, mein RAM läuft aktuell mit 14-14-14-34@3200 stabil wenn ich mich nach dem tool richte geht gar nichts mehr (hab die fast und dann die safe einstellungen des Tools ausprobiert) und wenn ich den RAM test des Tools laufen lasse bekomme ich nach ein paar Sekunden Fehlermeldungen der RAM würde falsche werte zurückliefern ....
hab dann mal heute Nacht ein paar runden memtest86 laufen lassen, keinerlei Probleme. Das System ist auch seit Ewigkeiten stabil und läuft ohne Abstürze etc..... scheint für meinen TR1950X mit F4-3200C14Q-64GTZSW auf einem MSI X399 Carbon Gaming nicht zu passen oder ich bediene es irgendwie falsch :fresse:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten