Aktuelles

DLSS 2.3: Verbesserungen in der Bildqualität und eigenes Vergleichs-Tool

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
30.116
dlss20.jpg
In regelmäßigen Abständen informiert NVIDIA über die Fortschritte beim Deep Learning Super Sampling. Inzwischen hat die aktuelle Umsetzung die Versionsnummer 2.3 erreicht. Unter anderem verwendet Guardians of the Galaxy (im Technik-Check) diese Version des KI-Upscalers. Im dritten Quartal sollen alleine 45 neue Spiele hinzugekommen sein, die DLSS unterstützen und auch für das Weihnachtsgeschäft und Spiele die in den kommenden Wochen erscheinen steht der Einsatz von DLSS im Fokus – trotz der aufkommenden Konkurrenz durch AMDs FSR.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

pillenkoenig

Experte
Mitglied seit
11.12.2018
Beiträge
1.237
GeForce-Karten zu FSR kompatibel, dennoch aber hat sich NVIDIA entschieden, mit dem NVIDIA Image Scaling (NIS) ein eigenes Verfahren eines Spatial Upscalers
immer das gleiche bei nvidia: hauptsache sein eigenes scheisssueppchen gekocht. :rolleyes2:
ich wuensche ihnen damit einen erfolg wie mit physx!

nichts gegen DLSS, das ist zwar proprietaere kacke, aber immerhin sind sie damit die ersten und nutzen eine technologie, welche ich mittelfristig klassischen methoden ueberlegen sehe.
aber dann noch einen eigenen spatial upscaler hinscheissen? muss das sein? kann man da nicht einfach zusammen an einem arbeiten?
 

Tech Enthusiast

Enthusiast
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
3.091
Schön zu sehen, dass es hier weiter geht.
Sehe DLSS auch als klar überlegen an, aber ausruhen dürfen sie sich nicht. Irgendwann matched AMD die Qualität sicher, wenn sie nicht weiter pushen.
Top Entwicklung!
 

plitzkra

Profi
Mitglied seit
11.02.2021
Beiträge
373
immer das gleiche bei nvidia: hauptsache sein eigenes scheisssueppchen gekocht. :rolleyes2:
ich wuensche ihnen damit einen erfolg wie mit physx!

nichts gegen DLSS, das ist zwar proprietaere kacke, aber immerhin sind sie damit die ersten und nutzen eine technologie, welche ich mittelfristig klassischen methoden ueberlegen sehe.
aber dann noch einen eigenen spatial upscaler hinscheissen? muss das sein? kann man da nicht einfach zusammen an einem arbeiten?
Ich kenne FSR jetzt nur aus Forza Horizon 5, aber dort liefert FSR wirklich grottige Ergebnisse.

Obwohl ich mit meinem 5900x, meiner 3070 und meinem 3800 cl16 RAM deutlich bessere Ergebnisse einfahre als alles was auf CB im Userbench für die 3070 eingereicht wurde (124fps) sieht das Bild wie Youtube aus dem Jahr 2005 aus sobald ich die Auflösungsskalierung aktiviere. 480p wäre noch übertrieben. Und ich habe keine Ahnung woran das liegen könnte oder was das soll... Bin aber entsprechend froh, dass Nvidia eine Lösung sucht die eventuell besser aussieht und performt.
 
Zuletzt bearbeitet:

MrDanielVie

Profi
Mitglied seit
17.03.2018
Beiträge
42
Ich kann nur Warnen davor das neue NIS zu aktivieren! Es hat meine Grafikkarte getötet. In dem Moment als ich den Schalter in der Software umgestellt habe wurde der Bildschirm schwarz.

Beim Neustarten des Rechners ertönt jetzt vom UEFI ein dreimaliges kurzes Piepen und der Bildschirm bleibt dunkel. Ich höre aber dann den Windows Startsound.

So kann man den Umsatz und Gewinn einer Firma auch in die Höhe treiben. Treiber entwickeln die ältere Grafikkarten killen. Danke NVidia.
 

Dennis50300

Experte
Mitglied seit
11.03.2012
Beiträge
2.267
Ort
Braunschweig
2.jpgUnbenannt.jpg
Interessant, wenn ich auf Windows so eine Auflösung auswähle, dann hab ich ein Overlay oben links, da steht als Text in grün "NIS"
Wenn ich das in einem Spiel auwähle, beispielsweise Shadow of the Tomb Raider, ist das Overlay blau mit dem Text "NIS"

Scheint so als wenn man das hier nun damit "umfunktioniere"
3.jpg

Wäre das nun das neue DLSS für einfach alles oder wie soll man das verstehen ?


Gruss Dennis
 

plitzkra

Profi
Mitglied seit
11.02.2021
Beiträge
373
Hat nichts mit DLSS zu tun, sondern ist ein 08/15 upscaler, den quasi jeder Fernseher mitbringt. Lass da optimierte Werte für Schärfe etc fürs gaming integriert sein, aber echt keinerlei Magie involviert.
 

Dennis50300

Experte
Mitglied seit
11.03.2012
Beiträge
2.267
Ort
Braunschweig
Hat nichts mit DLSS zu tun, sondern ist ein 08/15 upscaler, den quasi jeder Fernseher mitbringt. Lass da optimierte Werte für Schärfe etc fürs gaming integriert sein, aber echt keinerlei Magie involviert.
DSR umgekehrt halt, SOTTR profitiert jedenfalls davon, Control musste ich mit DX12 in der "Renderer.ini" einfach mal die 1920x1080 umtippen auf 1632x918 dann funktioniert es auch dort.
Wing Commander III mit der DosBox geht auch, man muss bloß genauso wie bei Control die entsprechende Auflösung eintragen :d

Immer wenn es funktioniert und aktiv ist, sieht man oben links mit grünem Text "NIS", also wenn man es halt aktiviert hat mit dem Overlay.
In SOTTR hab ich im inGame Benchmark ohne FPS-Limit sowie VSync durchschnittlich 10 BPS mehr, es sieht aber plus DLSS auf Qualität nicht schlechter aus, bei Control genauso.

Solange es der Grafikqualität keinen Abbruch tut, kann man also auf jeden Fall die Effizienz der Bude etwas verbessern, das hat schon was :-)


Gruss Dennis
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wobei bei SOTTR ist das "NIS" dann blau, Desktop und anderen Games bisher ist die Schrift vom Overlay grün, jetzt wäre natürlich interessant was da der Unterschied ist.

Gruss Dennis
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Habe da was gefunden:

Zitat:
6. If you enable the overlay indicator, a “NIS” text label will appear in the upper left corner of the screen. A green text color indicates that NVIDIA Image Scaling is scaling and sharpening the game. If the text is colored blue, then NVIDIA Image Scaling is sharpening but not scaling
Also skaliert es nicht bei blau sondern schärft nur, okay dann liegt das FPS-Bööstchen in SOTTR lediglich an der herabgesetzten Auflösung an sich.

Gruss Dennis
Beitrag automatisch zusammengeführt:

SOTTR im exklusivem Vollbild, dann geht es auch da :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dennis50300

Experte
Mitglied seit
11.03.2012
Beiträge
2.267
Ort
Braunschweig
Was halt irgendwie verdammt schade ist, das das nicht mit deutlich niedrigeren Auflösungen mal so eben funktioniert.
Beispielsweise wäre das für uralt Games ja auch sehr interessant, so beispielsweise Wing Commander 3 :d

Unbenannt.jpg
Man muss es halt leider schon vorab skalieren lassen um auf eine passende Auflösung dafür zu kommen.

Viel Leistung dadurch kann man bei aktuelleren Games halt nicht wirklich dazu erwarten, aber es wäre halt für altes Zeug auf jeden Fall sehr interessant.
12.jpg
Wenn ich die kleinste "skalierbare Auflösung" anpeile sieht es tatsächlich eher schlechter aus als besser.

Im prinzip ist das ja DSR umgekehrt, was im übrigen AMD für etlichen Jahren aber halt auch schon besser konnte, bei NV ist auf dem Desktop beispielsweise die Schrift nie zu gebrauchen,
das konnte AMD halt schon mit einer 7870 besser mit Treibern von der Zeit.
Irgendwie verhält sich das hier wohl ähnlich.
Die "Schärfe" an sich kann man kaum gebrauchen, dafür ist die Auflösung auch egal, naja und das Hochskalieren der Auflösung geht nunmal nur mit gewissen Auflösungen die man haben muss dazu.

Gruss Dennis
 
Oben Unten