Aktuelles

Disney+ bringt neue Star-Wars-Serie noch in diesem Jahr

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
31.166
disney.jpg

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Mustis

Enthusiast
Mitglied seit
18.08.2015
Beiträge
1.122
Solange die Serien hochwertig und unterhaltsam sind ist das doch kein Problem? Und zumindest bei "The Mandalorien" ist das doch gegeben. Die Kuh melken würde ja heißen, Serien zu produzieren, die mies gemacht sind, sprich billig, aber hohe Umsätze aufgrund des Namens einfahren.

Ich finde es eigentlich immer begrüßenswert, wenn ein interessantes Universum mit Inhalten gefüllt wird, solange sie in dieses Universum passen und es qualitativ gemacht wird.
 

Merkor1982

Experte
Mitglied seit
02.12.2012
Beiträge
2.797
Ort
Hobbingen
Naja bis auf The Mandalorian und Rogue One war alles Müll meiner Meinung nach und passt perfekt in deine Beschreibung des Kuh melkens, aber Mandalorian fand ich auch wirklich gut.
 

SL シ

This is the Way!
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
26.06.2008
Beiträge
15.049
Mandalorian habe ich hart gefeiert, Boba Fett wird sicherlich ähnlich fett. ( :fresse: )
Disney Abo wird aber erst im Februar reaktiviert, diese wöchentliche Episodenveröffentlichung finde ich schrecklich. Will das in einer Nacht durchsuchten. :d
 

Darth Wayne

Enthusiast
Mitglied seit
03.10.2005
Beiträge
3.090
Ort
Rhein/Ruhr
Kurz zu mir: 90er Jahrgang, mit den Filmen und Spielzeug der Originals aufgewachsen, als 9 bis 15 jähriger die Prequels erlebt. Also noch die Generation, für die die Originals das echte, beste Star Wars ist. Die Sequels waren gut gemeint aber eher schlecht als recht umgesetzt (Rogue One war top, Solo okay), die Prequels weiß ich heute sogar zu schätzen.

The Mandalorian ist eine extrem gute Serie mit viel Liebe zum Detail, echten Fans geht dort das Herz auf, beide Staffeln konnten mich überzeugen. Die Gastauftritte in Staffel 2 bekannter Helfen haben richtig gezündet (Staffelfinale war das, was ich in den Sequels gern gesehen hätte) und so freue ich mich auf The Book of Boba Fett und alle weiteren Staffeln bzw. neue Serien in den kommenden Jahren. Kenobi ist hier sicher das vorläufige Highlight.
 
Zuletzt bearbeitet:

MENCHI

Anime und Hardware Otaku
Mitglied seit
23.08.2008
Beiträge
17.916
Ort
Winterlingen
Same here ... und das sage ich als Trekkie :d

Leider ist Star Trek tod und die Leiche wird ab und zu geschändet :heul:

The Mandalorian war super :bigok:
 

n3cron

Experte
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
1.803
Ort
Großhabersdorf
Same here ... und das sage ich als Trekkie :d

Leider ist Star Trek tod und die Leiche wird ab und zu geschändet :heul:

The Mandalorian war super :bigok:
Die sollten eine neue Serie über den Deltaquadranten machen wo ein neue Crew Aufklärung betreibt und im flüssigen Raum strandet.... da hat man die Möglichkeit komplett neue Sachen zu bringen die das Meta des Klassikers nicht verändern würde.
 

Darth Wayne

Enthusiast
Mitglied seit
03.10.2005
Beiträge
3.090
Ort
Rhein/Ruhr
Gänsehaut Pur!!!
Hat da eigentlich irgend Jemand "DAMIT" gerechnet?
Ich nicht. Als ich den X-Wing sah, hatte ich schon den Verdacht, konnte es mir aber nicht vorstellen. Beim ersten Sichten der schwarzen Robe ging der Puls dann nach oben, weil das sehr nach Luke aussah, auch die Bewegung und alles... und beim grünen Schwert kamen dann echt die Tränen. Ich konnte es nicht fassen und war so glücklich wie seit dem Trailer zu Episode 7 im Jahr 2015 nicht mehr. Was Star Wars angeht. Das hat so viel wieder gut gemacht.
 

DDbom

Enthusiast
Mitglied seit
10.10.2016
Beiträge
3.408
Ort
Im Norden
Startrek wurde zu tode Gegendert.
The Expanse war das beste Syfy der Letzten Jahre.

Rouge One war der Einzige außerhalb der Original Trilogie den ich mir gerne gegeben habe.
Mando hat wenigst mal wirklich alles richtig gemacht. Eine Staffel davon im Kino hätte sicher mehr reingehauen als Episode 7-9 🤮
 
Oben Unten