Aktuelles

Die Samsung Galaxy S20-Serie pusht 5G, die Kameras und den Preis

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
1.756
Samsung hat heute wie erwartet seine neue Galaxy S20-Serie vorgestellt. Die erste vollständige 5G-Smartphone-Serie soll sowohl den neuen Drahtlos-Standard ausloten als auch in zahlreichen anderen Bereichen ganz weit vorn mitspielen. Speziell das Flaggschiff-Modell Galaxy S20 Ultra pusht aber auch den Preis ganz beachtlich nach oben. 
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DeckStein

Well-known member
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
2.127
Kopfhöreranschluss? BT kommt mir nicht in die tüte. Sehe sowieso keinen grund von s10+ umzusteigen. Aber dss s2p sieht doch nett aus.
 

Snake7

Active member
Mitglied seit
05.03.2007
Beiträge
3.909
Tja, du bist als Kunde eh uninteressant.
Aber interessant, dass bei den shops überal von 12GB RAM die rede ist.
 

zDom

Member
Mitglied seit
07.09.2015
Beiträge
191
Ort
Oberpfalz
Ich hoffe mal, dass Samsung zumindest bei ihrer S-Flaggschiffreihe ihre Updatepolitik überdenkt. Die üblichen 2 Jahre sind ein Witz!

Da kommt mir doch lieber ein iPhone Xr/11 mit LCD-Display@60Hz ins Haus, womit ich auch nach 5/6+ Jahren noch "up-to-date" bin.

Klinkenbuchse und Samsung sind jetzt seit dem Note 10 auch schon Geschichte... Scheint zwar die hauptsächliche Zielgruppe nicht zu jucken, aber schade ist es trotzdem.
 

DeckStein

Well-known member
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
2.127
Sobald mein s10+ schlapp macht, kommt wieder klinke her, und wenn samsung da nichts anbietet, frage ich such nicht nach.
 

Ripcord

Active member
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
1.766
Ort
Hannover
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 3700X
Mainboard
Asus ROG Strix B450-i
Kühler
Arctic Freezer 33 eSports ONE + Silent Wings 3 120
Speicher
32GB Ballistix Sport 3200 @ 3800 CL16
Grafikprozessor
Asus RTX 2080 Dual OC @ 2x 120mm Arctic F12
Display
AOC G2590PX/G2
SSD
Silicon Power P34A80 1TB M.2 NVMe
Soundkarte
ALC 1220 / Logitech G Pro X
Gehäuse
Kolink Satellite + Silent Wings 3 120
Netzteil
Corsair SF600 Platinum
Keyboard
Razer Cynosa Chroma
Mouse
Titanwolf Specialist
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Firefox
In 6 Monaten kommt dann die schwarze Version um nochmal die Verkäufe anzukurbeln.
 

Chakka89

Member
Mitglied seit
21.05.2017
Beiträge
662
Ort
Köln
Tolles Gerät, habe es mir gestern bestellt. Bei mir kam aber nur das normale S20 in Frage, weil mir die anderen einfach viel zu groß sind. Der fehlende Kleinbahnanschluss ist mir wirklich egal, ich nutze eh soooo selten etwas über Klinke.

Und mit den Updates sehe ich das auch nicht sooo kritisch, Samsung sagt zwar das man 2 Jahre Updates bringt, zumeist bringen sie aber auch nach diesen 2 Jahren noch Updates, von daher ist auch das für mich eher unwichtig.

Aber so hat jeder seine eigene Meinung :)
 

Jousten

Active member
Mitglied seit
21.02.2010
Beiträge
3.254
Ort
Botswana
Ich hatte mir ja überlegt, ob ich nicht doch auf die neue S Reihe umsteige. Letztlich hatte ich dann aber beim letzten Black Friday zugeschlagen und mir ein Onepluis 7 PRO gegönnt. Wenn ich die Preise so sehe, war das die bessere Entscheidung!

Also sorry, 1000 € für die STANDARD VERSION vom S20 ist ein Schlag ins Gesicht und eine Frechheit! Man kriegt zwar immer noch sinnvollere und bessere Hardware und vorallem Software als bei den Apfel-Betrügern, aber den Preis ist das wirklich nicht wert. Das Loch im Display ist für mich auch immer noch ein absolutes NoGo, das sieht egal wie oder wo einfach nur bescheiden aus. Einzig die größeren Akkus und die elegante neue Form gefallen mir sehr gut, wobei ich aber auch super durch jeden Tag mit dem OP 7 Pro komme und 90 Hz reichen dicke.
 

zDom

Member
Mitglied seit
07.09.2015
Beiträge
191
Ort
Oberpfalz
Man kriegt zwar immer noch sinnvollere und bessere Hardware und vorallem Software als bei den Apfel-Betrügern, aber den Preis ist das wirklich nicht wert.
Für iOS braucht man halt keine 8GB+ RAM... Die aktuell 4GB verbauten reichen für iOS für die nächsten Jahre noch dicke.

Allerdings sind die Speicherpreise bei Apple schon unverschämt hoch, aber sie werden ja gezahlt.
 
Oben Unten