Aktuelles

Die richtige Karte für 4k und meinen nicht mehr ganz neunen PC !!!

appollo77

Member
Thread Starter
Mitglied seit
23.05.2014
Beiträge
117
Ort
Steinweiler/Pfalz
Hallo.

Ich besitze einen PC aus 2014. Die Daten von meinem PC seht ihr ja unten.
Zur Zeit habe ich noch einen 24 Zoll BenQ Full HD Monitor. Hierfür reicht mein PC auch locker aus. Allerdings bekomme ich nächste Woche einen großen 4 K Monitor geschenkt.
LG 32UK550-B
LG 32UK550-B 80,01 cm Monitor schwarz: Amazon.de: Computer Zubehör

Meine derzeitige Grafikkarte ist nicht mehr für 4k Ansicht geschweige denn Spielen geeignet.
Also brauche ich eine neue. Meine Anforderungen sind zocken in FullHD und Bildbearbeitung bzw. Windows Anzeige in 4K. Mein System ist sehr leise und das sollte die Karte auch sein. Ich denke für zocken in 4 K reicht der rest meinen Systems nicht aus.

- Welche Grafikkarte macht bei meinem PC am meisten Sinn? Bzw. kann ich in meinen PC einbauen ohne das die restlichen Komponenten bremsen. Ich möchte defenitiv nur die Grafikkarte wechseln.
- Denke natürlich auch über eine gebrauchte nach. Da ich in letzter Zeit recht viele Ausgaben hatte sollte die Karte auch nicht zu teuer sein. Aber mitterweile sollte eine 4K Windows Ansicht auch keine große Hürde mehr darstellen. Sie sollte nur nicht schlecher als meine MSI sein:)

Das das mit dem neuen Monitor recht kurzfristig kam habe ich mich mit Grafikkarten seid 2014 nicht auseinander gesetzt und wäre für ein Paar Tips dankbar.

Danke und Gruß Marco
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

appollo77

Member
Thread Starter
Mitglied seit
23.05.2014
Beiträge
117
Ort
Steinweiler/Pfalz
Ich habe jetzt selber noch einmal nachgeforscht. Also für meinen Prozessor sollte eine RX 570/580 das äußerste der Gefühle sein. Hab jetzt mehr im AMD Bereich geschaut.
Mein ihr eine gebrauchte MSI RX 470 4Gb tut es für meinen Anwendungsbereich auch? Denke mal drunter macht auch keinen Sinn.

Ums nochmal genau zu sagen ich suche was für:
- gelegentliches Zocken in Full HD. Muss auch nicht immer die max. Einstellung sein.
- Bildbearbeitung Win 10 auf einem 32 Zoll 4k Monitor. Quasi Ausgabe in 4k 60HZ über Displayport.
- ich suche eine Karte die mein Intel I5 4460 3,2 GHZ noch schafft da ich ihn noch etwas behalten möchte.
- reicht die Karte mit 4GB Ram aus oder sollte man die Paar Euro drauflegen und doch 8 GB nehmen? Ich denke wenn ich irgendwann auf meinem Monitor mal in 4K zocken richtig möchte muss eh ein neuer Prozessor her und eine andere Karte.
Ich möchte mein System die nächsten 2-3 Jahre auch nicht erneuern.
Die Spiele die ich bisher gezockt habe sind eher etwas älter. Dafür hat sogar meine MSI R9 270x gereicht.

Wäre dankbar für Tipps ob ich richtig liege.
 

mehx

New member
Mitglied seit
19.10.2019
Beiträge
29
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 7 3700X
Mainboard
Asus Strix x570-E
Grafikprozessor
EVGA RTX 2080 Gaming XC
Display
LG 34GK950F
Ich hab selbst mangels Monitor kaum 4k Erfahrung, aber zumindest beim Thema 1080p Gaming wirst du mit einem Polaris Chip schon richtig liegen. (eine neue RX 570 kostet ca 140€) Für 4k Gaming brauchst du schon ehr was in der Größenordnung ab einer RX 5700XT/2070 Super. Bei deiner Plattform ist aber auch noch ein bisschen Platz nach oben, was die CPU angeht (z.B. i7-5775c oder i7-4790K) ersterer ist effizienter, letzterer hat mehr OC Potential, beides sollte ein deutlicher Boost sein und dürfte sogar für 4k Gaming noch reichen, aber da werden dir sicher Intel CPU Experten hier im Board zuverlässiger bei helfen können. Die Frage ist nämlich ab sich ein 200€ CPU Upgrade überhaupt lohnt wenn z.B. Ryzen 5 3600 + B450 Board + 16GB Ram für etwa 400€ schon zu haben ist.
 
Oben Unten